Tratsch: Coronavirus - abseits von dem, was Dorfweibsn so labern...

nixnixnix, 01. Juni 2020, um 01:37

nachdem der andere thread schon völlig versifft ist - na ja, gib Dorfweibsn ein Thema und sie schaffen es, Wettkämpfe in ihrer Cellulite und längst vergangener Weiblichkeit, auf die nur noch der Hinterhuber Sepp anspringt, auszutragen und sich selbst mit Edelmetall zu behängen, als ob sie was geleistet oder eine Schlacht gewonnen hätten ... sei's drum.

Hier geht's um Corona. Wer sich mit seiner Mumu oder einer der anderen beschäftigen will, der soll bitte im anderen thread bleiben; danke^^

Ich leg mal vor:
Bin völlig irritiert. Wir haben sehr gute Werte im internationalen Vergleich. Und trotz Lockerung steigen die Fallzahlen aktuell nicht.
Liegt es an den Menschen? Ich glaube nicht. Wider aller Unkenrufe von Politiker glaube ich, dass die Bürger doch großteils unzuverlässig und mit einem "mir doch egal"-Gefühl herumlaufen.
Liegt's am Sommer? Mag sein. Ob dann im Herbst das große Erwachen kommt?

Zwischenzeitlich haben wir 80 Millionen Experten!
Frag jemand und Du bekommst auf alles eine Antwort. Nur die Experten wanken hin und her. Sind wohl die einzigen ohne Ahnung.

Wir wissen inzwischen zumindest, dass es unzumutbar ist, Kinder ihrem Leistungsdruck zu entziehen. Ganztagsschulen für zwei Wochen auszusetzen ist schlimmer, als alte Menschen ihrem wohlverdienten Ableben zuzuführen ... sagt man.

Da hast das große Latinum und ich frage mich: WARUM hatte ich nie die Gelegenheit mich in Uganda mit einem Priester über das dritte Buch Mose ausgiebig auszutauschen? Stunden um Stunden im Studiersaal ... und für was? ich warte auf meine Chance!
Griechische Schrift und was mach ich nun damit? Noch nie ein Brief von Aristoteles oder Sokrates und jeden Tag warte ich darauf mich mit den alten griechischen Philosophen auszutauschen.

Shit! Nach der Schule könnte ich nicht mal einen Business-Plan erstellen, dafür kenn ich aus Ethik jede Droge, die es weltweit gibt.
Hat mich das weitergebracht? Ja selbst Integralrechnung brauch ich weder beim Friseur, noch beim Autokauf und auch nicht an der Börse, aber ewig lang waren sie ...
diese Zeiten, als man büffelte und büffelte ...
mehr oder weniger und Bleistift-kauend aus dem Fenster sah "WANN ENDET DIESER HORROR?"

und jetzt? jetzt, da man den Kindern etwas den Leistungsdruck nehmen könnte um sie ganz einfach nur etwas "Kind sein" und spielend ihre Umwelt wahrnehmen zu lassen ... da ist das allerwichtigste, sie zu knechten? ja für wen denn? für was denn?

dass sie dereinst als "Experten" herangewachsen sagen: "was genaues wissen wir nicht, und wir haben uns getäuscht. wir vermuten, aber das kann morgen ganz anders sein!"

Drosten, ich mag Dich, und Du magst auch viel Ahnung haben, aber Du weißt auch nichts und tappst nur im Dunkeln ... und die anderen noch weit mehr.

lasst die Kinder spielen und Kind sein; und quält sie nicht. wenn sie Euch überdrüssig sind, hättet ihr keine Kinder bekommen sollen. Der Fehler liegt bei Euch, nicht bei den Kindern. Also beklagt Euch nicht, wenn sie sich im Moment nicht einfach abschieben lassen.
Wer jetzt nach "Schule schreit", schreit nur seine Unfähigkeit als Elternteil vom Leib und noch eins: der Sinn einer Kindheit ist nicht unsinniges Zeugsl zu lernen, das -und das kann ich aus eigener Erfahrung versichern- man nie im Leben brauchen wird.

HerzSanny, 01. Juni 2020, um 02:08

🍩🤟

nixnixnix, 01. Juni 2020, um 02:31

und was soll das bitte sein? ein Donut, ein Pferdeapfel, ein ... na ja, egal.

JohnHWatson, 01. Juni 2020, um 07:41

😂 besser als RTL2 Bildungs TV hier...

ausgwaschelt, 01. Juni 2020, um 08:31

nix
die schrebergärtner stehen den weibsn in nix nach

https://www.youtube.com/watch?v=Pp4fOex20mM

und hier in diesem forum konstruktiv zu diskutieren kannst vergessen
das war einmal

nixnixnix, 01. Juni 2020, um 10:22

war ein Versuch, die letzten ihrer Art zu einem Austausch zu ermuntern.

aber Du hast recht, wasch, "Meinungsfreiheit" bekam in unserem Land eine ganz neue Bedeutung - eher im Sinne von "... befreit ..."

hätt ich nie gedacht, dass es bei uns noch weit schlimmer kommen könne als bei den Chinesen, über die man damals noch lachte: "ob da einer von denen in diesem geistigen Einheitsbrei überhaupt noch zu einem eigenen Gedanken fähig ist?"

Egal ob Mr. Wu oder Mrs. Chao, alles "Chinesen" und egal wie alt, wie groß oder dick ... kaum mehr als eine individuenbefreite austauschbare Nummer in einem System, in dem alles vorgedacht wurde.
Die Diskussionen im TV zeigen mit dem Allgemeingelaber am meisten den Normalbürger in seiner deindividualisierten und degenerierten Form.

Deswegen: öffnet bitte die Fußballstadien wieder, damit sich Menschen wieder geistreich über die essenziellen Themen ihres Daseins austauschen können.
Also, wie geht's dem BVB? Wird Bayern wieder Meister?

Hexenmeister, 01. Juni 2020, um 11:28

Kamiko ist es wohl nicht, so sozial ist der nicht eingestellt.
Wunderwand wohl eher!

spielfuehrer, 01. Juni 2020, um 11:43

dann hätte die walli ja urplötzlich einen schnitt von rund 26.....unmöglich! :)

Rotzleffe, 01. Juni 2020, um 12:34

ja kann ned sein

Hoofer, 01. Juni 2020, um 12:37

..ww spielt ned lang!!

HerzSanny, 01. Juni 2020, um 12:45

Wer nicht rafft wer sich hinter dem nixnixnix verbirgt, dem ist wohl kaum noch zu helfen 🦊 was ich euch versprechen kann: ihr werdet die nächsten Tage und Wochen wieder viel "Freude" am Forum haben.

blo17, 01. Juni 2020, um 14:07

☺️

Bini1a, 01. Juni 2020, um 14:37

na das wird wohl wieder uns blowchen selbst sein ^^^

blo17, 01. Juni 2020, um 14:42

Nein, sooo gut kann ich nicht kartln und ich spiele fast immer nur kurz. Also ratet noch weiter 😺

blo17, 01. Juni 2020, um 14:46

PS. Bini1a, es macht mir übrigens nix aus, wenn du mich „blowchen“ nennst... das macht mich in den Augen der Männer nur noch sympathischer 😛

blo17, 01. Juni 2020, um 14:48
zuletzt bearbeitet am 01. Juni 2020, um 14:51

Hi Marco 😺

Uppps, schon is er wieder weg...

Bini1a, 01. Juni 2020, um 14:48

Meine Güte du hast so ein an der Klatsche .... ich werd mich nicht mehr herablassen mich mit dir zu beschäftigen... hast wieder frei Bahn für deine Narzistischen Spielchen ^^^ Viel Spaß den restlichen dabei mitzuspielen ^^

blo17, 01. Juni 2020, um 14:51

Herzlichen Dank❣️

gasso, 01. Juni 2020, um 14:51

bini, du kannst auch nicht in der ruh bleiben.

Bini1a, 01. Juni 2020, um 14:53

wieso sollt ich sie tuts ja auch ned :-))) aber ich bin ez raus ..kein Bock mehr auf den Scheiss

Dirndl64, 01. Juni 2020, um 14:54

Sie ist es nicht wert

blo17, 01. Juni 2020, um 15:05
zuletzt bearbeitet am 01. Juni 2020, um 15:05

@nixnixnix

Du hast vollkommen recht, unsere Kinder wurden bisher ziemlich im Stich gelassen. Hoffentlich ändert sich das bald❣️ Herzliche ❤️ Pfingstgrüsse an dich❣️

http://www.tagesschau.de/inland/corona-kinderrechte-grundgesetz-101.html

Rotzleffe, 01. Juni 2020, um 15:43

Tztz

nixnixnix, 05. Juni 2020, um 02:27

fehlen nur noch der BMI und Gebutsdaten, damit man sich genauer über Zellulite im Verhältnis zum Alter unterhalten kann ... bzw. ihr, denn ich entziehe mich nun dieser "Deutschland sucht die Supermaus"-Erregung.

Viel interessanter ist doch dieses Kasperltheater mit Konjunkturhilfen.

MwSt von 19% auf 16%. ja welcher Depp geht jetzt ganz groß schoppen, wenn er dann nen Kinderwagen statt für 119 € nun für 116 € bekommt?

Entweder er wollte ihn sowieso kaufen - oder eben nicht. Aber doch nicht wegen 3 €!

Wenn man den ganzen Aufwand bedenkt!
Keine Preisliste passt mehr, in der MwSt. ausgewiesen sind. Alles ändern und dann nach nem halben Jahr wieder die alten ...

oder:
"ein einmaliger Kinderbonus von 300 Euro pro Kind für jedes kindergeldberechtigte Kind. Der Bonus muss versteuert werden..."

dieses "wir geben mit der einen Hand, was wir uns mit der anderen Hand wieder holen..." ist das eine - aber geht's nicht noch etwas komplizierter?

Vorschlag: wir berechnen das noch nach
x*Wochentag*Daumen*PI, damit man 2 Tage beim Steuerberater sitzt, der pro Stunde 160€ verdient, dann kurbeln wir die Umsätze eben jener an - auch ne Möglichkeit.

oder:
"„Sozialgarantie 2021“. Die Sozialversicherungsbeiträge sollen bei maximal 40 Prozent stabilisiert werden"

da fällt einem doch nichts mehr ein. hat denn nicht mal jemand ein Einsehen, dass dieser "Selbstbedienungsladen" von Haus aus krankt und das Problem systemisch zu suchen ist und nicht in Corona?

Ich frage mich immer, warum nimmt man nicht einfach ein paar von der Tankstelle und lässt die einfach mal machen.
Man muss verdammt lange seinen Hintern in irgendwelchen Studienzweigen breitgesessen haben ... oder eben Politiker sein, um auf solche Lösungen zu kommen, wo es einem die Zähennägel hochzieht.
Aber das Volk findet solche Lösungen auch noch toll!
Ihr - also damit meine ich Euch, das Volk, braucht Euch nicht zu beschweren:
Ihr habt es nicht anders verdient.

zur Übersichtzum Anfang der Seite