Tratsch: Corona außer Kontrolle-Lockdowns unvermeidbar

GameOn, 26. Oktober 2020, um 12:01
zuletzt bearbeitet am 26. Oktober 2020, um 12:01

😷

hallertau1, 26. Oktober 2020, um 12:34

Hoffentlich nicht so, wie im März

HH111, 26. Oktober 2020, um 14:21

Herzi des thema is ausglutscht!

hallertau1, 26. Oktober 2020, um 15:16

Is scho klar, Hans. Aber a bissl lutschen wir schon noch und es ist echt zu wünschen, daß die Politiker nachdenken......und die Menschen auch nachdenken.

Es geht doch nicht, daß noch einmal alles herunter gefahren wird.
Die Maskenpflicht kann ich nicht so akzeptieren. Aber was willst machen. Ich wohne am Land und wenn ich zum Einkaufen fahre, dann vergesse ich dieses Ding. So, und wenn ich am Ziel bin, dann habe ich Gott sei Dank einen Schal um den Hals,
Ich habe einen Angehörigen, der wohnt in einer betreuten Einrichtung. Den darf ich eine Stunde lang besuchen - nach Voranmeldung.
So, und nun fahre ich einfach über 80 Kilometer mit dem Auto.......
Aber da kannst auch nichts machen, weil es von "oben" so vorgegeben ist!

WildBill, 26. Oktober 2020, um 15:24

Halli!

Wahrlich ich sage dir:
Der lockdown im März war nur ne Übung für den Ernstfall.
Und der Ernstfall der kommt jetzt!

blo17, 26. Oktober 2020, um 15:39

Stimmt... das Thema ist leider noch lange nicht 🍭 ausgelutscht ... 😔

yellowschaf, 26. Oktober 2020, um 15:44

Und die Übung für den Ernstfall ging schief meiner Meinung nach. Und jetzt?

WildBill, 26. Oktober 2020, um 15:52

Bei uns im Dorf finden hinter der Friedhofsmauer grad baggerarbeiten statt...

Ich, als aufmerksamer Beobachter vermute dahinter, dass da schon vorsorglich
Massengräber für die Pesttoten ausgehoben werden.

Da kann mir unser Bürgermeister erzählen was er will!

A SPD ler isser obendrein!

Ergo......

astro, 26. Oktober 2020, um 16:14

YS: Bitte genauer erklären, warum es im März schief gelaufen sein soll

yellowschaf, 26. Oktober 2020, um 16:23

Ich hab mich da etwas falsch ausgedrückt

Wb meint es wäre nur Probe für den Ernstfall gewesen. Jetzt stellt man sich hin und sagt,ging schief. Und was sollte die Regierung seiner Meinung nach tun?

Zweifel einfach an wb seiner Aussage somit.

Man hatte damals ja, obwohl man es gar nicht so genau sagen kann, das Virus kontrollierter gehabt.

Ich war damals ja auch für einen lockdown. Der hätte sogar strenger ausfallen müssen.

Die Unzufriedenheit der Leute, vor allem Gastronomie oder einzelunternehmer, war zu erwarten. Dass sie aber damals dachten das kommt nur einmal war halt ne falsche Annahme

hallertau1, 26. Oktober 2020, um 16:27

Ich sage nicht, daß es schief gelaufen ist, aber bitte nicht noch einmal das selbe.
Ich kann mir nicht vorstellen, wo ich mich anstecken könnte, weil ich eh fast keine Kontakte habe. Große Events besuche ich nicht. An Allerheiligen haben wir vielleicht ein Thema - der Gottesdienst ist im Freien.
Wer nicht stehen kann, oder sich nicht länger im Freien aufhalten kann, darf in die Kirche gehen. Naja - wir werden sehen.

astro, 26. Oktober 2020, um 16:45

Ich war bis heute in Qurantäne, weil mein Kollege positiv getestet wurde. Und wo hat er sich aller Wahrscheinlichkeit und auch seiner Meinung nach angesteckt?....
auf einer Familienfeier...
Also anstecken ist für Berufstätige immer drin...

Mosev, 26. Oktober 2020, um 16:49

Das Thema ist überhaupt nicht ausgelutscht. Nach corona ist vor corona

WildBill, 26. Oktober 2020, um 16:53

hallertau1, vor 20 MinutenI

....
Ich kann mir nicht vorstellen, wo ich mich anstecken könnte, weil ich eh fast keine Kontakte habe. Große Events besuche ich nicht. An Allerheiligen haben wir vielleicht ein Thema - der Gottesdienst ist im Freien.

.....

Jetzt wird mir klar, halli, woher du immer deine brüllerwitze bekommst.

Die erzählt ihr euch zu Allerheiligen aufm Friedhof.....

HH111, 26. Oktober 2020, um 16:54

@Moslev,alter chinesenfreund was willst du noch alles schreiben was wir in x seiten nicht schon geschrieben haben? die mutmaßungen wie´s weiter geht sind ja unerträglicher wie der chinesenvirus selbst! aber bitte will auch mitmachen mitn klinsmann sein blöden spruch :nach dem spiel ist vor den spiel!

WildBill, 26. Oktober 2020, um 17:00

astro, vor 8 Minuten

Ich war bis heute in Qurantäne, weil mein Kollege positiv getestet wurde. Und wo hat er sich aller Wahrscheinlichkeit und auch seiner Meinung nach angesteckt?....
auf einer Familienfeier...

....

Deshalb sag ich ja scho immer:

Familienleben verbieten!
Vor jedes Haus nen Beamten von der Stasi!

Und wenn die Schwiegermutter uns besuchen kommen will, schickt der sie scho wieder heim, noch bevor sie bei uns klingeln konnte!

Herrliche Zeiten! 🤭

hallertau1, 26. Oktober 2020, um 17:02

WB ich häte einen Friedhofsbrüller - witz aber ich muss noch nachdenken

Der kommt dann bald

Hexenmeister, 26. Oktober 2020, um 20:29

Hallertau du hast eh kaum kontakte?Willst aber ein Schafkopfturnier organisieren?

hallertau1, 26. Oktober 2020, um 20:56

Hexenmeister, ich will kein Turnier organisieren, sondern ein Treffen.
Leider hat Corona das verhindert.
Und der Biergarten öffnet erst wieder in ca. 5 bis 6 Monaten.

Aber, wann das ist, wirst du nicht erfahren, weil ich bezweifle, dass du zu uns passt - sorry

WildBill, 26. Oktober 2020, um 21:19

Ich aber scho, halli, oder?

Aber mal am Rande nachgefragt:

Wer ist uns?

faxefaxe, 26. Oktober 2020, um 21:21

Halli und spielfuehrer organisieren das, meine ich.

WildBill, 26. Oktober 2020, um 21:26

Na dann...

Alles in besten Händen!

HH111, 26. Oktober 2020, um 21:28

Bin neugierirg wenn eins auf die füße gestellt wird wieviele dann kommen!Im nächsten jahr?

hallertau1, 26. Oktober 2020, um 21:29

WB du warst so ein Wackelkandidat. " Uns" das waren bestimmte Personen, von denen ich glaube, dass sie im nächsten Jahr kommen. Nix gwiss woass ma ned..
@ faxe - der Spielführer wohnt in Passau - ich denke, dass er vielleicht nicht nach Landshut fährt

HH111, 26. Oktober 2020, um 21:31

Trau schau wem halle!schaus dir nochmal genau an die kandidaten.

zur Übersichtzum Anfang der Seite