Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: gstanzl

und de seitn de hoassd sauspui
und gstrittn werd gscheid
dadns meera kartln
vertragand sich besser de leit

holadiri und holadiro....
(MUINA-an refrain machst du)

und da oa bumst zvui
und da anda eher zweng
und gibts noo aa spritzn
werds des spui scho gscheid eng

holadiri....

und d´affn spuin aa mit
und aa a boa narrn
und schreibn dans fast alle
und de meran an schmarnn

holladiri und holadiro

wenns scho streiten
-dann auf de boarische art!

bin zwar nicht der mui, aber wie gfällt die folgender refrain:
de katzen ham de seuche hier,
des hoitst blos aus mit bier!
liawa drei hoiwe zvui,
gwinnst s`nächste spui!

verschmissn is glei
und zsammagschissn aa
gibs einfach ´s naxte spui
und mach koan trara

"Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte." Francesco Petrarca

für alle nichtbayern
des is de bassade melodie
http://www.youtube.com/watch?v=yOge-aIIJnw

da wird gscheid dahergredt
und bled dagegn,
um gscheade sprüch'
is da koana volegn.

holadiria holadio
es war zu olle zeiten aso

oh, soll das ein dritter renterthread ala gedicht und Unterhaltung werden?

Dann bin ich raus!

holadiria holadio!

:)))

http://www.youtube.com/watch?v=xKZBfNjhKAo

da erik mag scheene weiber
des is allseits bekannt
am ollaliabsten
ohne vui gwand.

bei sauspiel geht's zua
wia in am dorf auf'm land
triffst olle charaktere
voglwuid durchanand.

gibt die ganz feinen,
de scho ewig dabei,
de woin am liabsten
grad unter sich sei.

und wenn oana gspoaßlt
dann kann's scho passiern,
daß vo olle seitn
nach "ausschluß" wird gschrian.

der jungen und wilden
generation daherin,
nach sex, fun und action
owei steht nur der sinn.

weil de oan boshaft spöttln
draun se andre nix schreim.
san angeblich nur rentner,
de da no übrig bleim.

und find amoi oana
koan andern zum redn
kann er se a zwoats und dritts moi
anmelden gehn.

de oan de san zwider,
de andern san bered,
doch oans hams gemeinsam,
gern verliern doans olle ned.

is tatsächlich ein weiterer rentnerthread

have fun

aber bitte nicht vergessen, zwischen dem wechseln vom Unterhaltung- auf Gedicht- oder Gstanzlthread die Medikamente zu nehmen, die aufm nachtkastl stehen.

Und Sterbegeldkassa muss auch pünktlich einmal im Monat bezahlt werden, sonst wird's a traurige Leich für die Hinterbliebenen, wenns dann mal soweit ist...

und da erik daad aa gern
aba kenna duad er ned
muss halt dann zuschaugn
er is halt ned so beredt

I wea jetzt glei narrisch
des deaf doch ned sei -
da suach i die Rufsau
und koana sticht nei.

i wirf mein herz neuner,
zoag "de farb bin i frei!"
da ander vosteht's ned,
da kanntst fei "sch..." schrei!

geh schrei doch ned gar so,
des kann doch passiern,
du konnst ned erwarten,
dass jeder hat a hirn

aber jeder, der a hirn hat,
ja der schreibt doch hier hinein,
deshalb kann er ned no spielen,
deshalb hört er di ned schrein.

und i hol mir etza no a bier,
denn sonst schreib i immer mehr hier nei,
dabei kann i nedmal bairisch redn,
deshalb steht da "deshalb" schon mal zwei...drei ;-)

ja wennst dir a bier holst,
dann nimm oans mit für mi,
und samma dann bsuffa,
dann stützt du mi und i di

I bin ganz begeistert
des werd oiwei scheener
zuerst die vier Wenzen...
dann vier nackte Zehner.

Da Tout so a Traum
derf allerwei so sei
ja verreck
sticht da ander in mei Sau nei

der sticht in die sau nei,
ja den schau ned o,
des is doch sowos,
wos sonst bloß da metzger ko

und der metzger hat a tochter
die spielt wirklich richtig gut,
wer da wem glei in die sau sticht,
is egal, hauptsach 's fliaßt koa blut

sei tochter is a fesche,
ned z'groß und ned z'kloa
und vo de schafkopfer dad so mancher
gern a sauspui mit ihr doa