Tratsch: Was ist mit meinen Grünen los?

viehweide, 25. April 2022, um 16:25

Mein Toni hat mich richtig enttäuscht. Die Anfeindungen wegen seiner Haartracht vom "einfachen Volk" waren mir zuwider. Doch jetzt in der Rolle als Experte für schwere Waffen nervt er mich total. Jetzt fordern die Grünen auch noch einen schnellen Bau von Schutzräumen.....

grubhoerndl, 25. April 2022, um 16:40
zuletzt bearbeitet am 25. April 2022, um 16:40

ich sag dir, was mit den grünen los ist: die sind viel näher am puls der zeit, als die vertreter anderer parteien.
und was den toni angeht: er arbeitet noch dran, die kosenamen der einzelnen todesmaschinen unfallfrei auszusprechen, aber das wird schon. er wurde halt vom proporz um ein ministeramt gebracht, deswegen muss er auf anderem wege profil dazugewinnen. gönn's ihm!

hansolo_forever, 25. April 2022, um 16:57
zuletzt bearbeitet am 25. April 2022, um 16:59

Schon klar, dass er da gerade bei Parteifreunden nicht nur auf Zustimmung stößt. Mich hingegen (und ich bin ebenfalls 'Grün'-Sympathisant und -Wähler seit 1990, trotz aller Widrigkeiten in der Vergangenheit) erfreut, dass der Toni nicht dogmatisch, sondern pragmatisch reagiert. Denn das Problem gerade der Grünen war halt oft eine sehr idealistische und schier 'betonierte' Grundhaltung, deren Grundpfeiler ja auch niemand mit am Fünferl Verstand in Frage stellen würde, welche aber in dieser realen Welt auch immer wieder an die Grenze der Nicht-Realisierbarkeit stossen.
Dass der Toni jetzt grad a weng viel über Kaliber, Magazinvolumina und Reichweiten schwadroniert, seh' ich ihm voll nach - er nimmt die Sache ernst und beschäftigt sich halt intensiv mit der Materie. Wen's nervt, kleiner Tip: keine Talkshows mehr anschauen - einmal die Woche den SPIEGEL kaufen (und auch lesen) reicht vollkommen aus, um ein wenig Durchblick zu behalten. (Nein, die bezahlen mich nicht, und über sechs Öcken verlangen die jetzt auch schon...! )

TheBigOne, 25. April 2022, um 17:31

ich war ein AfD-Protestwähler wegen der unheilvollen merkelschen Politik. Leider bewahrheitet sich jetzt der Spruch "es kommt nix besseres nach!", aber die Grünen wirken wie ein Fels in der Brandung und bekommen künftig mein Kreuzchen. Habeck, Bärböcklein und der apokalyptische Hofreiter...ich sag nur wow!!!!

Jaye, 25. April 2022, um 18:09

Auch im Rentenalter noch dem Rock verbunden 🎸🙃

#DieApokalyptischenReiter

hansolo_forever, 25. April 2022, um 19:38
zuletzt bearbeitet am 25. April 2022, um 19:39

Let there be light... and there was light...
Let there be sound... and there was soouundd...
Let there be drums... and there was DRUMS!
Let there be guitar.. and there was GUITTARR!!![ANGUS-Einsatz]

''Let there be ROOOOOCK!!!!!"

Hat aber nix mit den 'Grünen' zu tun...

Stamperllupfa, 03. Mai 2022, um 17:00

Ich den den Titel des dieswöchigen Spiegels passend:

"Die Olivegrünen"
(dazu Habbeck, Baerbock und Hofreiter in military olive)

hansolo_forever, 05. Mai 2022, um 18:25

Auf selbigen freu ich mich in der Tat auch schon seit Samstag - aber ich habe eine Woche Verzögerung, da dann Erhalt von am Spezl....
Spart aber 6,10€/Woche und solche Artikel sind ohnehin (meist) zeitlos.

zur Übersichtzum Anfang der Seite