Verbesserungsvorschläge: Wo bleibt der Affe

chickenwilli, 04. September 2014, um 08:45
zuletzt bearbeitet am 04. September 2014, um 13:44

Was is etz mit dem Affen?

Keine Reaktion von offizieller Seite . Wieso gibts hier eigentlich die Rubrik "Verbesserungsvorschläge", wenn sich nix tut?

https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/10...

https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/10...

MumeRumpumpel, 04. September 2014, um 09:49

Ja, das könnte man dann gleich mit einer Anwort zum Verbesserungsvorschlag: Schneller-Button- abschaffen verknüpfen.

Alternativ könnte man das: 'Mich laust der Affe..' auch in ein "Mich laust der Affe, sind die Mitspieler heute wieder ungeduldig" umtexten, wenn diese auf auf Schneller klicken. ^^^ Das wäre doch eine hübsche Idee, die beiden Seiten entgegenkommen würde.

chickenwilli, 04. September 2014, um 11:34

Ich hab für meinen Vorschlag wenigstens ein paar hochkarätige Mitstreiter wie die Miezemaus oder den von mir hochverehrten Grubi.

Bei dir kommen eher technische Tipps als ernsthafte Zustimmung.

Ich wäre mit einer Mitgliederbefragung einverstanden. Mehr Demokratie bei Sauspiel.

puenkt_chen, 04. September 2014, um 11:57

mume , dann gibts noch an nervigen button mehr...
nein danke!

faxefaxe, 04. September 2014, um 13:21

Das war ironisch gemeint von ihr :-)

puenkt_chen, 04. September 2014, um 13:25

woher weißt des?:)

faxefaxe, 04. September 2014, um 13:26

Männliche Intuition.

chickenwilli, 04. September 2014, um 13:35
zuletzt bearbeitet am 04. September 2014, um 13:40

Juhu, der Frauenversteher ist da.

Faxe kannst du mal übersetzen was die Rumpumpel genau will. Für mich ist des zu hoch.

Sie jammert über Ihre technisch Ausrüstung und ihr lahmes Internet Und weil sich die anderen Mitspieler über die Spielverzögerung ärgern und auf "Schneller" drücken will sie den Schneller-Button abschaffen. Und blos weil sie bei Tablet den Ton nicht wegmachen kann.

Vesteh i des falsch oder war des a blos Ironie.

siehe auch:

https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/10...

faxefaxe, 04. September 2014, um 13:46

Immer gern: Das mit dem Schneller-Gedrucke, das sie nervt, war ernst gemeint. :)

MumeRumpumpel, 04. September 2014, um 13:57
zuletzt bearbeitet am 04. September 2014, um 14:01

Faxe ist nicht nur ein Frauenversteher. Er hat's einfach drauf Hühnchen.

Ich jammere nicht über meine technische Ausstattung. Ich sitze zu 95% hier vor meinem PC und der ist ziemlich fix. Ich habe nie Leitungsprobleme.

Es spielen aber regelmäßig an den Tischen auch Tablet- und Smartphonespieler mit, deren Verbindung gerne mal wackelt. Und gestatte, wenn mich das 'schneller' auch nervt, wenn nicht ich der Auslöser bin. Insofern gehen deine gutgemeinten Ratschläge für eine bessere technische Ausstattung ins Leere, denn an mir liegt's nicht und die W-LAN-Geschichten sind halt einfach anfällig... *

Durchaus gut finde ich aber deinen Vorschlag einer Mitgliederbefragung, den man natürlich auch noch auf Zockerstubenspieler ausdehnen könnte.

* wo es mich auch ab und an mal trifft, ist bei einer Spielauswahl oder wenn man wirklich unschlüssig ist, welchen Anzug man jetzt wählen soll. Und da finde ich das Druckmachen aber eben nicht besonders sportlich.

Hinterher stelln's dann hier wieder die tollen Spiele ein, die einfach weggeworfen wurden. Tzzz. Wenn man immer schnell schnell machen muss, sagt man halt auch einfach schnell mal weiter, wenn irgendwo ein Farbwenz gelauert hätte.

chickenwilli, 04. September 2014, um 14:01

Danke lieber faxefaxe,
das mit der Ironie ist mir klar.

Aber das Grundproblem versteh ich immer noch nicht. Sie gibt doch den Schneller-Drückern nach eigener Ansage jede Menge Anlässe.

MumeRumpumpel, 04. September 2014, um 14:03

@puenkt_chen

Ich meinte schon den Vorschlag vom Willi uminterpretieren. Dann hätten die einen ihren Affen wieder und die anderen könnten schmunzeln, wenn sie sich selbst geißeln... ^^

chickenwilli, 04. September 2014, um 14:04

Ok liebe Mume. Etz habs auch ich kapiert. Sags halt gleich und eiert ned immer um den heißen Brei rum.

edmuina, 04. September 2014, um 14:04

typisches Szenario

einer der Spieler haut permanent bei Spielpausen >0,3 Sekunden auf den Schnellerbutton, spielt selbst aber am langsamsten von allen.
und dann sowas:#453.846.290

MumeRumpumpel, 04. September 2014, um 14:06
zuletzt bearbeitet am 04. September 2014, um 14:08

storniert

faxefaxe, 04. September 2014, um 14:07

Ich habe mit der Mume schon gespielt, keinerlei unangebrachte Verzögerungen festgestellt :-)

chickenwilli, 04. September 2014, um 14:09

Missbrauch der Schneller-Taste gibt es. Ganz klar. Und dass es ein wenig nervig sein kann versteh ich auch.

Weniger schlimm wärs allerdings wenn dabei wenigsten der Affe mit seinem "Uauah - mich laust der Affe dauert des lang" ertönen würde.

Taken, 04. September 2014, um 14:29

ich habe mit der Mume noch nie gespielt, konnte auch keinerlei unangebrachten Verzögerungen feststellen :-)

faxefaxe, 04. September 2014, um 14:47

Soll ich Euch mal miteinander bekannt machen?

Mume: Taken!
Taken: Mume!

Taken, 04. September 2014, um 14:50

des kannst aber besser ;)

MumeRumpumpel, 04. September 2014, um 14:51
zuletzt bearbeitet am 04. September 2014, um 15:35

Unangebrachte Verzögerungen gibt es, wenn die professionellen Schafkopfspieler die Hände überm Kopf zusammenschlagen ob meiner 'Finten' ^^

Angenehm Taken - Rumpumpel

Taken, 04. September 2014, um 14:52

freut mich Mume - Taken

edmuina, 04. September 2014, um 15:28

is jetz Mume oder Rumpumpel der Vornam?

chickenwilli, 04. September 2014, um 15:39

Muhme ist für Hexe ( Muhme Rumpumpel /aus der kleinen Hexe von Ottfried Preussler) oder Tantchen.

Mume kenne ich auch nicht. Vielleicht Schreibfehler Mumie oder so. Rumpumpel der Eigenname.

Ich hoff des war jetzt nicht schon wieder Ironie.

edmuina, 04. September 2014, um 16:12

du weisst nicht genau was ironie ist?
nagut - ich erklärs Dir.

Ironie ist die gottgegebene Fähigkeit, eine Sache so auszudrücken, wie sie nicht ist, gleichzeitig Kritik daran zu üben, wie sie ist oder wie der Gesprächspartner meint, dass sie sei oder zu sein habe und – das ist das Hinterhältige daran – zugleich das Verständnis der eigenen Bemerkung von der Intelligenz des Gesprächspartners abhängig zu machen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite