Tratsch: zockerstube

tigermuff, 28. Dezember 2021, um 23:00
zuletzt bearbeitet am 28. Dezember 2021, um 23:03

beschiss von vorne bis hinten, auf 12 Jahre über 2 millionen punkte, spiele seit 45 Jahren schafkopf und in der zockerstube ist kein zehnerl auf dauer zu gewinnen, von 10 spielen in der zockerstube sind neun wenz, solo oder geier und 1 sauspiel..und warum..weil der sauspiel tribut von 2 cent denen zu wenig ist und vom einzelspiel fetter abkassiert werden kann..möchte nicht wissen wieviele getürkte avatare an den tischen sitzen denen die karten zugemischt werden und wir sind so dumm und schmieren denen aus freude am spiel den arsch

Hannes, 29. Dezember 2021, um 09:40

Guten Morgen tigermuff,

in der Zockerstubn ist es deutlich schwieriger Gewinn zu machen, da das Niveau der Mitspieler höher ist als in der Wirtschaft. Außerdem kommt noch der Tribut dazu, der dafür sorgt, dass es nicht genügt so gut zu sein wie der Durchschnitt der Zockerstubn-Spieler.

Die Kartenverteilung ist jedoch genau die Gleiche wie auch in der Wirtschaft. Schau mal hier:

www.sauspiel.de/mischer

Wir haben es aber nicht nötig die Kartenvergabe zu manipulieren oder gar Freunde in der Zockerstubn spielen zu lassen und sie gewinnen zu lassen. Meinst Du denn wirklich wir würden uns strafbar machen und eine funktionierende Plattform aufs Spiel setzen, damit ein Freund im Monat 100 € mehr Gewinn in der Zockerstubn einfährt? Wie absurd ist das denn.

An dieser Stelle sei auch mal dezent darauf hingewiesen, dass Verleumdung eine Straftat darstellt. Ich kann Deinen Frust verstehen. Wenn es bei mir mal eine Zeit lang nicht gut läuft, bin ich auch frustriert. Ich würde deshalb aber niemals auf die Idee kommen anderen Menschen Betrug zu unterstellen, wenn die einzige Grundlage dieser Unterstellung mein persönlicher Frust und mein Bauchgefühl sind.

Auch wenn eine Entschuldigung nach solchen Unterstellungen angebracht wäre, fordern wir sie nicht ein. Aber vielleicht liest Du meine Zeilen ja und denkst mal in Ruhe darüber nach. Egal wie groß der Frust ist, den Anstand sollte man nicht verlieren. Denn wir waren in all den Jahren auch nie Dir gegenüber respektlos.

Artyria, 29. Dezember 2021, um 20:11

lieber Hannes, es wäre fair wenn der Tribut nicht überdimensional hoch wäre in den jeweiligen Tarifen. Für 1000 spiele bekommt jeder 5 Euro egal welchen Tarif er spielt. Die Zockerstubnspieler müssen alle Bonustuniere finanzieren und soweiter! Da wäre es doch fair die Finanzierung der Seite auf alle Schultern gerecht zu verteilen

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 20:26

Naja, also ich spiele schon wirklich lang in der Zockerstube und muss sagen, dass ich Artyria schon verstehen kann. Es gibt schon außergewöhnlich viele Spiele mit außergewöhnlich viel Laufenden. Ich will mich auch gar nicht darüber beschweren, weil ich Gewinn hier gemacht habe und es jedem selber überlassen bleibt, überhaupt hier zu spielen. Wenn man es jedoch mit Karten unter Freunden oder im Wirtshaus vergleicht, wirkt es manchmal schon seltsam.
Das Niveau in der Zockerstuben finde ich übrigens auch nicht sonderlich hoch, ansonsten könnte man trotz des hohen Tributs (auch da gebe ich Artyria recht) keinen Gewinn auf Dauer erzielen. Ein Unterschied ist vielleicht, dass bei der Punkterunde immer wieder kaum gewinnbare Spiele ausprobiert werden, da es ja um nichts geht.

Artyria, 29. Dezember 2021, um 20:31

Die Kartenverteilung habe ich nicht kritisiert. Ich glaube hier wird besser gemischt als im Wirtshaus. Im Wirtshaus tut man immer die Sticht auseinander und es kommt oft Mischmasch raus.

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 20:49

Naja von vielen Laufenden und seltsamen Spielen mit ungewöhnlichem Stand (eventuell Kontra usw.) profitieren die Ersteller der Seite schon. Davon gibt es meiner Meinung nach außergewöhnlich viel. Wie gesagt, wird ja aber keiner gezwungen hier zu spielen. Nur finde ich den Tribut auch zu hoch und selbst der 5€ Bonus ist ja nicht der Rede wert, wenn man dafür 1000 Spiele braucht. Bei den 1000 Spielen kassieren sie ja wieder mehrfach ab. Klar wollen sie auch daran verdienen, aber so wirkt für einige, v.a. für diejenigen, die kein Glück haben oder wegen anderen Gründen verlieren, eben etwas nach Abzocke. Ansonsten finde ich die Seite super.

faxefaxe, 29. Dezember 2021, um 20:59
zuletzt bearbeitet am 29. Dezember 2021, um 21:00

Immer diese vagen Andeutungen.
Du glaubst also, die manipulieren den Misch-Algorithmus, was wohl bandenmässiger Betrug wäre, und gefährden dabei auch ein funktionierendes Geschäftsmodell, dass am besten bei Normalverteilung funktioniert? Und was legitimiert Dich, anderen Leuten Verbrechen zu unterstellen? Dass es Dir irgendwie so vorkommt?

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:06

Ich finde, dass man auch mal die Kritik von Tigermuff, auch wenn sie mit Sicherheit aus den Emotionen herausgeschrieben wurde, nachvollziehen kann. Aber sobald was kritisches gesagt wird, kommen einige, die es gleich verteufeln. Ich spiele ja gern hier und akzeptiere auch die komischen Spiele. Schließlich profitiere ich auch öfter davon. Trotzdem wirkt es nicht ohne Grund für viele hier seltsam. Und je mehr Lauf es gibt, umso höher ist der eh schon sehr hohe Sauspieltribut.

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:12

Das heißt ja nicht, dass es Betrug ist, wenn jeder mit gleicher Wahrscheinlichkeit Lauf bekommt oder extrem komische Spiele gewinnt/verliert. Nur profitieren die Inhaber der Seite mehr. Wie gesagt, fällt das hier ja nicht ohne Grund vielen auf und eben auch mir, obwohl ich keinen geringen Betrag im Plus bin.

faxefaxe, 29. Dezember 2021, um 21:13

Ja, Du unterstellst Betrug, da ändert auch ein „ist ja nicht so schlimm, ich gewinne ja“ nichts.
“nicht ohne Grund“ ist eine Verleumdung, solange Du nicht einmal den Hauch von Belegen hast.

FritziFuchs, 29. Dezember 2021, um 21:13

Interessante Denkweise. Da du profitierst, ist der Betrug okay und akzeptiert..

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:14

Wie will man sowas auch belegen? Ich sag nur, dass es seltsam wirkt, wenn man es mit normalen Spielen im Wirtshaus vergleicht.

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:15

Meine subjektive Wahrnehmung, die übrigens nicht wenige hier teilen, darf ich ja wohl noch äußern oder ist das verboten?

faxefaxe, 29. Dezember 2021, um 21:18

Ob Verleumdung verboten ist? Lass es halt drauf ankommen, dass herauszufinden.

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:19

Ne, deswegen finde ich ja, dass der Tribut gesenkt werden müsste, weil die Inhaber von allen Spielern durch diese komischen Spiele profitieren. Dann bräuchte sich ja keiner über die Lauf beschweren, weil die jeder bekommt oder nicht? Ich kritisiere hauptsächlich den hohen Tribut und den "Bonus", der nicht wirklich einer ist bei 1000 Spielen. Damit lockt man nur Leute/Spielsüchtige, noch länger zu spielen. Gleiches gilt, dass man nur einmal im Monat auszahlen darf.

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:20

Was ist daran Verleumdung, wenn man schreibt, dass man der subjektiven Meinung ist, dass manches seltsam wirkt?

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:22

Ist ja meine Meinung, die manche teilen können oder eben nicht. Ob es der Wahrheit entspricht, weiß ich selber nicht, weil ich keine Beweise dafür oder dagegen hab. Hab nur gesagt, dass man auch mal kritische Worte von Tigermuff nachvollziehen kann.

faxefaxe, 29. Dezember 2021, um 21:23

„Nicht ohne Grund“. Du versuchst, Deine Betrugsbehauptung bissl zu verschleiern.

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:24

Und ihr akzeptiert nicht andere Meinungen wie z.B. von Tigermuff. Er hat übertrieben klar, aber solche Aussagen gibt es hier regelmäßig. Das mein ich mit "nicht ohne Grund".

faxefaxe, 29. Dezember 2021, um 21:25

Aha. Verleumdung ist eine „Meinung“?

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:26

Hab mich jetzt aber eh zu sehr reingesteigert und deswegen belass ich es jetzt auch.
Schönen Abend noch.

hoerliboy, 29. Dezember 2021, um 21:30

Faxefaxe, mit dir sind nie die Emotionen nach komischen Spielen oder sonst was durchgegangen? Dann wäre jeder zweite aufm Fußballplatz oder sonst wo wegen Verleumdung angeklagt. Wie es genau ablief, musst du Tigermuff fragen? Das, was ihm anscheinend auffiel, kann ich teilweise nachvollziehen, weil es mir selbst nach längerer Zeit, die ich hier spiele, teilweise auch auffiel.

viehweide, 29. Dezember 2021, um 22:30

bin neu in der Zockerstube, kann mir jemand Tipps geben?

Artyria, 29. Dezember 2021, um 22:39

welche limits spielst du?

zur Übersichtzum Anfang der Seite