Tratsch: Tritt Merkel noch vor Amtsende zurück?

TOAO, 12. März 2021, um 18:56
zuletzt bearbeitet am 12. März 2021, um 18:57

Warum sollte Merkel zurücktreten? Gut, sie mag nicht die Hübscheste sein, aber sie ist doch kein Pferd... 🤔

Sporter, 12. März 2021, um 19:07

Wie kommt man darauf das die AFD die Lösung ist, wenn das Problem korrupte Politiker sind?

Na gut, wenn man Fettflecken täglich mit Butter einstreicht bleiben die ja auch lange frisch.

Turbokontra, 12. März 2021, um 19:09
zuletzt bearbeitet am 12. März 2021, um 19:11

hier ein Bericht zu den korrupten Politikern die vorher gegen Merkels Ermächtigung bei Pandemien gestimmt haben (der Reporter war 16 Jahre für Focus in Russland und ist wohl der letzte der Spahn und Co noch kritische Fragen stellen)
https://www.youtube.com/watch?v=UINIe4UBHuQ

Der Reporter ist so beliebt das ihm die Leute Geld zustecken wenn sie ihn sehen damit er weiter kritische Fragen stellen kann und sich gegen Zensuren wehren kann..

Schmierfink1337, 12. März 2021, um 19:28

Oh mein Gott. 😂

Turbokontra, 12. März 2021, um 19:31
zuletzt bearbeitet am 12. März 2021, um 19:33

Der verklagt Drosten wegen seinen PCR-Test der ja wissenschaftlich keine Infektion nachweisen kann (darum auch die riesen Querdenkerdemos)und somit jeder Lockdown Weltweit sofot beendet werden muss und alle entstandenen Kosten erstattet werden müssen.

Da gehts um viele Billionen die der deutsche Staat dann übernehmen muss weil sich Drosten das wohl nicht leisten kann, was uns viel Geld spart wenn man bedenkt was der Lockdown weiter kosten würde...New York klagt gleichzeit auch die kurz vorm Gewinn sind...
Jeder weltweit kann sich der Klage anschließen dann bekommt er jeden Cent erstattet..
Bin gespannt was ihr dann so von euch gibt wenn der gewonnen hat ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=GLZh7k1SJyI

astro, 12. März 2021, um 19:58

Haarsträubend, einfach nur haarsträubend.... dieser Turbo

astro, 12. März 2021, um 20:51

Is ja interessant, was sich zu diesem Anwalt in dem Video alles so findet

atout, 12. März 2021, um 21:07

Immer dasselbe, was nicht passt wird als rechts, besser rechtsradikal abgestempelt und dann passend gemacht. So wurde Maaßen gefeuert und der neue Präsident der "liefert" jetzt, wenn auch nicht ganz rechtens, was macht"s.

faxefaxe, 12. März 2021, um 21:25

Man fragt sich ja immer, wer so dumm ist, geschäftstüchtigen Anwälten Geld für aussichtslose Klagen zu geben.
Und dann ahnt man es :-)

Schmierfink1337, 12. März 2021, um 23:07

Ich hoffe, du bist bei dieser unglaublich vielversprechenden Klage dabei und kassierst richtig dick ab.

Esreichen61, 12. März 2021, um 23:09

Wenn jeder Bürger an der Klage teilnimmt und gewinnt und der Staat muss Billionen zahlen und wer bezahlt den Staat?
jeder Bürger.
mmmh, irgendwas verstehe ich wohl falsch.

Soizhaferl, 12. März 2021, um 23:19

Schaf, es gibt Vorerkrankungen, es gibt Autoimmunschsächen, bei denen man sich nicht impfen lassen sollte - das müssen halt Ärzte entscheiden.

Doch, ich werfe Leuten schon vor, wenn sie sich aus Angst nicht impfen lassen. Dann sollen sie sich halt informieren. Die sind ned ängstlich, die sind faul. Denkfaul. Zu faul, das zu tun, was wirklich nötig wäre, und mal Verantwortung zu übernehmen. Das heisst ja nicht, das ich die Angst nicht verstehen kann. Aber es ist falsch.

Schmierfink1337, 12. März 2021, um 23:19

Macht ja nicht jeder mit, sind ja nur die ganz Cleveren. Wir Schafe dürfen dann den Turbokontra und seine Leerdenkerkumpels bezahlen...

faxefaxe, 13. März 2021, um 06:39

Das kuriose ist, dass die Einfältigen oft Lockdown- und Impfgegner zugleich sind :-)

christophReg, 13. März 2021, um 08:37

das folgt aber der selben Logik: vor etwas, das es gar nicht gibt, muss man sich natürlich auch nicht schützen.
Aber nicht alle AfD Leute sehen das gleich:-)

https://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/afd-fraktionschef-wagner-liess-seine-familie-vorzeitig-impfen-1608892.html

NormanBates, 13. März 2021, um 08:39

"Warum sollte Merkel zurücktreten? Gut, sie mag nicht die Hübscheste sein, aber sie ist doch kein Pferd" (Zit. TOAO)
@TOAO, der war gut. Ich wette, turbokontra hat ihn nicht geschnallt...

TOAO, 13. März 2021, um 09:32

@Norman: Danke. Ab und an, kann ich net anders und muss einfach einen Kalauer raushauen. 🤷‍♂️
Gibt genügend, die oft genug die Augen verdrehen. 😂
Ich denke turbo war einer davon, weil er ihn nicht witzig fand. Muss er aber auch nicht.

Soolbrunzer, 13. März 2021, um 10:06

Nur mal kurz dazwischen:

Interessant, wie sich die Argumentationsketten um 180° drehen können. Bei einem Corona-Infekt stirbt man natürlich nie AN Corona, da sind's "nur" die Vorerkrankungen; die wärn ja sowieso gestorben. Beim Impfen ist es selbstverständlich genau andersrum: Da wird nur AN der Impfung gestorben, die Vorekrankungen sind da kackegal. Ojemine.

Außerdem ein kleiner Nachtrag an @ginolino von Seite 1: Nürnberg fränkische Hauptstadt, ja was denn noch? Da sind se nid a mal Hauptstadt in ihrem Regierungsbezirk und wollen gleich von ganz Franken Hauptstadt sein...

Frankenfels, 13. März 2021, um 10:39

@Soolbrunzer Nürnberg ist die fränkische Hauptstadt, zwar nicht offiziell, aber trotzdem..da beisst die Mann keinen Faden ab

yellowschaf, 13. März 2021, um 10:43

Eher Schweinfurt, Frankens wichtigstes Industriezentrum 😉🤙

Schmierfink1337, 13. März 2021, um 10:46

Etwas mittelfränkisches sollte nie stellvertretend für Gesamtfranken stehen.

Frankenfels, 13. März 2021, um 11:03

dann einigen wir uns wohl auf Bamberg, der schönen fränkischen Perle, aber bestimmt nicht Schweinfurt

Schmierfink1337, 13. März 2021, um 11:08

Ne, Schweinfurt sicher nicht. Würzburg kann ich aus mangelnder Objektivität nicht vorschlagen. Bamberg finde ich durchaus repräsentativ.

Soolbrunzer, 13. März 2021, um 11:15

@ginolino: Eben nid. Des bilden sich die Nermbercher zwar gerne ein...

Also, etzerd ema: WO sind die Frankenapostel damals angekommen...? Von wo aus wurde Franken christianisiert...? Eine Großstadt sollte es dann bitteschön schon auch sein, ergo gibts nur eine Wahl:

WÜRZBURG.Öpfl.

Frankenfels, 13. März 2021, um 11:35

die Untergefranken bestimmt nedd. Bambärch sticht kulturell und historisch weit heraus und liegt relativ nahe an der Mitte Frankens, quasi für jeden gut zu erreichen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite