Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Punkte kaufen ?

Kommt mir so vor als ob man Punkte bei ALDI oder LIDL kaufen könnte !
Manche bekommen innerhalb 2 Tage 50000 Punkte + dazu das kann doch nicht sein. Normal verliert man doch auch mal !

ich versteh des auch net...die bscheissn doch!

Gestern hab ich mal in der Wirtschaft gespielt, da hatte jemand mit 500 Spielen ca. 60000 Punkte...

Also im Schnitt ein Solo ohne legen kann man schon fast sagen *g*

Alles Können versteht sich! :-))

Da gibts nur eins. Mitglied werden und in der Wirtschaft spielen.

Da gibts ned soviel "D....."

Sers

Gut erkannt... *g*

Aber manchmal geht halt im VH nix zam!

Kloster: Ich spiele 9 Monate und bin noch nie auf 8000 Punkte gekommen. Seltsam, Selsam.

seltsam, selsam, sesam!

^^geil

Punkte werden hier genug rumgeschoben, aber was solls? Ich ignorier des inzwischen. Kannst da kei Brezn kaufen um Punkte...

Aber wie geht des?? Zwei Profile mit verschieden IP Adressen, dann selber gegen sich spielen, legen, Kontra, Re??? Des fällt doch auf.
Ich hab etz 17000 Spiele und krebs zwischen 4000 und 12000 rum. Ich verstehs echt net, wie andere 100.000 oder sogar 1.000.000 Punkte bekommen. Irgendwie soll doch das ganze auch gerecht sein. Na ja, noch wichtiger is, dass es spaß macht. Viel Erfolg euch allen noch.Der AlteDer BlaueDer RoteDer RundeEichel-UnterGras-Unter

Ich hab jetzt beschlossen meine Punkte zu verkaufen.
Sagen wir pro Punkt 1/10 Cent.... Wer will sie haben?

bei mir sinds im schnitt 8 Punkte pro Spiel... also "umgerechnet" ein knappes Ruf pro Spiel gewinn. ;-)

Da kommen halt über die Anzahl der Spiele ein paar Punkte zusammen. Ich möchte mich nicht als Oberschafkopfer bezeichnen, aber zumindest kann ich mir einigermaßen die Trümpfe merken und mitzählen, wenns drauf ankommt. Dann kommt eine gewisse Erfahrung dazu, was das Legen angeht und auch, welche Spiele gewonnen werden können.
Einige der Punkte hab ich auch von Anfängern oder "schlechten Legern" bekommen, weil ich da nicht sofort aufsteh, wenn einer den Dauerleger auspackt. Auch mit Anfängern spiel ich länger, wenn ich keine "Beratungsresistenz" feststell, weil ich schon finde, dass auch ein Anfänger das "Recht" hat, hier mit Spielern zu spielen, die nicht nur die Regeln sondern auch die Taktik beherrschen, um zu lernen.

Dann kommt dazu, dass ich viel "Kurz" spiele, da kommen schneller viele Punkte zusammen, weil da doch viele Soli spielbar (und gewinnbar) sind und ich die fast alle probiere (und anscheinend im Schnitt mehr gewinne als verliere...)

Wobei mir die Punkte ziemlich egal sind, hauptsache der Spaß am Tisch stimmt. In ner guten, lustigen Runde, wo ich verlier, spiel ich lieber, als an nem Tisch, den ich punktetechnisch "ausnehmen" könnte...

Es ist halt leider immer so, dass gerade denen die Punkte egal sind, die welche haben. Zu schade…

Aber ansonsten würde ich einfach nicht allzu viel auf das Punkte-Konto geben. Solange man nette Runden hat, gut mitspielen kann, ab und zu noch was lernt und nicht das Gefühl hat, in Grund und Boden gespielt zu werden, ist doch alles in bester Ordnung!

Bei mir sinds 8,5 ungfähr. a ned recht vui mehra:) Kurz spiel ich ned, aber ich bin fast bloß an Tisch mit Geier und Farbwenzn. Ich spiel eigentlich ned so gut, ganz passsabel hoid. aber so vui spielen so schlecht, oder san hoid so unkonzentriert, das trotzdem was überbleibt. An de karten liegts weniger, find i. Natürlich san amoi fette Sachen mit 4 lauf und zwei lager dabei, aber sowas ham ja die andern a immer wieder. durststrecken gibts a. vui leid schmeißn halt a passable rufspiele weg, vielleicht liegts an dem.

Egal san ma de Punkte erst, seid i endlich sicher über 100.000 bin :) davon kann i zwar a ned runterbeißen, aber mei, andre leid sammeln briefmarken und ham a nix davo:)

Und wer will etz meine Punkte haben? Agnes???
Für 100€ auf mein Echtgeldkonto kannst alle haben. Is des ned a schnäppchen? ^^ ;-))

ich zahl 1000 Euro....^^

Alles klar... die Formalitäten regeln wir dann per PN^^

In unserer Dorfwirtschaft wern saubere 50000er Accounts angeboten.(~9000Spiele) Hab was von 50€ im Kopf. Also wenn einer meinen 60K Account will, fällts mir für 60€ schwer nein zu sagen ^^
Ansonsten denk ich momentan oft an die Aussauge von unserm Schafkopfopa
"Da gehst an n Tisch und wirst gleich von so m Blödmann zamgeranzt, weil irgend eine Klopferquote nicht stimmt. Die meisten da können nur rummeckern und vom Tisch abhaun weil se eh verliern. Da spiel ich lieber gegen euch, ihr spielt zwar auch Scheiße, aber ihr meckert nicht, weil ich grad kei 100€ in meinem Schüsselchen hab"

Danke ;)

Punkte bräucht man ja keine kaufen müssen,
wenn nur die Mischerei besser wär.
Kriegst schlechte Karten, kannst so gut spielen
wie du magst, gewinnen tust nix.
Kriegst gute Karten spielst trotzdem schlecht,
schäffelst so oder so keine Punkte zamm.