Tratsch: Lisa Eckhart,oder Kunst wo man halt Mitdenken muss!

HH111, 10. August 2020, um 14:00

Am entäuschtesten,sagt sie,seien sexuelle Übergriffe von Juden.Denn:Da haben wir immer gegen den Vorwurf gewettert,denen ginge es nur ums Geld,und jetzt plötzlich kommt raus,denen gehts wirklich nicht ums Geld,denen gehts um die Weiber,und dafür brauchen sie das Geld! Das ist Kunst zum "Mitdenken",ein "schöner" Auszug von Lisa Eckhart Kunst!faxe hab dir doch gesagt,genau das richtige für dich!So gehen halt die Österreicher mit ihrer Geschicht um.

HH111, 10. August 2020, um 14:09

Niederbayer,du wirst es eh gelesen haben,es stand heute in der PNP.

HH111, 10. August 2020, um 14:32

"wie bitte soll die gesellschaft regieren,wenn wir uns verständigt haben,minderheiten wie juden,homosexuelle,und schwarze besonders zu schützen,und dann machen sich juden wie weinstein,schwarze wie bill crosby,schwule wie kevin spacey sexuelle übergriffe schuldig"! ein weiterer auszug aus der kunst zu mitdenken!

Soizhaferl, 10. August 2020, um 14:35

Ja mei... auch schlechte Satire muss halt erlaubt sein. Hilft nunmal nix, Meinungsfreiheit is Meinungsfreiheit ;)

HH111, 10. August 2020, um 14:36

Bin ich genau deiner Meinung!

faxefaxe, 10. August 2020, um 14:57

Selbst in einem satirischen Zusammenhang ist mir unklar, welche Rolle die Religionszugehörigkeit Weinsteins spielt. :-)

Heidegger, 10. August 2020, um 14:59

Weil du halt auch nicht mitdenkst @faxefaxe ^^ Auf der Wiki Seite von der ist die kontroverse Debatte ganz gut beschrieben

HH111, 10. August 2020, um 15:00

Das mit dem Mitdenken kam von einer Userin von hier!Ich denke bei solcher Satiere muss man nicht denken!

faxefaxe, 10. August 2020, um 15:01

Apropos Mitdenken? Habt Ihr den Auftritt von dem anderen Kabarettisten in Stuttgart gesehen?

Heidegger, 10. August 2020, um 15:03

Na dann lies noch mal was du im "Fragwürdig" thread geschrieben hast Hansilein. P.S.: Du kannst ja gar nicht denken ^^

HH111, 10. August 2020, um 15:04
zuletzt bearbeitet am 10. August 2020, um 15:05

HH111, vor ungefähr 6 Stunden


Den 4jährigen der gestern in der Donau ertrunken ist den haben sie gefunden,kam gerade im radio.



Bearbeiten

Löschen














Jens79, vor 9 Minuten


und hast ihn gekannt?! in china ist a radl umgeflogen!














HH111, vor 8 Minuten


sowas ist der Gipfel eines KASPERS


Der Gipfel auch wenn ich es als Satire sehe!


HH111, 10. August 2020, um 15:08

Jens79, vor einer Minute


in afrika stirbt alle minuten ein baby, das ist auch schlimm!!!! da kann man nicht bei jeder nachricht mitleid empfinden!

HH111, 10. August 2020, um 15:08

Selbst bei aller liebe ist sowas Geschmacklos!

faxefaxe, 10. August 2020, um 15:13

Andere finden Witze über Juden geschmacklos.
offenbar alles Geschmacksache.

Jens79, 10. August 2020, um 15:15

2

HH111, 10. August 2020, um 15:16

faxe, wenn du noch kleine Kinder hättest und da würde eins Ertrinken,was sagst du dann?Aber eventuell kannst du bei deinen Enkel über die Hilfe eines Verwirrten noch nachdenken!Sowas ist für mich als Vater nicht nachvollziehbar,wie man den spruch machen kann!

faxefaxe, 10. August 2020, um 15:19
zuletzt bearbeitet am 10. August 2020, um 15:20

Diese Frage ist ein bissl dumm, Hans.
jens könnte da antworten: wenn Dein Enkelkind verhungert, wäre es Dir auch egal?

Der Tod eines Kindes ist immer tragisch. Der Nachrichtenwert sinkt aber, umso ferner der Fall ist (in Deinem Dorf betrifft es alle, im Landkreis bewegt es auch noch besonders viele, für Familien im Sudan ist es vermutlich kein Thema mehr).
ausser, es sind besondere Umstände.

(Dein Ursprungsmotiv, darauf hinzuweisen, dass man bei Kindern und Wasser besonders vorsichtig sein soll, fand ich ehrbar und gut, nur ist das mit einem Mal dann halt auch erledigt).

Jens79, 10. August 2020, um 15:20
zuletzt bearbeitet am 10. August 2020, um 15:21

ist ja wohl was anderes, wenn man mit dem kind verwandt ist oder das kind kennst! kannst du nicht unterscheiden, tut mir leid!

HH111, 10. August 2020, um 15:22

faxe,wenn mich auch der Vorfall "kalt"lässt, so erspare ich mir diesen Spruch!Das weisst du auch für so schlau halte ich dich und deine welpenhilfe ist nicht angebracht,sondern als freund solltest du ihm es erklären!Er erkennt es so nicht!

Jens79, 10. August 2020, um 15:23

spar dir solche sätze, vollpfosten!

HH111, 10. August 2020, um 15:25

faxe,habe zwei beiträge über das reingestellt!Als Aufforderung besonders sorgsam mit kindern am wasser zu sein! Du bist nicht Objektiv,aber na ja!

faxefaxe, 10. August 2020, um 15:26

Natürlich würdest Du von mir so einer Reaktion nicht hören, hh.
die einen sind bewegt, wenn ein Kind im Baggersee ertrinkt, andere besonders, wenn ein Flüchtling im Mittelmeer ertrinkt.
beides völlig legitim.

aber dieses „was würdest Du sagen, wenn es Dein eigenes Kind wäre“, ist ein Totschlagargument. Ein Verkehrtoter bewegt die Menschen in seiner Gemeinde, aber nicht in Korea und umgekehrt.

HH111, 10. August 2020, um 15:30

faxe als vater kann ich da mitfühlen und der tod gehört zum leben,jedoch würde ich nie so einen spruch ablassen!Der spruch enthumanisiert nach meiner meinung das opfer was für die eltern eine tragödie ist!Da spielt es keine rolle ob ich sie kenne!

faxefaxe, 10. August 2020, um 15:34

So sehen das manche, wenn 80 Jahre nach dem Holocaust wieder Judenwitze machen, das war ja der Ausgangspunkt.

(ich will das nicht verbieten, Satire darf ja fast alles. Aber in dem Fall höre ich Witze über Juden lieber von Juden).

HH111, 10. August 2020, um 15:37
zuletzt bearbeitet am 10. August 2020, um 15:37

faxe,bemühe dich nicht,das hat er in einem andern thread geschrieben und ich hier nur reingestellt um es als satire noch erträglich zu machen!

zur Übersichtzum Anfang der Seite