Tratsch: deppal klopfer

medikatze, 27. Dezember 2020, um 21:37

kein kraut gewachsen gegen die Deppal Klopfer de treiben mich noch in den Ruin!

Esreichen61, 27. Dezember 2020, um 22:13

Punkte Ruin , süß!
zum Glück gibt es jeden Tag 3x nachladen umsonst

medikatze, 27. Dezember 2020, um 22:17

aber der Ärger wennst du mit solchen zusammen kommst de freuen sich noch wenn du unzählige Punkte verlierst. des ist geil hoißt dann, für mich sant des koine Schafkopfer.

Esreichen61, 27. Dezember 2020, um 22:18

Schlechte leger sind gut für dich, schlechte Spieler sind gut für die leger.
kannst dir jetzt aussuchen, was besser für dich ist

HerrGottSakra, 27. Dezember 2020, um 23:02

stimmt natürlich nur in der Theorie, aber es stimmt.

TOAO, 27. Dezember 2020, um 23:06

Endlich mal ein neues Thema 🤔👍

Esreichen61, 27. Dezember 2020, um 23:08

Warum in der Theorie? Hat sich in der Praxis bewährt

HerrGottSakra, 27. Dezember 2020, um 23:20

wenn du selber nur mist hast und an den falschen Mitspieler gerätst, verlierst trotzdem.

Jaye, 27. Dezember 2020, um 23:31

Wünsche mir, dass der HerrGottSakra nächstes Jahr endlich mal gute Karten bekommt, damit er voll gut durchstarten kann 😊

Esreichen61, 27. Dezember 2020, um 23:34

Dann gehörst zum 2. Teil des Satzes

HerrGottSakra, 27. Dezember 2020, um 23:37

@jaye: danke, bin auch so ganz zufrieden. insofern, behalt deine Wünsche gern für dich.

@61: ist mir klar und latte.

Esreichen61, 27. Dezember 2020, um 23:54

Also nix Theorie, stimmt in der Praxis

HerrGottSakra, 28. Dezember 2020, um 00:01

ach komm, nicht schon wieder die selbe Diskussion.

ich bin nicht hier um Statistik zu lernen, sondern um mein Spiel zu verbessern. Die Punkte sind mir dabei wirklich inzwischen ziemlich egal. Ob du es glaubst oder nicht. Diskutier das gern mit anderen.

Esreichen61, 28. Dezember 2020, um 01:13

Du behauptest ja, schlechte leger der anderen sind schlecht für einen selber, ist in der Theorie so, aber in der Praxis nicht. aber das ist doch ganz einfach zu beweisen, dass schlechte leger gut für einen selber sind.

Wer auf Dauer nicht von schlechten Legern profitiert, spielt selbst zu schlecht.

Das wiederum nutzen die Vielleger aus.

Esreichen61, 28. Dezember 2020, um 01:14

6% leger sind bei dir viel zu wenig, da lässt du ordentlich Punkte liegen

HerrGottSakra, 28. Dezember 2020, um 01:18

wenn du bitte nachlesen würdest, dann wirst du feststellen, dass ich das mitnichten behauptet habe. ich habe lediglich gesagt, dass es ebenso schlecht für einen sein KANN ("wenn man Pech mit dem Mitspieler hat").

Ich habe absolut nichts gegen Leger. Das habe ich bereits 1000-fach gesagt. Jeder kann so viel legen, wie er mag und sich an seinem Erfolg aufgeilen, wie er mag. Ich bitte lediglich darum, die versifften Taschentücher nicht überall im Forum herum zu schmeissen.

In diesem Sinne - have fun!

KnockKnockJokes, 28. Dezember 2020, um 13:12
zuletzt bearbeitet am 28. Dezember 2020, um 13:14

Bin selber wohl bekannter, notorischer Deppenklopfer hehe 😁 Hier meine Sicht der Dinge, quasi ganz frisch von yours truly ❤️

Gestern Nacht erstmal richtig schön angegrantelt worden, weil ich mit Unter, zwei Herz und Ass klopfe. HerrGottSakra war eventuell auch am Tisch (?)
Aber wer da recht hat? Kein Plan, ich spiel seit nichtmal zwei Monaten Schafkopf, bin also blutiger Anfänger 😅
😅

Aus meiner Sicht macht es Sinn zu klopfen, wenn die Hand überdurchschnittlich ist. Demnach klopfen hier aber generell alle viel zu wenig (?).
Wenn allerdings jemand rumgrantelt, der <3000 Punkte am Konto hat, dann ist die Gesamtsituation des verlorenen Spiels ja durchaus furchtbar tragisch, aber letztlich gibts mMn als richtige Antwort nur das shrug emoji
🤷

Peace LeuteM

HerrGottSakra, 28. Dezember 2020, um 13:28

ja, glaube wir waren mal zusammen am Tisch. denke aber nicht, dass ich es war, der dich angegrantelt hat. Wenn mir irgendwas nicht passt, verlasse ich den Tisch. Rumgranteln kommt bei mir eher selten vor. Kommentiere meist nur, wenn ich gegen Leger gewinn. ^^ Macht viel mehr Spaß.

Ady123, 28. Dezember 2020, um 14:36

Wenn du mit 3 laufenden legst - hast schlecht gelegt wen jemand einen Wenz Tut spielt, was legen aber für die eigene schlechte Spielweise zu tun hat , erschließt sich mir nicht - auf Dauer gewinnt der Gute doppelt soviel,,,

HerrGottSakra, 28. Dezember 2020, um 14:44

HH?^^

Hexenmeister, 28. Dezember 2020, um 14:48

Die Diskussion kann man sich eigentlich sparen.Denn ein unter 10% klopfer wird eigentlich nie kapieren dass er der Deppenklopfer ist!Letztens habens mich mit Fragezeichen bombadiert,da ich mich aufgeregt hab dass bei 40Spielen keiner geklopft hat. Dann hab ich ihnen erklärt dass ich dann ja bei jedem Spiel klopfen muss, was ich nicht will!

Jaye, 28. Dezember 2020, um 15:11

Ja genau, bei jedem Spiel :D

faxefaxe, 28. Dezember 2020, um 19:44
zuletzt bearbeitet am 28. Dezember 2020, um 20:37

„Danke für den Leger“ kommt immer von den schlimmsten Kleingeistern 😄
die sind dann vor mir nicht mehr sicher ^^

Esreichen61, 28. Dezember 2020, um 20:08

Sich über den eigenen leger freuen geht halt nur bei Max 6% der eigenen Spiele.

LordWaldemar, 28. Dezember 2020, um 21:26

Hey 61, lach doch mal wieder!

zur Übersichtzum Anfang der Seite