Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Fehlerberichte: AGBs

Ich hätte da mal ne Frage zu den AGBs.

Jedes mal wenn ich in die AGBs schaue stehen da ein paar mehr Positionen. Ich glaube nicht, daß ich mich dabei irre. Normalerweise wird man bei Änderungen der AGBs doch informiert. Muss man jetzt nur die AGBs einhalten, denen man zu Beginn der Mitgliedschaft zugestimmt hat?. Dann hätte ich gerne eine alte Version um zu wissen, was für mich gilt.

Noch nicht mal einen Hinweis gibt welchem Stand (Datum) die AGBs entsprechen.

wieso fragst nicht die Admis direkt ? du Labbertasche, meine Gott hast du eigentlich nix anderes zu tun ?
ned ? dann such dir was - du nervst.

Na ja, so richtige AGB´s gibt's hier wohl nicht.
Du siehst ja:
Übelster, perverser, sogar krimineller Schrott (Pussy-destroyer)wird locker geduldet. Wehe aber irgendein Post ist nicht rentnergerecht oder verstößt gegen FSK 6.
Dann geht's mal schnell auf die "Stille Treppe".
Chicken, vielleicht bedeutet AGB in diesem Fall auch nur
AllGemeine Belustigung ???

Ich stell meine Fragen gern öffentlich. Hier wird schon zuviel unter den Teppich gekehrt.

ok willi - war blöd von mir .
steht doch drinnen wenn was verändert wird, dass dies dann bekanntgegeben wird mit nem Einspruchsrecht von zwei Wochen.

...ejejej...
...locker, Jungs, nicht dass wir hier noch ein handfestes sauspielgate erleben!!

Ich kann mich nicht erinnern jemals von einer AGB-Änderung in Kenntnis gesetzt worden zu sein.
Vielleicht hab ich ja auch langsam Alzheimer.

ob du alzheimer bekommst oder zuviele chemtrails erwischt hast... keine ahnung
aber mit den agb´s ist es ähnlich wie mit der StVO
es genügt sie öffentlich zugänglich zu machen
die informationspflicht ist auf seiten des nutzers

oder auf gut bairisch
unwissenheit schützt vor strafe nicht

Hier macht sich eh so eine Kleingärtner-Mentalität breit. Der Blockwart denunziert irgendwelche Nutzernamen, es wird um AGbs gerungen und Schreibrechte eingefordert.

Der Kaiser meint: "Geht's raus und spielt Schafkopf."

Wenn jetzt plötzlich in die AGBs geschrieben wird dass die kostenlosen Accounts ab sofort 20€ im Monat kosten bei einer Mindestlaufzeit von 1 Jahr, wenn man nicht innerhalb von 14 Tagen wiederspricht. Ist es dann auch ok wenn die AGBs frei zugänglich waren?

ja, und jetzt halt endlich die Klappe!

:)

Laut AGB,s seits Ihr scho alle gesperrt und Einige strafrechtlich Belangt!

Hmmm...warum lasst ihr den chickenwilli net seine Fragen stellen? Er schadet damit doch niemanden! Ihr müsst diesen Fred ja nicht lesen und auch nicht antworten...tzzzzzz

Warum lässt Du uns ned unsere Meinung zum Willi sagen? Du musst den Thread ja nicht lesen und auch nicht antworten :p

Beim nächsten Mal kommt noch bei uns am Stammtisch einer und fragt nach den AGBs ^^

Wie spießig :)

Manno, du bist immer no net in China :-(

Sorry, dauert noch bissl!
Aber Donnerstag Rom.

Ja super, dann nehm doch bitte den Kratti und seinen HSV-Rosenkranz mit! Auch wenn du ein Blauer bzw. mehr für St. Pauli bist, der Steffen und der HSV brauchen dringend nen päpstlichen Segen. Aber schick ihn am Abend gleich wieder zurück, damit er rechtzeitig zum Relegationsspiel wieder da ist!

wer sich normal und anständig verhält, braucht wohl keine AGBs

lasst den ckickenwilli doch nachfragen, jeden anderen müll müssma a ertragen:-(

Hier sind die AGB:

https://www.sauspiel.de/agb

Um was für heimliche Änderungen soll es sich denn da handeln, frage ich mich? Es wäre sicherlich angebracht, hier konkret zu werden anstatt so diffuse Verschwörungstheorien in den Raum zu stellen…

reg di ned auf, ist doch nix neues

Es geht hier rein um den Umfang. Als ich das letzte Mal reingeschaut habe, waren es meiner Meinung nach deutlich weniger Text. Ich behaupte ja nicht, dass hier etwas zum Nachteil der User passiert. Es wurden meiner Meinung nach nur ein paar Artikel ausgearbeitet. Und rein Formal mussten die User von den geänderten AGBs informiert werden und diesen zustimmen (und sei es durch Verzicht eines Wiederspuchs).
Ich bin der festen Überzeugung , dass die AGBs nicht mehr dem Stand entsprechen, dem ich zugestimmt habe und ich wurde meines Wissens nicht von einer Änderung informiert. Korregier mich, wenn ich falsch liege.

Also Konkret. Von wann ist die aktuelle Version der AGBs?

omg