Tratsch: Reuegeld bei Turnieren

billing123, 06. Juli 2016, um 10:46
zuletzt bearbeitet am 06. Juli 2016, um 10:57

Ich stelle bei Turnieren immer wieder fest, dass einige Leute, bei denen es nicht gleich auf Anhieb "läuft", irgendwann jedes vermeintliche Solo spielen - und eben auch verlieren. Somit werden dessen Mitspieler gegenüber anderen Spielern bevorzugt, da sie quasi Punkte geschenkt bekommen.

Ein klares Beispiel hierfür das Turnier vom 05.07.16 (gestern):
Spieler: Donjo
Solos: 0/6 (Runde 2)
Punkte: -53
Spieler: lattenkaes
Solos: 1/6 (Runde 1), 2/6 (Runde 2)
Punkte: -64
Ich verstehe nicht, warum es bis dato kein Reuegeld bei Turnieren gibt - es wäre im Sinne aller, die hier wirklich "seriös" spielen wollen.Aber so, wie es im Moment läuft, es ist einfach nur eine Verfälschung.

Stimmts?

zur Übersichtzum Anfang der Seite