Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Klopfen ohne Ober...

Kaum hast du etwas angesammel, kommt bestimmt so ein Depp und klopft ohne Ober mit und der nächste hat ein Solo und i muss die Ober wieder bezahlen. Das nervt mir so, i hab schon manchmal gar keine Lust mehr an einen Tisch zu gehen. Alle Dummklopfer über 20 % sollten nur an Klopfertischen spielen können und von den "normalen" Spielern fern gehalten werden !!

Der Großteil der "Dummklopfer" mit mehr als 20 Prozent dürfte einen höheren Punkteschnitt haben als Du. Vielleicht sind die gar nicht alle so dumm.

Von den Wenzklopfern solltest Du bei Deinen eigenen Soli ja genauso profitieren, das nimmt sich nix.

Ich spendier mal ein virtuelles Taschentuch.

Ich gewöhne mir eigentlich gerade das häufigere Klopfen an, da mir mal jemand gesagt hat, 9% Klopfer seien viel zu wenig.

Klar klopft man da auch mal ein Solo hoch, aber die guten Leute haben alle 20+% Klopfer. Irgendwas müssen die ja richtig machen.

Nur wenn drei Leute am Tisch klopfen denke ich immer, da war jetzt einer zuviel.

Und was ich gelernt habe in letzter Zeit: Ich habe nicht so wenig Punkte, weil andere mal viel Punkte machen. Ich hab so wenig Punkte, weil ich Punkte liegen lasse! Das spricht ja noch für mehr Klopfen.

ab 20%? des is fei scho inquisitorisch 😄

vor allem wird man nicht besser, wenn man die besseren Spieler alle sperrt.

Bitte Tische ohne Klopfen einführen in der WS.

Mir würden die Diskussionen fehlen :😄

Mei, i mecht ja a ned bös sei, s gibt a wichtigers wia schafkopfn, aber wer bei dem niveau hier online bei 87.000 spui auf 3.500 punkte is, werds mit und ohne klopfn nimmer lerna. nach so vui spui miasd ma a selber gmerkt ham, dass mas vielleicht gern spuid, aber hoid ums verreckn ned ko. und dass ma dann vo "dummklopfer" redt, is scho a weng gscherd.

wega de "dummklopfer" sans hoid ned mehra Punkte.
A bisserl was angesammelt werd wahrscheinlich 5000 sei 😈

ich versteh leider ned was mehr klopfen mit gut spielen zu tun hat, Vllt. Is ma a bisserl zu hoch???

und vllt. Kauf ich mir mit mehr Punkte a paar Häuser........

klopfen ist ein teil des spiels und man gewinnt ca. 40% aller spiele (lang) wennst jetzt nur 10% klopfst hast 30% bei denen du ned geklopft hast, obwohl du gewonnen hast (klar man kann auch ned alles klopfen, aber man kann versuchen sich anzunähern (ohne zu oft für die andern zu klopfen)

Wenn vier gleich gute Spieler an Tisch sitzen und Du klopfst zehn Prozent, die anderen 40 wirst tendenziell verlieren. Drum machen das die guten in der Wirtschaft nicht.
Außerdem nützt den Gewinnern tendenziell natürlich jede Verdoppelung mehr.

wie kimmtst denn Ihr auf 40% Gwinn, des hob ja ned moi I, und des mechd was hoaßn

Meinste? Nimm mal an (Tick zu niedrig) 50 Prozent Sauspiele, hälfte gewinnste, also 25 Prozent.

Dann bleiben 50 Prozent Einzel. Davon spielt man, wenn alle gleich wäre, 12,5 Prozent. Was Du da verlierst, holst durch verlorene Gegnereinzel wieder rein. Sind 37,5 Prozent. Die 2,5 Prozent holste als guter schon noch.

Logik korrekt, Jozi?

sry, aber da klopft man doch!
Spiel#522.644.739

was man der Threaderöffnerin zugute halten muss, ist, dass sie offenbar ohne Farbwenz spielt.
Da rechnen sich Wenzleger schon deutlich weniger.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Hab letzt mit einem mit 60% Quote gespielt. Und er hat uns in nem längerem Zeitraum Punkte abgenommen... Wer frech spielen kann, darf auch frech klopfen. Wobei man bei so einer Quote wirklich teuflisch gut spielen können muß.

#522.444.687

Spiel#522.618.334 🐒

Gewinnorientiert ist das Spielen des Grubi auf Dauer nicht.

In Wahrheit geht es doch darum, Stärke auszustrahlen. Je kraftvoller die Klopfer, desto unsicherer die Gegner.
Wenn man nur aggressiv genug die Lichthupe betätigt, dann wird einem schon Platz gemacht.

Dem sein Auto ist aber zu oft in der Werkstatt.