Tratsch: Zufallskarten

Spassvogel17, 01. Juni 2022, um 18:06

Versteh nicht wie manche 2 Millionen Punkte und mehr haben können. Für mich ist das fast unmöglich. Seit 6 Wochen schwankt mein Punktestand zwischen 40000 und 45 000 hin und her und es geht einfach nicht aufwärts. Bei einer Million Punkte müsste ja ein Spieler rund um die Uhr spielen. Oder es stimmt mit der Zufallsausgabe der Karten etwas nicht, dass einer eben immer nur Solo bekommt. Wie gesagt unerklärlich sowas!!

Recherl64, 01. Juni 2022, um 18:25

Der Weg ist das Ziel🦘🦘🦘

Spassvogel17, 01. Juni 2022, um 18:32

Schmarrn - 1 Million Punkte können niemals stimmen selbst wenn einer 10 Jahre spielt, gibt es schlichtweg nicht. Fehler im System

hallertau1, 01. Juni 2022, um 18:33

Wer wird das wissen?
Manche sagen, man muss mehr klopfen.....
Andére wiederum sind schon sehr lange Mitglied..... Aber die werden nicht verraten, wie es kommen ist

maumauman, 01. Juni 2022, um 18:36

kann man gar nicht glauben, dass das jemand ernst meint. ist bei dir der name programm?

Frankenfels, 01. Juni 2022, um 18:38

das Problem ist definitiv hausgemacht. Deine Klopferquote ist mind. 15 Prozent zu niedrig und deine Sauspielquote (2/3 aller Spiele) doppelt so hoch wie bei guten Spielern. Damit kannst du keinen Blumentopf gewinnen und verschenkst massenweise Punkte.

maumauman, 01. Juni 2022, um 18:45

leute, heut ist der 1. juni, nicht der 1. april

Recherl64, 01. Juni 2022, um 18:56
zuletzt bearbeitet am 01. Juni 2022, um 19:03

Fels des stimmt so ned ganz, der spielt lange Karte und hat sogar in Etwa dieselbe Sauspielquote wie z.B. der Maumauman mit 65%. Dieser wiederum klopft zwar mehr, hat aber auch bei 29% Eigenspielanteil eine wirklich beeindruckend gute Statistik und ohne lang zu überlegen scheint er einer der ganz Guten hier zu sein. Mit der entsprechend hohen Punktezahl pro Spiel! Beim Langen wohlgemerkt, das ist eher selten. Was da an Klopfertischen dabei ist, sei mal dahingestellt.....des kann er evtl selber sagen.
Vogel des Spasses, kannst Du mit so einem Fazit a bissal was anfangen oder muss Dir a anderer sagen dass Du einfach nur zu schlecht bist?

Hexenmeister, 01. Juni 2022, um 18:57
zuletzt bearbeitet am 01. Juni 2022, um 18:57

@Spassvogel3Punkte pro Spiel ist deninitiv zu wenig!Mit 17% Klopfen schaffen da die Guten in knapp 100Tausend Spielen 1Million Punkte.Einfach akzeptieren dass es Bessere gibt und Spass am Spiel haben.@HallertauEs nützt ja nix, wenn sie es Dir verraten!Bei Dir sollte es bedeuten, dass du erst mal stabil spielst, von gut spielen bist du Meilenweit entfernt.

astro, 01. Juni 2022, um 20:09

Vogel , zwei Mille ist dich nix. Letzthin hab ich mit jemandem gespielt der hatte 8,5 Mille. ☝️

Volley60, 01. Juni 2022, um 20:38

Wenn man nur Schrott bekommt, kann man weder klopfen noch spielen. Bei mindestens 80% der gegebenen Karten habe ich 5 und mehr Leere dabei. Wie soll man da klopfen oder gar spielen ! Muss auch spätestens nach 2 Stunden "nachladen".

maumauman, 01. Juni 2022, um 20:45

ich finde die fragestellung und was dazu behauptet wird recht sonderbar.

denn eigentlich spielt es ja gar keine rolle, ob jemand 20 stunden am tag spielt oder 20 minuten.du siehst wieviele spiele jemand hat und dazu dann wieviele punkte er sich erspielt hat.recherl und hexenmeister haben das verstanden.

das nächste ist, dass der account des beitragserstellers selbst die 1 million schaffen würde, wenn man ihn auf 10 jahre hochrechnet - entgegengesetzt seiner behauptung (stand ca als er seinen 2. beitrag hier erstellt hat).

so wie er es geschrieben hat könnte man fast meinen er geht davon aus, dass man sich nur an einen tisch setzen muss und die punkte wachsen von selbst.

du kannst nachschaun wieviele spiele jemand gemacht hat und wieviele punkte er sich damit erspielt hat. da es spieler mit 2 millionen punkten gibt, gibts zwangsweise auch welche die 2 mio. punkte verspielt haben. was sollen die sagen? es wird nie jeder 2 mio. punkte haben, das liegt in der natur der sache.
und je besser jemand ist, mit umso weniger spielen würde er dann die 2 mio. punkte erreichen.

schwankungen bei deinen punkten sind auch normal. das liegt zum teil an deinen karten, zum teil vielleicht auch an dir (zu übermütig, zu ängstlich, unkonzentriert wegen was auch immer usw.).das ist ganz normal, geht jedem so und das auch anderswo, nicht nur hier. sinnvoller für dich wäre es die gründe bei dir zu suchen, nicht anderswo.

du hast einen schnitt von 3 punkten und wenns mal nicht so läuft, dann geht halt nichts mehr voran. läuft es besser kommen wieder ein paar punkte dazu und vielleicht kommt auch mal eine phase in der ein paar verloren gehen. wenn du besser spielst als die anderen am tisch wirst du langfristig punkte dazugewinnen. wenn nicht, dann nicht. deine punkte sind nur ausdruck deines spiels, ein symptom. die ursache dafür bist du selbst. alles andere ist, im großen und ganzen, zufallbedingt und wird sich langfristig schon ausgleichen.

ich war nie an einem klopfertisch und ich würd sofort wieder gehn, wenn ich an einen käme - obwohl ich noch gar keinen gesehn hab.ich will ja klopfen wie ich mag. ohne dass es mir verboten wird und ohne dass es mir vorgeschrieben wird :)

Frankenfels, 02. Juni 2022, um 07:33

@Recherl: du hast recht, ich ging von kurzer Karte aus

viehweide, 02. Juni 2022, um 12:20

tja Halli, kann Dir schon sagen wie man Millionär wird. Einfach mit nen 10er Schnitt 100000 Spiele machen.

NormanBates, 02. Juni 2022, um 12:39

@astro, solange es Mille sind und nicht Promille, ist ja alles i.O. 😀

spielfuehrer, 02. Juni 2022, um 12:51

@halli:

du machst durchschnittlich 5.2 punkte verlust je spiel.

du spielst durchschnittlich ca. 1.850 spiele pro monat.

bisher konntest du in ca. 32 monaten bei sauspiel.de 305.000 punkte verlust ansammeln.

man kann jetzt mit diesen daten hochrechnen, dass du voraussichtlich im juni 2028 die erste million voll hast, vorausgesetzt natürlich, dass du dein derzeitiges niveau halten kannst.

spielfuehrer, 02. Juni 2022, um 12:55

...wenn nicht, geht's natürlich schneller.

ich möchte damit eigentlich nur sagen, dass es jetzt so ungewöhnlich nicht ist, dass es spieler gibt, die a paar millionen im plus bzw., in deinem fall, im minus sind.

viehweide, 02. Juni 2022, um 14:50

Das war jetzt aber richtig gemein gegenüber der Halli, Spielführer. Ich war das auch mal zu ihr, habe ihr gesagt, dass sie sicher im Hopfenzupfen besser als im Schafkopf ist. Hab mich dann vielmals entschuldigt, und sie hat mir fast schon verziehn.

hallertau1, 02. Juni 2022, um 15:00
zuletzt bearbeitet am 02. Juni 2022, um 15:13

Mir ist s jetzt egal. Manchmal darf mich mein Gscheidhaferl vertreten
Sprich mein Man - der spielt etwas riskanter , aber er verliert auch.
Ich trete hier in Erscheinung, aber ich bin nicht alleine. Ich schau mir oft die Profile an. Da gibt es Leute, die schon länger als ich hier dabei sind. Sie hatten in Spitzenzeiten um die 25.000 Punkte oder auch mehr und sind auf 2500 abgefallen.
Wenn man die Einträge auf der Pinnwand ansieht, dann wird die Geschichte arg negativ bemerkt

spielfuehrer, 02. Juni 2022, um 15:22
zuletzt bearbeitet am 02. Juni 2022, um 15:34

@viehweide

es ist aber auch nicht schön von der halli, dass sie die redlichkeit der punktemillionäre, die ja eh sonst schon nix haben im leben außer ihre millionen, da immer so a bissl in zweifel zieht.

als hätte diese spielerei immer nur spaß gemacht und nicht jede menge nerven gekostet!

viehweide, 02. Juni 2022, um 15:26

Oh Gott, Spielführer, Du hast ja fast 8 Mio Punkte. Wie geht das denn....

hallertau1, 02. Juni 2022, um 15:48

Sf du bist seit Oktober 2010 dabei und ich seit Oktober 2018.
Der Unterschied, daß du viel klopfstUnd fast ausschließlich mit der kurzen Karte spielst. Und da sind meiner Meinung nach Welten dazwischen......

spielfuehrer, 02. Juni 2022, um 16:08

....dass man lang und kurz nicht vergleichen kann, da hast absolut recht, halli.

...aber die klopferquote? möglichst effizient zu klopfen, ist teil des spiels. es gibt spieler hier, die zählen sogar augen und trümpfe mit. findest das auch "wettbewerbsverzerrend"? :)

und wenn man deine punkte um den faktor zeit bereinigt, dann wirst so ca. 1,3 mio. nasse haben, wenn du einmal so lange dabei bist wie ich jetzt.

hallertau1, 02. Juni 2022, um 16:46

Danke für die Einsicht Sf.
Vielleicht komme ich mit einem neuen Akkount wieder und dann bin ich a richtiges Miststück und Halli ist Geschichte......

viehweide, 02. Juni 2022, um 17:48

das wäre super, Halli

zur Übersichtzum Anfang der Seite