Tratsch: Mutierter Coronavirus: Ein sehr großes Problem ?

GameOn, 21. Dezember 2020, um 13:52
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2020, um 14:09

Meiner Meinung nach ja:
Man kann sich wenn man den normalen Coronavirus schon einmal hatte wieder mit dem mutierten Virus infizieren und dann auch daran sterben.
In Israel gab es den ersten Toten, der sich 2 mal mit verschiedenen Coronaviren infiziert hatte. Die Person war ein Mann aus Bnei Brak bei Tel Aviv.
Erst war er infiziert mit dem bekannten normalen Coronavirus.
Nach einer Behandlung im Krankenhaus ist er genesen, mehrere Corona-Tests waren danach negativ gewesen.Dann war die Person 3 Monate coronafrei (nachgewiesen durch Tests) .Die Person dann wieder mit Atemnot in ein Krankenkhaus gekommen und nachgewiesen an einem mutierten Coronavirus gestorben.Israel plant deswegen auch weitere Einreisebeschränkungen für Personen aus Ländern in denen der mutierte Virus bereits bekannt ist.Solche Einreisebeschränkungen wie Deutschland nun z.b. wegen dem mutiertem Virus auch für Personen die aus England kommen erlassen hat.

Für mich ist auch fraglich ob oder wie gut die bereits entwickelten Impfstoffe gegen den mutierten Virus wirken.

GameOn, 21. Dezember 2020, um 14:06
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2020, um 14:08

Nun haben die Israelis reagiert und verbieten Einreise für Ausländer aus allen Ländern. Das Corona-Kabinett in Israel entschied am Montag, Ausländern aus allen Ländern die Einreise zu verbieten.

Israelis selbst die aus dem Ausland einreisen müssen ab Mittwoch um 14 Uhr Ortszeit (13 Uhr MESZ) nach ihrer Einreise zur Quarantäne in Corona-Hotels. Dort müssen sie mindestens zehn Tage bleiben, wenn zwei Corona-Tests negativ ausfallen. Ohne Tests müssen sie sogar 14 Tage dortbleiben.

lavita, 21. Dezember 2020, um 14:36
Dieser Eintrag wurde entfernt.

GameOn, 21. Dezember 2020, um 16:23
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2020, um 16:23

Ich denke der mutierte Virus ist extrem schlimm, sonst würde nicht alles abgeriegelt werden und Flugverkehr eingestellt werden. Wennder mutierte Virus ein 70 % höheres Ansteckungsrisiko hat und der Impfstoff nicht wirkt gegen den mutierten Virus wird das zur Überlastung der Krankenhäuser führen und unweigerlich zu hohen Todeszahlen.

NormanBates, 21. Dezember 2020, um 19:00

Ich befürchte, mutierte Papageien sind noch gefährlicher. Irgendwann haben sie ihr blabla so oft wiederholt, dass die Leute anfangen, es zu glauben.

yellowschaf, 21. Dezember 2020, um 19:27

Vor allem haben sie gesagt es würde was den Impfstoff angeht nichts ändern. Soviel können sie bisher sagen

Also hör auf hier Theorien zu beschwören Tennisgitti ähhh....Gott

GameOn, 25. Dezember 2020, um 16:41

Erste Fälle des mutierten Virus sind heute in Deutschland bemerkt worden.

Mario19667, 25. Dezember 2020, um 16:53

Und wir hatte die mutierte From schon monatelang im Forum .. 😱

GameOn, 25. Dezember 2020, um 17:03
zuletzt bearbeitet am 25. Dezember 2020, um 17:09

Ach haltet ihr mich wiedermal für die Nutzerin Matrixkatze ?
Mal wieder was neues, nachdem ich tagelang Sanny bzw. Phoenixmaus war.

GameOn, 25. Dezember 2020, um 17:05
zuletzt bearbeitet am 25. Dezember 2020, um 17:07

Ich war angeblich auch schon Bini1a, Blo17 und noch einige andere Nicknamen, da kannst du nicht mithalten Brain 😄

GameOn, 25. Dezember 2020, um 17:18
zuletzt bearbeitet am 25. Dezember 2020, um 17:19

Matrix und Phoenix haben beide ein X im Nick. Da ist es klar du bist sehr verdächtig eine Kuschelkatze zu sein 😄Und von der Maus zur Katze ist es auch nicht weit hergeholt.

spielfuehrer, 25. Dezember 2020, um 17:25
zuletzt bearbeitet am 25. Dezember 2020, um 17:26

"Bald in den News: "Ups, die Impfung hilft ja doch nicht so gut wie gedacht gegen die neue Mutation."

man könnte ja fast meinen, dass dich das freuen würde, weil du und der gamer dann ja recht behalten hättet. :)

GameOn, 25. Dezember 2020, um 17:41
zuletzt bearbeitet am 25. Dezember 2020, um 17:46

Der großen "offiziellen" Befreiungsschlag gegen Corona gibts vermutlich Mitte des Sommers im Juli/August so 2-3 Monate vor den Bundestagswahlen am 26 September.Begründen könnte man das Aufheben aller Einschränkungen damit, weil so gut geimpft wurde und die Regierung erfolgreich einen Impfstoff bereitstellen konnte. So kann man bis nach den Wahlen mit weiteren eventuell nötigen Einschränkungen abwarten.Und ein neues Steigen der Zahlen nach den Wahlen mit der Kälte in den Wintermonaten November Dezember begründen und wieder Einschränkungen machen.

NormanBates, 25. Dezember 2020, um 17:57

Kranke Verschwörungshirne würden so etwas glauben...

Hannes, 25. Dezember 2020, um 19:54

Nachdem es Trump versäumt hat die Corona-Scharade aufzulösen, um sich so seine Wiederwahl zu sichern, wird es wohl die deutsche Bundestagswahl sein. Falls nicht, dann vielleicht in einem anderen Land. Oder Mehmet Scholl beendet die Corona-Lüge um endlich den FC Bayern an sich zu reißen.

Und wer das nicht verstehen will, obwohl es doch offensichtlich ist, ist ein linksgrüner Systemlemming.

Immer wieder erstaunlich wie es einige Personen im Internet schaffen mit wenigen Worten so viel groben Unsinn von sich zu geben. Und wenn sie dann irgendwann feststellen, welchen Stuß sie von sich gegeben haben, kommt selbstverständlich keine Entschuldigung, stattdessen wird dann untergetaucht oder einfach nahtlos zur nächsten kruden Verschwörungstheorie gewechselt.

Au weia, auf den Schock shorte ich jetzt erst einmal meine Gates-Aktien und streiche 300k Tagesgewinn ein. Ein ganz normaler Freitag.

HerrGottSakra, 25. Dezember 2020, um 19:56

"linksgrün-versifft" bitte schön. so viel Zeit sollte drin sein.

zur Übersichtzum Anfang der Seite