Tratsch: Scholzzug

lavita, 12. August 2020, um 20:01
zuletzt bearbeitet am 12. August 2020, um 20:09

Nach dem Schulzzug von 2017 nun also der Scholzzug für 2021. Was meint Ihr? Kann Olaf das Rekordtief von Martin (20,5%) noch unterbieten und zum Record-Low-Champion der SPD aufsteigen? Mit Sawsan Chebli und Kevin Kühnert haben sich schon zwei intellektuelle Schwergewichte der SPD in Stellung gebracht. Spannung also vorprogrammiert! 😉

GameOn, 12. August 2020, um 20:20

Glaub er schafft es mit 19,5. 😄

HH111, 12. August 2020, um 20:22

Die 10%hürde schafft er!

blo17, 12. August 2020, um 23:50

Die SPD will mit den Linken sowie den Grünen unser Land in den Abgrund treiben. Wollt ihr das???

blo17, 12. August 2020, um 23:53
Dieser Eintrag wurde entfernt.

blo17, 13. August 2020, um 00:02
Dieser Eintrag wurde entfernt.

lavita, 13. August 2020, um 00:19

Ich kann dich beruhigen. Eine linke Mehrheit scheint aktuell ausgeschlossen. Ich tippe aktuell auf Schwarz-Grün nach der nächsten Bundestagswahl. 😉

tych, 13. August 2020, um 00:23

na und?
wähl ich die CDU oder den nun grün gewordenen söder (den ich seit seiner corona-politik endlich zu schätzen gelernt habe): DIE CDU UND AUCH SÖDER würde doch auch gern mit "grün" koalieren! warum ist denne söderlein seit einigen monaten so verliebt in bäume?
CDU wählen, und ich bin eben nicht mehr in bayern wahlberechtigt, bedeutet für mich: mit sehr hoher wahrscheinlichkeit bringe ich die mit söder als spitzenkandidat die grünlinge in die regierung! pfui deibel!
aber auch in bayern würde ich nun nicht mehr csu wählen, denn sogar söder biedert sich mittlerweile den grünlingen an!
hmm ... was wählen, um grüne verbotsideologen als OBERZIEL zu verhindern?
freiheitlich, die F.D.P.? diese elendigen verräter am letzten echten staatsmann deutschlands, helmut schmidt! ok, immer noch besser als afd, oder? aber mit massivem grummeln dabei!
die SPD hat sich selbst leider ziemlich marginalisiert, und ist damit kaum mehr wählbar, um die grünlinge im zaum zu halten: der olaf ist als minister, mittlerweile fast ein staatsmann, aber ziemlich ok, aber der rest der SPD-truppe? wer ist aktuell eigentlich parteichef?

HerzSanny, 13. August 2020, um 00:25
Dieser Eintrag wurde entfernt.

blo17, 13. August 2020, um 00:28

😀

HH111, 13. August 2020, um 01:09

Ich tippe auch auf schwarz/grün, nicht optimal jedoch besser als nochmals Schwarz/rot oder sogar Rot/Rot/Grün.Meine Meinung

HH111, 13. August 2020, um 01:20

Wünschen würde ich mir die soziale marktwirtschaft und entspannungspolitik der 70ziger zurück!Jetzt werden mich wieder viele ewig gestriger nennen,aber unseren wohlstand und frieden verdanken wir unter anderen dieser zeit!

HH111, 14. August 2020, um 02:02

SPD is seit 2005 a echte Lachnummer,schon alleine von ihren Versitzenden und Kanzlerkandidaten her!Am besten had mir Bätschi Bäsch gfallen!Aber die 10% hürde trau i dem Scholz scha zu,vor allem weil er jeden einschläfert wenn er eine rede hält!

HH111, 14. August 2020, um 17:03

Aber wem hätte die SPD sonst als Kanzlerkandidaten?Einziger noch eventu. der Kevin und da habe ich wegen seinem alter und vereinzelte äusserungen von verstaatlichungen auch so meine zweifel!Ergo ist der Schröder der die SPD ins tief führte,der letzte große SPD politiker gewesen!

Heidegger, 14. August 2020, um 21:01

Willy Brandt oder Helmut Schmidt ? Schwierige Frage. Der Helmut Schmidt hat immer "Herr H." gesagt und war Offizier, der Willy Brandt ist ins Exil und auf die Knie gegangen.

Willy Brandt.

Leabaneth, 14. August 2020, um 21:30

Der Schulzzug war ja dermaßen lächerlich. Volle Fahrt voraus gegen den Eisberg...

lavita, 14. August 2020, um 22:53

Schulzzug - 20,5%. Davon träumt die SPD nur noch. :D

HH111, 15. August 2020, um 02:41

Zu dieser Zeit waren viele Politiker-Beamte usw. von der Nazizeit belastet.Anders wäre der aufbau nach dem krieg ja gar nicht möglich gewesen.Man kann einen z.B. mauerer,desen beruf ehrenhaft ist,nicht in einem amt einsetzen.Jedem das seine sein(kein Buchenwald zitat).Auch mit eine mitläufer karriere im nazizeiten hat man eine zweite chance verdient und die Menschen haben zum aufbau von der Bundesrepublick beigetragen.

Heidegger, 15. August 2020, um 03:46

ZU welcher Zeit und mit wem sprichst du. 2020 ist Herr H. Keine Anmache, Orientierungshilfe. Lass die Buchenwald Zitate! Occams Razor ?

HH111, 15. August 2020, um 03:48

Du weisst doch das ich mit dir nicht mehr rede!

Heidegger, 15. August 2020, um 03:53

Na dann singst halt was. Platte hab ich dir eine aufgelegt.

Heidegger, 15. August 2020, um 07:29

Beim Bund hatte ich die bolivianischen Tagebücher vom Che Guevara auf dem Regal überm Bett. Hin und wieder hat schon ein Unteroffizier drin geblättert wenn grad Spindkontrolle oder Waffenreinigen war. Nie wirklich interessiert aber gross gsagt hat er auch nix der Stabsunteroffizier. Eigentlich war der ok. Jedenfalls hat er nicht gesoffen wie ein Loch ^^. Was wohl der Helmut Schmidt in der Zeit gelesen hat ? Wär echt mal interessant.

zur Übersichtzum Anfang der Seite