Schafkopf-Strategie: Sau schinden

Esreichen61, 26. August 2018, um 07:34

Achtung:
augenkrebs!

faxefaxe, 26. August 2018, um 09:56

Blöd, dass die Warnung auf einer anderen Seite stand :-(

kamiko, 26. August 2018, um 10:48

meine Züge kann ich alle begründen.

MetzgersTochter, 26. August 2018, um 11:12

Kami, bitte jetzt nicht irgendwelche wahllosen Spiele, bei denen jemand einen König auswirft.Ich sprach von Spielen bei denen der Spieler *hinten* sitzt und man einen König blank oder doppelt hat.Dein Spiel verursacht in der Tat Augenkrebs, aber nicht wegen der geschonten Gras Sau. Kleiner Auszug:Die Wenzansage, Auswurf im 1., Auswurf im 2., Schellen 7 im 2., alle 3 Eichel im 3. etc.

Soizhaferl, 26. August 2018, um 16:15

ich hab die Warnung zwar vorher gesehen, aber sie hat mich neugierig gemacht. Ich geh mir mal die Augen salzen.

kamiko, 26. August 2018, um 16:43

die "alle 3 Eichel im 3." kann ich auch begründen, MT:

ich war so vor den Kopf gestoßen mit dem Gras-Nachzug, da gab es für mich nur noch eine plausible Erklärung:
er wartet mit nem Unter auf was und will unbedingt, dass ein anderer rauskommt.

Gras ist es nicht, auf Herz warte ich selber, Schell hat sich der andere frei gemacht und ich nur eine - also 5 beim Spieler?-eher nicht.
also konnt's meiner Einschätzung nach wohl nur Eichel sein und das passte dazu, dass ich 3 habe.
der 10er war mir dennoch zu unsicher - den bring ich heim, wenn Spieler 3 hat, aber vl. kommt dann Herz.

(beim ersten hab ich etwa 3 Sek. überlegt - denn war fast schon dabei mit As zu stechen und Unter raus. hätt ich machen sollen)

Soizhaferl, 26. August 2018, um 17:07

Also ich find, du bist nach dem Gras ober durchgehend besser geworden...
nein, im Ernst: Jeder kennt das doch, dass man durch irgendwas so
verwirrt wird, dass mans selber mitverbockt. Aber dann sagt man das halt
und macht keine Begründungen auf, wie man fünfmal um die Ecke gedacht
hätte (und dabei noch mit maximalem Braining die Eichel 10 geschützt hat
wie eine löwin ihre Jungen).

kamiko, 26. August 2018, um 17:30

was heißt da "mitverbockt"?
ich bin Herz frei - also darf ich erst mal nicht stechen.

dass die Eichel gestochen wird, ist nicht sicher; wenn Sp. 3 Eicheln hat - was nach dem Stand sehr gut möglich ist, ist es definitiv mein Verlierer, die EX anzuziehen. die EX sehe ich eher wie Lotto.
weiß nicht, was da verkehrt sein soll.

Esreichen61, 26. August 2018, um 17:34

Bedenkt bitte, dass kami ohne geier und fw spielt, da werden andere wenzen angesagt und es wird ganz anders gespielt. Feminin, um kami zu zitieren, d.h. Wenig Augen am Anfang und zum Schluss werden die fetten gemacht.

Bei fw und geier tische werden die wenzen maskulin gespielt:
fett Augen rein und den Spieler zur Aktion zwingen

MetzgersTochter, 26. August 2018, um 19:53

Empfinde ich nicht so.
@Kami: Wenn Eichel, dann doch nicht die Lusche. Ihr habt in 2 Stichen nur 18 Augen gemacht, die Handbremse muss raus, damit das noch gewonnen werden kann, und das heißt Augen rein, und wenns nur der Ober ist. Oft werdet ihr wohl nicht mehr stechen, deshalb kommt da von mir der 10er.

christophReg, 26. August 2018, um 19:59

Wenn es darum geht, eine Volle nicht anzuspielen, wird gerne mit Lotto argumentiert. Ihr müsst mal die Spiele dagegenhalten, in denen die Schmier in Schönheit zu Gegner geht.
Bei dem Spiel oben kommt kein einziges Anspiel, was von Gewinnidee zeugt. Und genau deshalb geht das Spiel verloren.

kamiko, 27. August 2018, um 22:21

@MT:
ich hab mir das nochmals überlegt:
(wenn ich gleich im ersten gestochen hätte, würd ich die E10 zwar nach wie vor nicht spielen, aber:)

da stimm ich Dir zu:
so wie der Stand im Spiel war, hätte ich im dritten tatsächlich die E10 nehmen müssen und keinesfalls die E9.

Kimweltfremd, 06. September 2018, um 17:45

Merci beaucoup fürs Schneider.. #849.331.760

Esreichen61, 06. September 2018, um 20:27

Alles richtig gemacht, so oder so Schneider. Gras zehn wenn du noch hast, ist es Schneider frei

faxefaxe, 07. September 2018, um 08:33

Da finde ich im Spiel das Merci vom Spieler oder Gefluche von den Mitspielern immer nervig.
klar hebt man in der Regel in der Mitte die Sau auf (hier ja auch sinnvoll).

Esreichen61, 07. September 2018, um 09:08

Und hier sitzt er sogar hinten .

Kimweltfremd, 07. September 2018, um 09:12

Stimmt, ich habe falsch gerechnet, habe die 101 Augen-Die Blaue=90, aber er hat ja den Der Blaue rein. Solche 5 Trümpfer in der Mitte gewinnt man glaube ich auch nur einmal Schneider. Da lief von Anfang an alles genial, Ausspiel perfekt für mich, beim ersten ziehen bekomme ich beide Trumpfschmier und Eichel-König wird auch noch hoch. Oftmals können die mit Die Blaue Ausspiel und Gras-Zehn nachspielen sehr schnell eklig werden.

Turbokontra, 14. Oktober 2018, um 23:30

so wird die Sau geschunden#858.263.063

yellowschaf, 20. Dezember 2018, um 09:06
zuletzt bearbeitet am 20. Dezember 2018, um 09:06

Jannen, 22. Dezember 2018, um 10:37
zuletzt bearbeitet am 22. Dezember 2018, um 10:38

Das hab i auch noch nicht erlebt - zweimal hintereinander... #875.806.852

MetzgersTochter, 22. Dezember 2018, um 11:18

Hätte ich in Stich 1 und 2 genauso gespielt.

Jannen, 22. Dezember 2018, um 11:30

Dann is der Verlauf Pech? Man stelle sich einen FW mit dem Trumpfbild und 2 Spatzen vor, bei dem man einen Tr Stich macht als Gegner, der wäre demnach nicht zu schlagen.

Esreichen61, 22. Dezember 2018, um 11:33
zuletzt bearbeitet am 22. Dezember 2018, um 11:36

Besonders Stich 2 genau richtig von der Oma.

bei 4 Schellen kommt da auch bei mir nicht die Sau bei keinem Trumpf.

Jannen, 22. Dezember 2018, um 11:35

Auf jeden Fall herrschte Verwirrung am Tisch :-)

yellowschaf, 22. Dezember 2018, um 14:18

Beim Schell versteh ich es noch. Beim herz nicht. Käme dann raus und Schell nach. Da brennt die Hütte. Oder Spieler sticht. Hätte sie geopfert

Aber hätte hätte.... 😉

zur Übersichtzum Anfang der Seite