Tratsch: suche...

kamiko, 15. Oktober 2019, um 18:12

euch ist doch eh langweilig.

bin verzweifelt am suchen einer Armbanduhr
- NUR Quarz (bitte KEINE Automatikuhr oder Handaufzug, es sei denn, sie hat einen Funkabgleich =Funkuhr)
- silberfarben (Stahl oder Weißgold)
- Lederarmband
- Mondphase
- ewiger Kalender (perpetual - evtl. aber auch Vierjahreskal. oder Jahreskalender)
- "normale" Größe (will keinen Rasenmäher am Handgelänk herumtragen) - im Extremfall vl. sogar ne Damenuhr
- keine Digitalanzeige (also bspw. nicht wie es Breitling anbietet)
- sportliches Design (möglichst schlicht)

alle Kriterien sind absolutes MUSS!

meint ihr, ich würde so ein Teil finden? hab schon alles mögliche gegoogelt.

also, wenn mir jemand ne Uhr findet, die all das bietet und ich sie mir kaufe (das müsst ihr mir jetzt glauben, aber da lass ich mich nicht lumpen!), dann bekommt derjenige, der mir den Tip gab, nen 100€ Gutschein bei amazon.
wenn sie mir ganz besonders gut gefällt, vl. sogar noch a bisserl oben drauf.

faxefaxe, 15. Oktober 2019, um 18:20

suchst Du eine Uhr fürs Leben (Preis vierstellig, sage ich mal), eine gute Gebrauchsuhr (500 aufwärts) oder eine eher günstige gute Uhr?

ausgwaschelt, 15. Oktober 2019, um 18:23

an kami wär eine uhr ausm second hand-laden grad recht
kennst ihn doch^^

kamiko, 15. Oktober 2019, um 19:04
zuletzt bearbeitet am 15. Oktober 2019, um 19:05

bis 4-stellig.
wenn es ne exquisite Uhr ist, auch im oberen Bereich (oder ggfs. noch a bisserl drüber - ja, eher ne Uhr für's Leben).
aber gern auch ne Uhr um 700 € oder auch 100 €
(dann vorübergehend).
soll kein Statussymbol sein.

Gebrauchsuhr ist halt schwierig - wenn dann nur mit Echtheitszertifikat.
bei einer Billiguhr - also, wenn wir so über 300 € reden, würd ich sogar darauf verzichten, hauptsache, sie hat das alles.

Kimweltfremd, 15. Oktober 2019, um 20:37

Ich finde Uhren auch voll schön. Wenn ich soviel Geld über hätte würde ich mir diese hier kaufen 😍

https://www.wempe.com/de-de/uhren/glashuette-original/ladies/panomatic-luna-1-90-12-03-12-02?c=224

kamiko, 15. Oktober 2019, um 20:49

ja kim, dieses Modell, allerdings für Männer hätt mir auch gefallen (kost auch nur die Hälfte), gibt's aber nur als Automatik, wie die meisten.

kamiko, 15. Oktober 2019, um 21:13

wobei "so viel Geld über hätte" - ei, ich trag ne Uhr für etwa 400€;
das seit etwa 10 Jahren rund um die Uhr und zuvor eine für etwa 270€.

was da manche an ihrem Handgelenk herumschleppen und dann oft noch als zwei- oder dritt-Uhr - gerade Frauen, welche hat denn nur eine und nicht min. 3 weitere zuhause?^^

jetzt würd ich mir schon auch mal was größeres gönnen dürfen...

kartnliesl, 16. Oktober 2019, um 00:15

Schade, dass Kratti nicht mitschreiben kann. Absoluter Uhrenfan , Kenner und Sammler.

kamiko, 16. Oktober 2019, um 06:26
zuletzt bearbeitet am 16. Oktober 2019, um 06:33

vielen Dank, grumpf.
hab die Uhr gegoogelt und so ähnlich würde ich mir das vorstellen; aber die mit Monphase hat leider keine Monatsumstellung (ewiger Kalender; J.kal.).
schad.

in Gelbgold hatte ich sogar eine gefunden - gebraucht, 30 J. alt - aber so was ist mir zu protzig; die Zeppelin hätt vom Stil ganz gut gepasst.

kratti hätte mich vermutlich verlacht, denn (aber Du kennst das ja, liesl) für die wahren Uhrenliebhaber sind Quarz-Uhren ein NoGo; liebevoll stellen sie ihre Uhren und freuen sich über das mechanische Meisterwerk - aber was soll ich machen ... bin eben ein fauler Sack, der nicht ständig die Uhr oder das Datum korrigieren will.
(
aber vl. hätt er mit seinem Wissen sogar einem "Uhrenproleten" wie mir helfen können )

Huett, 16. Oktober 2019, um 07:08
Dieser Eintrag wurde entfernt.

kamiko, 16. Oktober 2019, um 08:20

danke Huett, hab ich mir eben angesehen;
passt leider nicht, sry, trotzdem merci.

faxefaxe, 16. Oktober 2019, um 09:13
zuletzt bearbeitet am 16. Oktober 2019, um 09:16

Ich bin kein großer Kenner, aber mit meiner Citizen Ecodrive mit Funk und Solar (kann auch zwei Jahre in der Schublade liegen, hohe Dunkelgangreserve) sehr zufrieden. Welche davon gibt es auch mit Mondphasen ;-) und schlichter. Seit einiger Zeit liegt sie aber auf dem Nachtkastl, da ich meist die Sportuhr trage.

http://www.uhrenhafner.at/618-large_default/citizen-eco-drive-funk-solar-as2020-53e-herren-uhr-.jpg

kamiko, 16. Oktober 2019, um 09:33

das Vorgängermodell WR100 hab ich - mit Mondphase ohne Funk.
auch super zufrieden, aber immer ein falsches Datum.

da ich es sehr schlicht mag (aber doch a bisserl verspielt), würd diese schon passen - sie hätt alles:
https://www.chrono24.de/girardperregaux/equation-perpetuelle-ewiger-kalender-mondphasesternzeichen--id7939588.htm

aber eben in Gold - da komm ich mir vor wie Klein-Möchtegern-Onassis.

jetzt gibt's die gleiche in dezentem Silber - mit Lederarmband - genau so würde sie mir gefallen:

https://www.chrono24.de/girardperregaux/equation-terre-mondphase--id11246714.htm

aber ohne ewigen Kalender, (dann ist das Datum wieder immer verkehrt); es ist zum Mäusemelken!

kartnliesl, 17. Oktober 2019, um 01:07

Hast schon recht, Kami. Kratti hat die Automatik mehr bevorzugt. "Liebevoll" stellen muss man die aber nicht, sie sind zuverlässig und präzise. Kratti hätte Dir aber garantiert bei Deiner Suche geholfen. Da war er ein Fuchs.

kartnliesl, 17. Oktober 2019, um 01:22

Was ist eigentlich Dein Problem mit Automatik? Da findest Du alle Kriterien, die Du möchtest. Täglich tragen, ab und zu das Handgelenk bewegen reicht aus, dass die Uhr perfekt funktioniert. Warum stellen die besten Uhrenhersteller sie sonst her??

WildBill, 17. Oktober 2019, um 02:00

Ich empfehle Citizen mit saphirglas, ecodrive, titangehäuse und Funk. Ist allerdings billigvariante für um 600...

wonderwall, 17. Oktober 2019, um 02:37

https://www.uhrzeit.org/mondphasen-uhren.php?reSort=&d%5B2%5D%5B%5D=0332&d%5B8%5D%5B%5D=0530&d%5B15%5D%5B%5D=0337#227

kamiko, 17. Oktober 2019, um 07:08

@liesl:
vl. bin ich zu blöd für Automatik, vl. muss man die auch erst mal richtig justieren, k.A. - mir alles zu kompliziert. meine Quarz-Uhren hatten nie mehr als wenige Sekunden Abweichung über Monate.

@grumpf:
bei manchen Menschen muss man wissen, wie der Mond steht^^ - mein ich aber ernst.

@wonder:
bitte, welche genau hast Du da gesehen?
hab etliche durchgeklickt, die mir gefielen, aber entweder waren es Automatik oder aber hatten keinen ewigen Kalender.

kamiko, 17. Oktober 2019, um 07:13

@bill: ja, vmtl. die gleiche, wie sie auch faxe vorgeschlagen hat - bestimmt gut, aber ich suche das "ultimative".

wonderwall, 17. Oktober 2019, um 09:21
zuletzt bearbeitet am 17. Oktober 2019, um 09:28

^^hör mal, kamiko, aussuchen und details anschauen ist wohl deine sache? was weiß ich, was dir gefällt. bin kein uhrenkenner und hab keine ahnung, warum man eine uhr am handgelenk braucht. da ich dir kein modell empfohlen habe, hab ich auch kein feedback erwartet. ohne rüffeln geht's nicht? jetzt hab ich noch nach luxusuhren gesucht und finde den "uhrinstinkt": https://www.uhrinstinkt.de/uhr-kaufen/?p=1&o=100&n=24&f=2944%7C2973%7C3203%7C3081
5000 EUS am handgelenk - bitte sehr!

kamiko, 17. Oktober 2019, um 10:48

heut bist aber wieder bissig zu mir^^

ich dachte, vl. hab ich in Deinem Link was übersehen, was Du gefunden hast und alle Anforderungen erfüllt.
hätt mich gefreut.

hab ich denn etwa nicht nett nachgefragt?

wo hab ich Dich auch nur irgendwie "gerüffelt"?
ich versteh echt die Welt nicht mehr ...

und was machst Du?

wenn ich gefragt hätte, ob jemand weiß, wo man ein hübsches LaPerla-Dessous mit Mausmotiv herbekommt, hättest Du mir womöglich Otto- oder Quelle-Katalog hingeknallt:

"aussuchen und details anschauen ist wohl deine sache? was weiß ich, was dir gefällt."

omg - ich sag doch, was ich gern hätte!
--------
"... und hab keine ahnung, warum man eine uhr am handgelenk braucht."

bitte entschuldige, dass ich so ein Volltrottel bin, der gern am Handgelenk eine Uhr hätte ...
hätten mich meine Eltern nicht so ungebildet und niveaulos erzogen, würd ich -wie jeder andere Mensch mit Stil !-
immer meine Standuhr aus dem Wohnzimmer im Leiterwägelchen hinterherziehen.

ehrlich, Du machst es mir nicht leicht.

kamiko, 17. Oktober 2019, um 11:06

hiermit beende ich auch mein Angebot, denn nach ewigem googeln hab ich nun womöglich genau das gefunden, was ich suchte
(campanola)

jeder 14-jährige Schüler, der fitter im googeln ist als ich, hätte sich leicht mal 100€ verdienen können, womöglich mit a bisserl Glück in ner halben Std., wenn er die Seite vor mir gefunden hätte.
nun, war eben nicht.

kartnliesl, 18. Oktober 2019, um 02:20

Na dann, freu Dich auf und mit der Uhr!🤗

zur Übersichtzum Anfang der Seite