Tratsch: Suchtprävention

billing123, 06. August 2016, um 09:53
zuletzt bearbeitet am 06. August 2016, um 11:15

Es ist erschreckend... man sieht hier Spieler, die mindestens 12 Stunden am Tag nahezu ununterbrochen Schafkopfen...
Leute, meint ihr nicht, dass ihr euer soziales Umfeld deshalb "herabschraubt"? Sorry, aber ich find das echt krass... ich spiele auch gerne und eigentlich viel - ich komme aber auf "nur" 2.000 spiele im Monat - und nicht auf 13.000 (siehe "Ehrentribüne" Spieler wie disco33, enzo, frei-lich, etc.
Manche hier sollten einmal anfangen zu überlegen - und eine Suchtprävention in Erwägung ziehen.
+++++++
Nicht böse gemeint, nur als nett gemeinter Tipp.

zur Übersichtzum Anfang der Seite