Tratsch: Coronavirus

Esreichen61, 28. Februar 2020, um 20:34

Das neuartige Coronavirus breitet sich in Deutschland weiter aus, bislang gibt es 70 bekannte Infektionen. Der Virologe Christian Drosten geht davon aus, dass sich "wahrscheinlich 60 bis 70 Prozent" infizieren werden.

quelle: süddeutsche

Blechkultur_Kim, 28. Februar 2020, um 22:53

Finde ich persönlich sehr Interessant
https://www.drlico.com/coronavirus/

faxefaxe, 28. Februar 2020, um 23:22
zuletzt bearbeitet am 28. Februar 2020, um 23:49

ach, diesen Blödsinn will ich doch nicht diskutieren. Man weiß, wie das weiter geht, gegen solchen Verschwörungsschmarrn kommt man eh nicht an. kauf Dir da halt Nahrungsergänzungsmittel. :-)

WildBill, 29. Februar 2020, um 06:21
zuletzt bearbeitet am 29. Februar 2020, um 06:21

Man könnte ja gezielt Infizierte in PEGIDA- und AfDversammlungen einschleusen.
(Ganz nach britischen Vorbild, wo ein gewisser General Amherst pockenverseuchte Decken an aufständische Indianer verschenkte.)
Somit wär der Seuche auch was positives abzugewinnen.

Faxe, deine Meinung bitte...

faxefaxe, 29. Februar 2020, um 06:57

Hm, das Virus zu denen bringen, die am wenigsten Hygiene betreiben, ist auch für den Rest schlecht, Bill.

ja, Kami, einiges hast Du schon angesprochen. Aber der Text ist durch und durch manipulativ und teils völlig absurd.

er wirft allen vor - Ärzten, Virologen, RKI, Regierungen, Weltgesundheitsorganisation -, nur Unfug zu reden. Nur er kenne die Fakten (bringt sie dann aber nicht, sondern spekuliert...).
er sagt „keiner stellt die Fragen“ und dann nennt er die Fragen, die alle stellen, nur manchmal weiß man die Antwort halt noch nicht.
Hauptsache, man meldet sich für den Newsletter an und erfährt mehr über kostspielige NaHrungsergänzungsmittel.

faxefaxe, 29. Februar 2020, um 07:00

Den Schweizer Medien trauen manche ja mehr, hier mal eine Zusammenfassung von da.

https://www.republik.ch/2020/02/28/das-coronavirus-geht-um-sollten-sie-angst-haben-und-wenn-ja-was-dann

Esreichen61, 29. Februar 2020, um 07:03

Ich hab weniger Angst vor dem Virus, als vor der Quarantäne daheim, so wie es bei tausend in NRW schon ist.
deswegen verstehe ich auch die Einkäufe. Was machst denn, wenn man eine große Familie daheim hat, und man darf nicht mehr raus.
man muss ja nicht infiziert sein, es reicht ja schon Kontakt mit infiziertem

supermotommy, 29. Februar 2020, um 07:14

https://www.youtube.com/watch?v=6sGYluMNZO4

faxefaxe, 29. Februar 2020, um 07:16

Wie haben auch paar Nudeln, Reis und Milch mehr gekauft als sonst. Ist ja eine reale Möglichkeit.

WildBill, 29. Februar 2020, um 07:17

Das wusste ich nicht, Faxe,
Dass die Nazis alle versiffte ungewaschene Dreckmockel sind.

Daher wohl Braun als politische gesinnungsfarbe.

Again what learned...

faxefaxe, 29. Februar 2020, um 07:28

Ich helfe immer gern.

HH111, 29. Februar 2020, um 07:30

Hach der Virus und die Nazis,darauf zu kommen,Respekt!

faxefaxe, 29. Februar 2020, um 09:14

Ja, auch die 80-Jährigen oder die COPDs wollen gern noch ein bissl weiter leben.
ich habe den Grippe-Vergleich am Anfang auch benutzt, aber inzwischen weiß man halt mehr.

WildBill, 29. Februar 2020, um 09:22

Man könnte ja so ne art masernpartys veranstalten....

faxefaxe, 29. Februar 2020, um 09:23

Wenn man jetzt infiziert wird, bekommt man zumindest noch die volle medizinische Aufmerksamkeit :-)

Mario19667, 29. Februar 2020, um 14:33

Also erst mal Faxe²: der Artikel war klasse 👏
Der erste welcher wirklich ohne viel Polemik und Übertreibung daherkommt!

Also wäre es ratsam, sich bissl Vorrat anzulegen, damit man im Ernstfall sich selbstversorgen kann.
- Ganz wichtige Info für alle ... !!!

Esreichen auch Dir danke für die alternativen Möglichkeiten, falls mal einer die frühzeitige Versorgen verpasst hat .. ^^ (Das habe ich auch von Dir erwartet) ...

- Zeitgewinn heißt wohl die Maxime im Moment !!
Warum aber hört man dann nix von den Sportverbänden, Veranstaltern, etc. ..?
- Fußball/Handball, etc. ganz normal am We.
- Ski-Sport sogar im TV, völlig volle Ränge am Königssee ...

Also ist es so wie immer ... ? Profit vor Gesundheit ... ?

Mario19667, 29. Februar 2020, um 14:41

Off Topic: um mal Kamis Beispiel auszurechen und mit dem Tempolimit zu verbinden (Achtung Sarkasmus und Ironie)

80 Mio in Deutschland, davon 60 - 70 % infiziert und davon dann 0,5 - 1 % Ausfallquote ..
80.000.000 x 60 % = 48.000.000 x 1% = 480.000

Nicht sicher ist, ob man das Virus jedes Jahr zu kalten Jahreszeit sich "Neu" einfangen könnte .. 😕
- Dann wäre das Tempolimit auch nicht mehr nötig ..

serave, 29. Februar 2020, um 17:42

Zu Krisenzeiten muss man mit Informationen immer vorsichtig sein. Egal von welcher Seite. Sei es, dass Knoblauch Corona heilt oder genau das Gegenteil, dass alles kein Problem sei.
Nehmen wir mal an, das Ding ist wirklich gefährlich. Was willst denn der Bevölkerung sagen??? Dann bricht erst Recht Panik und Anarchie aus und der Virus verbreitet sich noch schneller. Also ist in allen Fällen (ob Wahrheit oder Lüge), das Volk zu beruhigen immer die bessere Variante. Das ist simple Logik.

Naiv finde ich allerdings Corona mit der Grippe zu vergleichen. Nur eine neue Grippevariante gibt es jedes Jahr und juckt nicht wirklich die Welt.
Selbst Experten streiten sich über die Fakten (sofern sie wirkliche Experten sind und nicht Interessen irgendeiner Seite vertreten). Erst in einigen Monaten wird das wirkliche Ausmaß klar sein.
Wie bei allen Krisen hilft jetzt auch keine persönliche Panik und der persönliche Einfluss ist gering. Sich darauf vorzubereiten ist aber nicht lächerlich oder peinlich, sondern klug und bedacht.
Zum Beispiel muss man nicht jedem die Hand schütteln. Wäscht sich regelmäßig die Hände und versucht seinen Körper fit und gesund zu halten. Ein fitter Körper verträgt den Virus ja scheinbar besser.

gasso, 29. Februar 2020, um 17:46

2

serave, 29. Februar 2020, um 17:47
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Sweet_Spot, 29. Februar 2020, um 19:05

Wer Vorräte einkauft weil er Angst hat zu verhungern ist nicht Ernst zu nehmen.

faxefaxe, 29. Februar 2020, um 19:07

Es werden ziemlich viele Menschen gerade in Quarantäne gesetzt. Für den Fall bissl Vorräte zu haben, schadet nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite