Tratsch: weils mir zu blöd ist ....

Soizhaferl, 30. Januar 2017, um 14:37

Bill, da sind wir aber doch tatsächlich mal ähnlich altmodisch - ich denk auch meistens end dran, die din ger zu setzen :)

Ex-Sauspieler #484842, 30. Januar 2017, um 15:36

ich bin nicht altmodisch!!!!!!!!!!!

altmodern vllt. aber nicht altmodisch! ^^

Ex-Sauspieler #517548, 30. Januar 2017, um 16:00
zuletzt bearbeitet am 30. Januar 2017, um 16:00

✔️

Ex-Sauspieler #484842, 30. Januar 2017, um 16:07

vllt. bin ich doch a bissl altmodisch...

für alle, die grad überlegen, ob sie sich wie die lemminge die klippen runtenstürzen, oder den usa den krieg erklären sollen, weil sie alle doomed sind:

https://www.youtube.com/watch?v=mkw2Nv1env8

das wär auch ne lösung...

sollts mich mal so richtig vor donald schautern, dann mach ich das, denn da erwischt er mich nicht....

(text anhören, ist wichtig!
the way that you wander is the way that you choose, the day that you tarry is the day that you loose!)

krattler, 30. Januar 2017, um 19:54

gibts was neues vom trumpeltier?

Soizhaferl, 30. Januar 2017, um 20:38

...altmodernD? ^^

MumeRumpumpel, 31. Januar 2017, um 13:26
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2017, um 13:26

Das Trumpeltier lässt auch 5jährige in Handschellen auf Flughäfen festsetzen, weil - wie seine Mitarbeiter meinen - auch von diesen Gefahr ausgehen könne. http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-sprecher-rechtfertigt-handschellen-fuer-fuenfjaehrigen-a-1132441.html#ref=rss

Außerdem hat er Sally Yates entlassen. Sie hat den Einreisebann öffentlich kritisiert.

https://www.welt.de/politik/ausland/article161673604/Trump-entlaesst-Justizministerin-nach-Kritik-an-Reisebann.html

Al_Pha, 31. Januar 2017, um 14:03

achtung: ned alles unrecherchiert weitergeben.
auf der seite steht eindeutig:

"Britische Medien berichten sogar, das Kind sei in Handschellen gelegt worden. Dafür gibt es aber keinen eindeutigen Beleg."

also ned jeden mist verbreiten und als wahr darstellen, bitte. fake news gibts schon genug und genau deswegen. danke.

Ex-Sauspieler #484842, 31. Januar 2017, um 14:16

palüm palüm

an zirbenschnaps bitte und a flasche pommes!

faxefaxe, 31. Januar 2017, um 14:18
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2017, um 14:38

Ich weiß nicht, wie gerichtsfest das Ausschlussverfahren ist, aber Spicer hätte es 100 Prozent dementiert, wenn es falsch wäre.
von Fakenews zu reden, ist da schon bitter, Alpha.

faxefaxe, 31. Januar 2017, um 15:40

Hier eine interessante Einschätzung aus den USA:

http://www.faz.net/aktuell/politik/zeitenwende-im-weissen-haus-trump-wird-an-amerika-scheitern-14795524.html#GEPC;s30

Ex-Sauspieler #484842, 31. Januar 2017, um 15:53

frage an die experten hier:

bin ich jetzt automatisch ein nazi, weil meine esta problemlos durchgewunken wurde?

bin ich jetzt nicht mehr oder gar umsomehr doomend?

fragen über fragen......

Ex-Sauspieler #484842, 31. Januar 2017, um 16:01

are we all doomed?

gut, ich sicher nicht aber ihr vllt.

steffekk, 31. Januar 2017, um 16:40

es ist perfide es auszusprechen, aber ich glaube wenn Trump nicht bald einlenkt, dann wird er eliminiert.

Ex-Sauspieler #484842, 31. Januar 2017, um 16:56

kenn mich jetzt nicht so aus, aber, ist es nicht ein, in der verfassung verankertes recht jedes amerikaners, den presidenten zu liquidieren, wenn der sachen macht, die nicht so ganz den vorstellungen entsprechen, die der Liquidator so von nem Presidenten hat?

ist bisher zwar recht selten angewendet worden, dass man dieses recht für sich in anspruch nahm, aber gegeben hats das schon.....

aber ich frag mich dennoch:

are we all doomed?

oder zumindest ihr?

steffekk, 31. Januar 2017, um 17:01

was bedeutet den doomed überhaupt ?

Ex-Sauspieler #484842, 31. Januar 2017, um 17:11

todgeweiht, dem untergang geweiht, verloren....

Hexenblut, 31. Januar 2017, um 17:33

Der Trump hält doch alle zum Narren. Der freut sich diebisch über seine neuen Gesetze und lacht sich eins, wenn sich wieder einige darüber aufregen. Den Mann sollte man mal auf seine Kopf-Dichte untersuchen, d.h. für mich ist der nicht ganz dicht.

Ex-Sauspieler #484842, 31. Januar 2017, um 18:03

you´re doomed too, witch....

faxefaxe, 31. Januar 2017, um 18:40
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2017, um 18:42

Bei Trumps erstem Kriegsakt starb unter anderem ein achtjähriges amerikanisches Mädchen.
https://t.co/PO4TEW7yWz

Ex-Sauspieler #517548, 31. Januar 2017, um 19:33

you´re doomed too, witch....

heißt das nicht "bitch"???? 😉

Soolbrunzer, 31. Januar 2017, um 19:33

Sappralott, da ist man 2 Tage in Klausur... und schon sind wir alle doomed, weil ich und meine linksgrünversifften Gutmenschfreunde die Menschheit in die Arme von Populisten treiben...

James Butler Hickok, mir graut vor dir...

faxefaxe, 31. Januar 2017, um 19:57

Die gezielte Tötung von amerikanischen Staatsbürgern im Ausland ist höchst heikel rechtlich, Kami.
Die Tötung von amerikanischen Kindern ist noch heikler m.
Was genau ist Populismus?

zur Übersichtzum Anfang der Seite