Verbesserungsvorschläge: Verbesserungsvorschläge mit Feedbackwunsch

Soolbrunzer, 05. September 2018, um 21:37
zuletzt bearbeitet am 05. September 2018, um 21:41

Sehr geehrte Sauspiel-Verwaltung in Berlin,

nachdem ich nun seit ein paar oder mehr Tagen Mitglied bin, habe ich zu verschiedenen Verbesserungsvorschlägen, die ich in diesem Forum gelesen, aufgeschnappt oder wie auch immer wahrgenommen habe, nach - zugegeben nicht allzu aufwändiger - Recherche in den Weiten dieses Forums kaum Reaktionen seitens der Sauspiel-Verwaltung gelesen, welche diese Vorschläge "offiziell" kommentieren. Kann aber auch daran liegen, dass ich Administrationsantworten mangels ausdrücklicher Kennzeichnung der Administration als solcher nicht erkennen konnte.

Wie auch immer, ich habe hier ein paar Verbesserungsvorschläge, die mir persönlich wünschenswert oder sinnvoll erscheinen, die b.t.w. nicht (unbedingt alle) auf meinem Mist gewachsen sind, sondern verschiedentlich hier geäußert wurden nochmal im Folgenden aufgelistet, in der Hoffnung mal ein kurzes "offizielles" Statement zu bekommen, wie weit mögliche Entwicklungen evtl. bereits gediehen sind bzw. warum man auf was überhaupt nicht mehr zu warten braucht - auch auf die Gefahr hin, dass dies seitens der Verwaltung in diesem Forum bereits hundertdreiundzwanzigmal kommentiert wurde und ich das eben einfach nicht mitbekommen habe.

1.) Neue Spielvariante Teil 1: Wie steht es um die Einführung des Farbgeier?

2.) Neue Spielvariante Teil 2: Wird über den Bettel als Solo-Spiel (im Sinne eines "angesagten Ramsch-Tout" bzw. besser gesagt Ramsch-RIEN, d.h. der Solist darf keinen Stich machen) überhaupt nachgedacht? Bei uns in Unterfranken ist dies ein durchaus bedeutsames Spiel, das zum festen Kanon bei Preisschafkopfturnieren gehört - insoweit kein Kaas wie der Eisenbahner, König oder krattler's virtuell einfach nicht umsetzbare Kuckucksuhr.

3.) Modernisierung des Spielsettings - Aussehen des "Tisches", Auswahl mehrerer "Räume" (z.B. Wirtsstube ODER Biergarten ODER versiffte Kneipe ODER was weiß ich).

4.) Ausweitung der Avatargestaltung (Gesichter, Kleidung, usw.) bis hin zu einer

5.) größeren Dialektvielfalt (wo sind z.B. österreichische Dialekte? Tirolerisch is so geil. Saalefränkisch nicht zu vergessen^^) der Avatare.

6.) Verbesserung der Spielauswahl- übersichtlicheres Menü, deutlichere Abhebung des "weiter"-Buttons, Sicherheitscheck (z.B. "Gewähltes Spiel: Sauspiel auf die Alte. Bist du sicher? Ja / Nein").

7.) "Sofort verlassen"-Button (zusätzlich zum "Verlassen nach dem Spiel"-Button), der es ermöglicht, unter dem laufenden Spiel zu gehen, die Oma übernimmt sofort ohne nerviges Time-Out-Warten.

Das wären sie erstmal von meiner Seite - habe ich noch welche vergessen?

Soolbrunzer, 05. September 2018, um 21:41

Ach, ich vergaß:

8.) Administrator_inn_en sind als solche im Forum explizit gekennzeichnet.

9.) Textverarbeitung (vor allem Zeilenumbrüche, Sonderzeichen, Leerzeilen etc.) im Forum deutlich verbessern.

kamiko, 06. September 2018, um 08:27

sooli, bist Du Dir wirklich sicher, dass dies auch alles "Verbesserungen" sind?

na, bspw. Sicherheitscheck.
mei, wenn sich einer verklickt, ist halt so; alles andere find ich zu kompliziert.
Wenn jemand zu oft "auf die Alte" klickt, weil ihm immer die Maus verrutscht, dann reicht die Abfrage
"Bist Du sicher" mit "Ja/nein" auch nicht, dann kannst Du, wenn er auf "Ja" klickt gleich die Abfrage
"Bist Du wirklich sicher (ja/nein)" hinterherschieben^^

Farbgeier/Bettel - dann hast Du noch mehr Kombinationen mit den Tischen.
Ist dies wirklich so essentiell? Mag sein, kann's nicht einschätzen, wie viele das wirklich vermissen.

Einige Punkte seh ich auch als Verbesserungen.
-------------------

Wo ich mich bspw. immer ärgere ist in der Suche - mMn eher ne Quälerei.
Bsp:
Du suchst einen selbstgespielten Wenz, also gibst Du ein: "Spieler", "Wenz".
Klickst bei einem auf "Details" ... ach der war es nicht ... und gehst zurück. Und was steht da:
"Suchkriterien: Deine Rolle: Spieler, Spiel: Wenz"
und darunter werden dann Sauspiele gelistet und nicht nach Wenz gefiltert.

oder: Du suchst ein Spiel, bei dem Du selbst rauskamst; im andern Fall, wo Du im Ersten hinten saßt; nicht möglich.

janth, 06. September 2018, um 13:06
zuletzt bearbeitet am 06. September 2018, um 13:09

man muss nicht alles "verschlimmbessern"... ;-)

ich find die Umsetzung des "Spielsettings" (wie du es nennst) recht ordentlich. Schlicht, dennoch witzig und passend zum gesamten "Sauspiel-Auftritt" nicht zu verspielt... Der "schlichte" Hintergrund und die Features, die z.B. bei der Wiesn oder an Weihnachten dazukommen, sind doch mehr als genug? Mich würds eher nerven, wenn die Avatare sich auf einmal bewegen würden oder die Bedienung im Biergarten rumrennt... ;-)

Bei den Spielvarianten seh ichs ähnlich wie der kamiko... Hier kann einfach nicht auf jedes Dorf Rücksicht genommen werden.

Es gibt (wenn ich mich nicht verrechnet hab) schon 16 mögliche Spielkombinationen, wenn man die verschiedenen Tarife in der Zockerstube noch mitrechnen, sinds noch mehr... Wennst an Bettel spielen willst, musst halt doch ab und zu ins echte Wirtshaus gehn...
Ums mal auf die Spitze zu treiben:
Wennst alles berücksichtigen willst, hockt bald jeder an nem einzelnen Tisch... Bettel, Hochzeit, Eisenbahner, "der alte muss", Kontra übernimmt, Schneiderfrei mit 30 oder 31?, Farbgeier, laufende beim Wenz/Geier erst ab 3, Durchmarsch wirklich schon bei 90?, kontra beim Ramsch fehlt a, legen und nicht legen, Kreuzrunde nachm gewonnenen Solo, Bock nachm zusammenschmeissen (ein spiel oder ne ganze runde)... Da wirst doch nie fertig. Selbst wennst alles berücksichtigst, dann schreit immer noch einer nach nem Schieber oder so...

Und in meinen Augen ists auch nicht zwingend nötig, dass sich jedes Mal einer von Sauspiel äußert, warums auch beim 43. mal nachfragen noch keinen Farbgeier gibt... ;-) Da diskutiert das Forum schon genug drüber. ;-)

Auch mir würden ein paar Dinge einfallen, die mMn nicht "ordentlich" umgesetzt wurden. Warum darf ich ohne Trumpf beim Solo z.B. nicht spritzen? (Obs sinnvoll ist oder nicht, steht auf nem anderen Blatt)... Warum sind manche (spielbaren) Spiele ab und zu nicht auswählbar?

Und wenn die Änderungen "Sinn machen" dann bewegt sich Sauspiel schon... Siehst ja, der Ramsch wurde irgendwann eingeführt und früher hast mit nem blanken zehner keinen Tout ansagen können... Das hat ziemlich in die Taktik eingegriffen und wurde geändert... ;-)

MetzgersTochter, 06. September 2018, um 13:36

Ich bin da voll bei janth. Weitere Varianten zerfieseln die Tische noch mehr. Das mag in der WS aufgrund der vielen Spieler kein Problem sein, in der ZS aber schon, und damit wird halt hier das meiste Geld verdient. Deshalb wäre es auch unwirtschaftlich, Zusatzspiele nur in der WS anzubieten, weil dann die ZS-Spieler abwandern.Ich spiele zum Beispiel wahnsinnig gerne mit Hochzeit, aber würde nie fordern, dass sie hier eingeführt wird.
Der ganze Schnickschnack außenrum (Avatare, Dialekte, Tapete und was weiß ich) interessiert mich eigentlich kaum, das ist netter Dekokram, aber ich bin halt zum Schafkopfen da. Mir gehts da wie janth, schon das Wiesn-Riesenrad lenkt mich eher ab. Da sollte die Manpower lieber in Sinnvolleres investiert werden.

Und bitte, bitte keine Sicherheitsabfrage zu Spielen! Das verzögert den Spielfluss zu sehr und ist m.M.n. überhaupt nicht nötig. Aber ich hab bisher auch immer den Weiter-Button gefunden... In der mobilen Version mag Verbesserungspotential da sein, das kann ich nicht beurteilen.
Ich habe zwei Punkte, bei denen ich mich über eine Umsetzung freuen würde: bessere Textverarbeitung im Forum (aber auch das ist ja nur ein absoluter Nebenkriegsschauplatz) und eine 2-sekündige Pause nach Kontra. Letzteres wurde von den Admins abgelehnt und das ist für mich dann auch in Ordnung.

Zum Schluss noch ein Hinweis an Soolbrunzer: Wenn ich einem der Admins eine PM geschrieben habe, habe ich IMMER eine sehr nette Erklärung bekommen.

Spider124DS, 06. September 2018, um 14:39

Da 'Oma-Ibanimm-sofort'-Button her; ois anerne is niad su wichtig, oda a Schmoan

spielfuehrer, 06. September 2018, um 15:09

es dürfte ohne belang sein, was spieler, die ohnehin beabsichtigen, unsere kuschelcommunity freiwillig zu verlassen, wollen oder nicht, zumal wenn sie hier auch noch für lau spielen, agent spider! bitte nicht auch noch unverschämt werden.

ich wünsch mir eine vernünftige statistik, mit absoluten und relativen zahlen (mit nachkommastellen), als spieler und auch als gegenspieler!

steffekk, 06. September 2018, um 15:27

ich wünsch mir mehr Beachtung von dir - so sehr !

Mario19667, 06. September 2018, um 15:37

Ich wünsch mir sooo sehr, dass Ihr zwei aus dem Forum fernbleibt, aber es is halt kein Ponyhof hier ... ^^

steffekk, 06. September 2018, um 15:38

Dumbo !

steffekk, 06. September 2018, um 15:42

Ponnyhof = Flaschengenie

Dumbo, omg!

Soolbrunzer, 06. September 2018, um 15:45

https://youtu.be/xxDW1SPOBwc

Mario19667, 06. September 2018, um 15:49

Ansonsten finde ich einige Punkte von Sool wären gut, wenn man Sie umsetzen würde ...

... aber was weiß ich, was Ihr sonst noch "vll wichtigeres" zu tun habt. und dass ist vielleicht auch eine Lösung für Sool?
- Wenn es einen Thread gäbe, in dem die Admins in regelmäßigen Abständen Infos and interessierte Forumsteilnehmer einstellen würden, Probleme, Neues, oder Ideen zur Diskusion stellen, dann würden sich der ein oder andere hier mitgenommen fühlen und darum geht es ja schlussendlich!
- Natürlich völlig frei von polemischen, verletzenden und idiotischen Beiträgen. Werden gnadenlos eliminiert 🔫 Rein sachlich ...

Soolbrunzer, 06. September 2018, um 15:56

Och hobb, ä bissle Polemik darf schon sein^^

Mario19667, 06. September 2018, um 16:08

Also ich bin ja in Rechtschreibung echt nicht besonders gut ...
aber hier ... https://www.duden.de/presse/Das-Duden-Standardwerk-Redewendungen-aus-der-Dudenreihe-1-bis-12-neuer-Auflage-mit-500-neuen

und hier ... https://www.dict.cc/?s=Ponyhof&failed_kw=ponnyhof

gibt's wohl mehr Möglichkeiten.

steffekk, 06. September 2018, um 16:25

Dumbo, natürlich gibt es diese Redewendung, aber sie passt halt in dem Zusammenhang nicht.

Weshalb sollte man der Annahme sein, dass der spielfuehrer und ich nicht in die Gemeinschaft eines Ponnyhoffs integrierbar wären - wir , die doch ohnehin überall mit offenen Armen empfangen werden..

Blechkultur_Kim, 06. September 2018, um 16:49

Wie überall im Netz ist manchen Leuten langweilig und tragen... nichts!!! der Sache bei. Danke Mario! Schön das es keine 10 Beiträge dauert bis xxx kommt.

Optik hier finde ich vollkommen ausreichend!
Mir persönlich vollkommen egal wie die Tapete aussieht!

Bettel:
Als Ex Würzburger habe ich auch auf einem Turnier besagten Bettel kennen lernen dürfen/müssen (Habe bei den Schwaben das Schafkopfen "gelernt")
Nach meinen aktuellen Karten wäre ich 100% dafür!!!
Ich wäre reich ✊

Farbgeier hatte ich in 20 Jahren Schafkopf noch nie, MMn überflüssig. Da gehen ja nur noch FW und FG.
Hochzeit weis ich bis heute noch nicht was es ist!

Sprache, Dialekte:
Da wäre es mir persönlich wichtiger einzelne auf Stumm stellen zu können.
Komischerweise mag ich es mit Ton und Zwischenruf. Einzelne übertreiben es aber extrem. Die würde ich gerne abstellen, müssen ja nicht immer gleich alle sein.

Avatar:
Kann man, muss man nicht haben.
Evtl hat ja jemand Spaß dran sein Passfoto drin zu haben?!?!

Sofort verlassen:
Finde ich nicht dumm aber nicht zwingend notwendig.
Wenn bei mir der DHL Mann kommt sag ich das kurz an. die 60 Sek. reichen normal. zu )0% ist da auch keiner Böse. Außer den schneller brüllern die nach 2 Sekunden schon am Drücker sind.

Sicherheitsabfrage:
MMn unnötig, Viel zu selten das sich jmd verklickt. Wenn das passieren sollte ist es nicht zwingend ein Beinbruch.

Mobil:
Kontra Button sollte evtl gerade auf der Mobil version a bissi weiter wech.
Auch das löschen der Vorauswahl wenn man noch nciht fertig mit der auswahl ist nervt ab und an.

NACHWUCHSFÖRDERUNG

Das wäre mir noch ein anliegen da es doch immer weniger Schafkopfer gibt.
Evtl noch einen Bereich wo man sich verabreden könnte. Betreutes Spielen sozusagen.

Zusammen Fassung:

Bettel wäre Top!!! 😍

Weitere Spielereien wären witzig fördern nicht zwingen den Spielspaß.
Alles andere finde ich gut wie es ist.
Never Change a running System!

steffekk, 06. September 2018, um 17:01

also ich glaube nicht, dass durch die Spielerweiterung auf Fargeier sich die Gewinnchancen der anderen Spielarten ändern würde.

yellowschaf, 06. September 2018, um 17:24
zuletzt bearbeitet am 06. September 2018, um 17:25

Also farbgeier brauch ich nicht. Irgendwann ist es mal gut. Bettel ok. 0er oder Revolution wegen mir auch. Aber alles andere ist auch einfach zuviel. Farbwenz ist normal schon kein normales schafkopf Spiel. Gibt's beim Skat und gut ist. Aber ok...

Soolbrunzer, 06. September 2018, um 17:58
zuletzt bearbeitet am 06. September 2018, um 17:59

*Hüstel*
Also, so sehr ich die Meinung aller hier im Forum allgemein und speziell in diesem Fred schätze, aber... naja. Ich wollte eigentlich Statements seitens der Verwaltung.

Soweit ich weiß (man korrigiere mich), sind weder der spielfuehrer noch die MetzgersTocher Administrator_inn_en (wenn letztgenannte zumindest mit ihrem Post dafür sorgen durfte, dass der Pete scharf wird, um mal ä bissel Salz in spielfuehrers Wunde zu streuen, öhöm), und - soweit möchte ich mich dem spielfuehrer anschließen - die Eingaben der Nichtmitglieder haben diesbezüglich für mich halt nur bedingt Relevanz (ausgenommen natürlich der steff, der is IMMER relevant).

Zumindest sollt ihr meine Vorschläge nicht auseinandernehmen (sofern ihr nicht Verwaltung seid), denn (Gegen-)Argumente seitens der "einfachen" Forumsteilnehmer habe ich ja schon zuhauf zu besagten Themen gelesen. Eigene Vorschläge dazustellen und auf Stellungnahme der Verwaltung warten, gestatte ich indessen gerne^^

kamiko, 06. September 2018, um 18:15

(*** offtopic:
komm Du mir mal wieder in einen Politik-thread, sooli, dann werd' ich Dir erst mal verklickern, dass das Parlament in D ab jetzt nur noch anhand Stimmrechte in der Höhe der bezahlten Steuern gewählt wird und nicht mehr pro Kopf.

Hartz-4-ler ham dann bspw. von Haus aus kein Stimmrecht mehr - aber sie dürfen gern "Vorschläge" machen, das gestatten wir indessen natürlich gleichfalls gerne😂)

serave, 06. September 2018, um 18:19
zuletzt bearbeitet am 06. September 2018, um 18:20

Ich bin bei Sool. Er hat eine zielgerichtete Frage (Sinn/Unsinn und persönliche Präferenz losgelöst) an einen bestimmten Empfängerkreis gestellt und möchte darauf eine Antwort. Das ist doch absolut legitim.

Weiterhin verstehe ich nicht, warum (auch an anderen Stellen im Forum) auf das Kontaktformular verwiesen wird. Zum einen ist ineffizient, wenn immer einzeln die selbe Frage geklärt wird. Zum anderen gibt es doch extra die Kategorie "Verbesserungsvorschlag".

Soolbrunzer, 06. September 2018, um 18:51

Kami, genau deshalb äußere ich mich - außer zur Sauspiel-Politik - zu keinerlei politischen Themen mehr. Aber wenns Dich tröstet: Neben dem steff bist Du natürlich auch IMMER relevant (irgendwer muss Dein "Standing" hier ja mal weng aufpolieren... ähem).

Vielen Dank, serave.

kamiko, 06. September 2018, um 19:10

nöö, sooli, dieses "nur bedingt Relevanz" ist schon etwas ... da muss man aber gewaltig ***hüstel***!!!

Du kannst Dich ja gern auf Hierarchien berufen
( zahlendes Mitglied - nicht-zahlendes Mitglied ),

nur solltest Du dabei bedenken, dass es auch über Dir eine Hierarchie gibt - eben bspw. MT, SF usw.
Und in dieser Hierarchie
( Echtgeld-Zocker - zahlendes Mitglied )
hat eben ein "sooli" wiederum nur "bedingte Relevanz"^^

Wenn Du also so auf "wer ist was" herumhackst, warum bitte sollte Dir dann sauspiel eine Antwort geben und es nicht als "Frage eines Users mit bedingter Relevanz" ignorieren?

keine Frage - zum Thema "Verbesserung" ist meine persönliche Meinung als Nichzahler total irrelevant.
ich hab -doch hoffentlich ohne Dich zu beleidigen- auf Deinen Post geantwortet, aber erst nachdem 11 Stunden lang (!) nichts seitens sauspiel kam.

enttäuscht bin ich schon sehr von Deinem Post, so was hätt ich ausgerechnet von DIR überhaupt nicht erwartet!
und nein - bitte - ich bin mir meiner "Kaste" in sauspiel sehr wohl bewusst; ich will keine Vorzugsbehandlung und bin auch nicht "relevanter" als andere. ich fühle mich ganz wohl "gleich mit gleichen" und nicht mehr zu sein.

Hannes, 06. September 2018, um 19:33

Die Antworten in diesem Thread sind ja schon ziemlich einleuchtend und erklären gut, warum keine Änderungen geplant sind.

Durch zu viele Spielvarianten dauert es immer länger, bis ein Tisch gefüllt wird und gespielt werden kann.

Den “Sofort-den-Tisch-Verlassen”-Button braucht es auch nicht wirklich. Die eine Minute hat man doch immer, um ein Spiel zu beenden und wenn es gerade an der Tür klingelt, dann nimmt man eine Pause und schreibt es kurz in den Chat, damit die Mitspieler Verständnis haben und warten.

Zusätzliche Sicherheitsabfragen braucht es eigentlich nicht. Wenn man sich beim Spielen konzentriert, dann kommt es auch zu keinen Verklickern. Das Spiel würde durch zusätzliche Abfragen also für alle Spieler in die Länge gezogen werden, nur damit einzelne unkonzentrierte Spieler weniger Fehler machen. Wer sich aber nicht konzentriert, dem kann auch trotz Sicherheitsabfrage ein Fehler unterlaufen.

Darüber hinaus müssen wir auch immer schauen was finanziell sinnvoll ist. 10 neue Hintergründe, die nur ein Bruchteil der Spieler gutheißen würde, sind da eher ein hoher Aufwand für niedrigen Nutzen. Und die Möglichkeit den Avatar individuell zu gestalten, ist auch schon recht ausführlich. Da braucht es unserer Meinung nach nicht noch 5 weitere Shirts. Es würde ja auch nie aufhören. Der eine mag ein Würzburg-Trikot, der andere eins von 1860, der nächste kann mit Fußball gar nichts anfangen und mag ein Handball-Trikot und ein anderer will stattdessen eine Auswahl an Karnevalskostümen.

Mitarbeiter sind übrigens auf der “Über uns”-Seite aufgezählt und haben auf ihrer Profilseite eine “Admin”-Kennzeichnung. Falls man sich also unsicher ist, klickt man den Verfasser des Beitrags kurz an und schon weiß man, ob es sich um einen Mitarbeiter handelt oder nicht.

PS: Wenn man eine direkte Antwort von Admins möchte, ist es immer ratsam einen Admin direkt anzuschreiben. Man kann es auch im Forum machen, aber da antworten wir dann eben nicht immer. Wenn wir ein Thema schon x mal erklärt haben oder einzelne Nutzer ganz plausibel erklären weshalb ein Vorschlag nicht ganz so sinnvoll ist, wie er dem Verfasser erscheint, dann braucht es nicht jedes mal noch eine zusätzliche Antwort von Admins.

zur Übersichtzum Anfang der Seite