Verbesserungsvorschläge: Hoch lebe der Kindergarten! Ja, F..E², Du darfst das letzte Wort haben!

faxefaxe, 29. Juli 2018, um 15:19

Im Juli bin ich bislang 661 Kilometer geradelt (wozu hat man einen eigenen Thread).
mein Plan für nächstes Jahr ist nun Transsilvanien, da weiß ich nicht mal, wie man das schreibt.

grubhoerndl, 29. Juli 2018, um 19:39

Sind schon mal 1200 km eynfach...

Hoofer, 29. Juli 2018, um 23:09

....und grüß Dracula von der Sauspiel- Community.
Ganz bestimmt kennt er den einen oder anderen.....

Traumbefreiter, 29. Juli 2018, um 23:23

anregung an faxe, von einem alten afrika-freak (für mich wär des aber nix):

http://www.africanbikers.de/reisen/uganda/radreise-highlights-uganda-16.html

faxefaxe, 30. Juli 2018, um 07:22

Danke! In Uganda war mein Spezl schon mit dem Rad, mit dem ich unterwegs bin!

krattler, 30. Juli 2018, um 08:37

hoi!
da hast aber ein weitgereystes rad;)

faxefaxe, 30. Juli 2018, um 08:56

Hehe.

faxefaxe, 08. September 2018, um 18:37

Also, ich bin mit dem Radl an der Adria angekommen. Ich hatte zwar einen kapitalen Sturz kurz vorm Ziel, aber ich habe es bis zum Strand von sistiana geschafft.

spielfuehrer, 08. September 2018, um 20:51

bevor jetzt gar keiner fragt, tu ich dir den gefallen: welche schwerwiegenden verletzungen hast du davongetragen?

faxefaxe, 08. September 2018, um 22:35

Danke!
Hüfte, Becken?
Ich humple, und bin leicht besorgt!
Es gibt schon ein Video von meinem Sturz, das hier kursiert.

Gertschl, 09. September 2018, um 00:09

Hauptsache Video^^
und spielfuehrer, Deine Besorgnis ehrt Dich, aber falsche Frage...Richtig wäre: Ist dem Rad was passiert?^^

spielfuehrer, 09. September 2018, um 03:08
zuletzt bearbeitet am 09. September 2018, um 03:10

statt deinen twitter-account mit einer vielzahl von langweiligen zeitungsartikeln zuzuspammen, wäre es schön gewesen, dort auch dein crashvideo und bilder deiner verletzungen genießen zu können.

ich war jetzt schon einigermaßen enttäuscht, als ich zunächst in bester faver- und und retweetlaune dort nachgeschaut hatte, aber dann lediglich dich beim posen mit deinem fahrrad (es ist doch nicht etwa auch noch nur so ein alt-herren-e-bike?) angucken konnte.

faxefaxe, 09. September 2018, um 07:29

E-Bike? Diese Frechheit ist hoffentlich der nächtlichen Uhrzeit geschuldet!

Ex-Sauspieler #603599, 09. Dezember 2018, um 23:46
Dieser Eintrag wurde entfernt.

faxefaxe, 08. Juni 2019, um 11:29

Ich habe nun, ich weiß nicht, ob ich das schon einmal gemacht habe, drei Wochen Urlaub am Stück! Ich denke, ich werde mal heimlich mein Laptop mitnehmen.
zehn Tage Meer und dann eine Woche durch die Schweiz radeln.
In den letzten zwölf Monaten bin ich nun 4500 Kilometer geradelt (ich weiß, diese ganzen Statistiken interessieren Euch genauso wenig wie mein Umfeld, aber das ist ja mein Thread!).

Consigliere1, 08. Juni 2019, um 11:42

Na dann weiss du wan was du gemacht hast.
Auch Männer führen Tagebücher.

faxefaxe, 08. Juni 2019, um 11:46

Ja, auf Strava! Lieblings-App.

ausgwaschelt, 08. Juni 2019, um 12:08

gibts nen bericht vom bilderberger treff?
wennsd schon in der schweiz bist...
gute erholung wünsch ich dir

kamiko, 08. Juni 2019, um 12:33

jo, viel Spaß.

weiß zwar ned, wie das mit der Logistik funzt bei Gepäck für 3 Wochen und davon ne Woche radeln;
hast da nen Anhänger hinten am Fahrrad oder schickst da Deine Wäsche heim zur Frau und sie schickt Dir frische an deine Radlstopps ?
oder fährst da ne Woche immer im Kreis rum und nennt sich dann "durch die Schweiz"?

ich weiß ja, diese Fragen waren wieder mal viel zu intim für so ein Forum .. aber man versucht eben ein paar Infos zu erhaschen, bevor's dann ganz offiziell in Bild der Frau erscheint^^

Esreichen61, 08. Juni 2019, um 12:33
zuletzt bearbeitet am 08. Juni 2019, um 12:35

Faxe, du bist ein Viech!

Ich mach immer mind 3 Wochen Urlaub.

Gewöhnt man sich dran und ich möchte gar nicht mehr anders

faxefaxe, 08. Juni 2019, um 12:56

Ich Lande, Kami, bin einen Tag daheim, und radle dann acht Tage! Also kleines Gepäck.
wir radeln von Zürich nach Genf durch die Berge.

Consigliere1, 08. Juni 2019, um 13:08
zuletzt bearbeitet am 08. Juni 2019, um 13:08

Sagen alle die ein Nummernkonto in der CH haben.

yellowschaf, 08. Juni 2019, um 14:35

Ich empfehle dir von Meiringen über die große Scheidegg (wunderschönes Tal oben, Pause an der Schwarzwaldalp, Reichenbachfall, bekannt von Sherlock Holmes incl) nach Grindwald und weiter ins Lauterbrunnental (hat Tolkien für Herr der Ringe inspiriert, auch ein Bond wurde dort gedreht) fahren.

faxefaxe, 08. Juni 2019, um 15:30

Route steht leider schon! Ist ja immer ein Akt, da radlbahre Tagesrouten zu finden und rechtzeitig am Ziel zu sein! (Am letzten Tag brauchen wir eventuell Fährunterstützung nach Gelf)

zur Übersichtzum Anfang der Seite