Verbesserungsvorschläge: Hoch lebe der Kindergarten! Ja, F..E², Du darfst das letzte Wort haben!

Ex-Sauspieler #524134, 06. April 2017, um 19:42
zuletzt bearbeitet am 06. April 2017, um 19:42

Dann haste auch nicht viel gearbeitet, wenn du mit radeln beschäftigt wars.

hansolo_forever, 06. April 2017, um 19:47

Mein HELD !
Wären alle wie Du, was könnte unsere Welt für ein Paradies sein...
jozi, kannst Du bitte mal kurz berechnen, wieviel CO2 fünf Milliarden Radler bei einer durchschnittlichen Tagesleistung von sag ma mal 25km in die Atmosphäre pusten ?
Nicht zu vergessen die Marathon-Gewalt-Trainingsmärsche eines sf....

Ex-Sauspieler #524134, 06. April 2017, um 19:59
zuletzt bearbeitet am 06. April 2017, um 20:00

hansolo,
Faxe ist auch schuld am Ozonloch. Die
meisten von uns verlieren zwischen 200 und 2000 ml Gas pro Tag (der
Durchschnitt liegt bei 600 ml), wobei die durchschnittliche Anzahl der
Gasausstöße bei 13-14 liegt. Diese Gase bestehen aus zumeist 5
Komponenten Stickstoff (N2), Sauerstoff (O2), Kohlendioxid (CO2),
Wasserstoff (H2) und Methan (CH4). Methan ist der Übeltäter. Wobei Kühe fahren selten Rad.

hansolo_forever, 06. April 2017, um 20:12

Danke für die Einführung in die organische Chemie !
Ich plädiere für ein generelles Menschen-Verbot in Innenstädten, im Stadtwald und unbedingt in Benidorm !!!

Der Ehrlichkeit halber muß ich hinzufügen, dass meine 'Gasaustöße' (ich liebe dieses Wort !) noch ganz andere Komponenten beinhalten und in einem eigenen Passus der Haager Landkriegsordnug, der Genfer Konvention und der UN-Charta 'böse, böse' genannt wurden... ^^

Aber hast Recht - des Methan, des die zig Millionen McKotzburger-Kühe in Südamerika jeden Tag ausstoßen, muß der faxe erst mal herstrampeln...

Ex-Sauspieler #524134, 06. April 2017, um 20:15

Solange aber kein " Falscher Freund " dabei abgeht
ist alles im grünen Bereich.

Ex-Sauspieler #524134, 06. April 2017, um 20:15

Ein Scheiss Thema

Helmut, 06. April 2017, um 20:52

Also faxe das hast du ganz, ganz toll gemacht. Lass dir hier nichts anderes erzählen.
Und lass deinen Bugatti ruhig mal öfter zu Hause in der Garage.

hansolo_forever, 06. April 2017, um 20:54

So - und jetzt ganz im Ernst: Respekt !
Wer 20 Kilometer einfach mit dem 'Zwei-Pedal-SUV' zur Arbeit fährt, statt mit 'nem Cayenne oder ner sonstigen Protzer-Kiste, macht schon mal was ziemlich richtig...
Du wirst die Welt zwar so nicht retten können, faxe, aber tust dir selber was Gutes und und für's 'große Ganze' ist es auch nicht verkehrt...
Fazit: WEITER SO !

faxefaxe, 06. April 2017, um 20:56

Danke. :-)

faxefaxe, 06. April 2017, um 21:02

@Tony war ja trotzdem um 0830 im Büro. Von Tür zu Tür ist der Zeitverlust überschaubar.

Sonst: Auto-Sbahn-Ubahn.

SchoWiedaKoanDU, 06. April 2017, um 21:04

Kein "Scheiss Thema" für faxe, denn sie hat Jnana Yoga, den Weg allen Wissens, beschritten und steht unmittelbar vor dem Aufgehen in der Weltseele. In dieser letzten Stufe vor der Erlösung nehmen körperliche Ausscheidungen die Form von Silikonzäpfchen an, die an Stelle von Teelichtern verwendet oder in Kaminöfen vollkommen rückstandsfrei verbrannt werden können.

Ex-Sauspieler #524134, 06. April 2017, um 21:14
zuletzt bearbeitet am 06. April 2017, um 21:15

Ich wäre erst Mittag aufgekreuzt. Ich wünsche dir, dass du das mit dem Rad wirklich ein Jahr durchhältst. Mein Nachbar fährt jeden Tag- Sommer und Winter, Regen oder Schnee 32 km zur Arbeit und zurück.
Hat dabei schön abgenommen und hat nie Schnupfen.
Also faxe halt durch.

krattler, 06. April 2017, um 21:17

klar. super. es zwickt im knie.
und wer bezahlt die folgekosten dieses methanunternehmens?
die solidargemeinschaft.
da hättme leichter a taxi zahlt. wär unterm strich billiger.

hansolo_forever, 06. April 2017, um 21:20

Wow - wo kamma'n des Zeigl kaufen, des Du rauchst ?
(Is mir au wurschd, ob legal oder ned...)

hansolo_forever, 06. April 2017, um 21:21

ääähhh - war an schoWieder.... gerichtet
DIR geb' ich natürlich VOLLUMFÄNGLICH Recht, kratti ^^

Al_Pha, 06. April 2017, um 23:52

... der tony hat ein ludwig-radl gefeatured. ludwig! aus berlin! so a schmarrn. wenn einer ludwig heißt, kann des doch bloß ein bayer sein. keiner sonst heißt ludwig, außer a gstandns bairisches mannsbild.
und nicht-ludwig-aber-trotzdem-bayerische-radl gibts auch hier:

http://www.mbf-spezialrad.com/

bayern eben. 👍

grubhoerndl, 05. Mai 2017, um 18:14

aus gegebenem anlass hochhiev!

Ex-Sauspieler #484842, 05. Mai 2017, um 18:16

hab ich was verpasst?

grubhoerndl, 05. Mai 2017, um 18:47

du solltest namhaften vereinen beizutreten versuchen (tipp 53)

Ex-Sauspieler #484842, 05. Mai 2017, um 18:49

big qouestionmark..........

faxefaxe, 05. Mai 2017, um 20:50

Der Forums-Erdogan ist ja so aktiv wie das Original!

Helmut, 05. Mai 2017, um 21:21

Nicht lustig, nicht zutreffend und außerdem gemein.
Bei aller Neckerei hin und her, aber das ist wieder mal unter der Gürtellinie...

Ex-Sauspieler #524134, 05. Mai 2017, um 21:26

an Al_Pha

https://www.fahrradblog.de/fahrraeder/schindelhauer-ludwig-viii-im-test/

faxefaxe, 05. Mai 2017, um 21:28

Ich glaube in der Tat nicht, dass er Journalisten einknastet. :-)
Mir geht es um die Mischung aus austeilen und nicht einstecken.
Aber ich habe gar kein Interesse an Privatfehden, aber er verfolgt mich bis in die Gästebücher von neutralen Nutzern hinein.
Und diese Threads hochholen halte ich halt für kontraproduktiv.

Al_Pha, 05. Mai 2017, um 21:32

... fährt sich bestimmt schick 🚴

zur Übersichtzum Anfang der Seite