Tratsch: abzocke

Beck24, 12. Mai 2020, um 12:53

#1.013.028.281, wie grauenhaft gespielt, bestimmt hätte ich den Eichel ober reintun sollen beim ersten stich. Ich kann machen was ich will, wahrscheinlich hätte ich dann wieder überstochen worden bei anderem Spiel. Was ich mache, stechen sie drüber oder ist zu hoch reingegangen oder alles dagegen und das permanent

Hoofer, 12. Mai 2020, um 12:54

Beck, du spielst seit 12 Jahren, bist im Echtgeld 9%- Klopfer, und wunderst dich plötzlich, dass du solche "Hoodern" wie ..418 bis .780 verlieren kannst?
Die "echte" Anteilnahme der Forenser an deinem greislichen Schicksal amüsiert mich.
Ich denke, schon wieder ein Stöckchen, nach dem viele schnappen, lmaA......

faxefaxe, 12. Mai 2020, um 12:55
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 12:56

wenn Du hier#1.013.028.281 nicht merkst, was grottenschlecht gespielt ist, solltest Du nicht um Geld spielen. :-)

reds93, 12. Mai 2020, um 13:03

Wie kann man sich denn ernsthaft über #1.013.028.281 aufregen? Zähl halt mit, dann weißt du, dass nur noch der Eichel 10er da ist, hau deine Sau statt dem Ober rein, zieh mit dem Unter und du gewinnst locker. Ist jetzt nicht die allerhöchste Schule...

Taken, 12. Mai 2020, um 13:03

@faxe 2 - sogar an Langkartler sieht das nur noch 1 Tr aussteht und Du die 2 höchsten hast? Also kann man das wirklich als "grottig" gespielt abhaken!

Taken, 12. Mai 2020, um 13:05
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 13:05

Ups da war jemand schneller^^ Immer noch im Teuren unterwegs, trotz dieser Defizite? Dieses Spiel alleine macht in 30 Sekunden 11,40€ Unterschied aus...

faxefaxe, 12. Mai 2020, um 13:06

ja, und ich vermute stark, dass er die Trümpfe grundsätzlich nicht mitzählt. Und das ist schon Mindestanforderung.

yellowschaf, 12. Mai 2020, um 13:17

Ich habe ihm das sogar privat heute morgen geschrieben. Scheinbar isses ihm Wurst oder er sieht es nicht ein. Unverständlich da mit Der Alte statt Die Alte oder dem unter zu stechen. Absolut selbst verspielt. Der war unverlierbar...den verlierst nur wenn alle 4 Trumpf auf einer Hand stehen normal

yellowschaf, 12. Mai 2020, um 13:19
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 13:19

Auch bei 3 Solos zieht er jedesmal noch den höchsten ober statt sich mit dem kleinen ober oder eichel unter zu positionieren und das Spiel sicher heim zu bekommen.

https://www.sauspiel.de/spiele/1013031654

Da zum Beispiel

GameOn, 12. Mai 2020, um 13:23
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 13:24

Beim Schafkopf um Geld spielt man nicht zu Viert sondern zu Fünft.Der Fünfte Mitspieler hier gewinnt bei jedem Spiel 5%, das kein 10 cent Sauspiel ist.
Wem da nicht klar ist, bei wem am Ende des Tages das meiste Geld landet, dem ist nicht mehr zu helfen 😄

GameOn, 12. Mai 2020, um 13:27
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 13:29

Was soll an dem Spiel besonders sein ?Stand eben schlecht und war nicht gewinnbar nach Grausauspiel.

Jens79, 12. Mai 2020, um 13:28

spiel das auch so, steht halt einfach bescheiden! der einzige winzige fehler, ist der verschenkte punkt!

Beck24, 12. Mai 2020, um 13:31
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 13:33

ich glaube ihr bringt mir ganz durcheinander, ich höre wahrscheinlich auf, habe gerade nochmal eingezahlt, das aller letzte mal. Also mir ist das auf keinem Fall Wurst. Ich habe es verstanden, aber ihr fasst nur die Spiele auf, die ich falsch gekartet habe und nur scheiße spiele. Das ich manche mit den Trümpfen mitzähle und dann doch unsicher bin, kommt manchmal vor!
Welche Meinung habt ihr, Turniere zu spielen?

GameOn, 12. Mai 2020, um 13:32

Zahl nur weiter ein und verspiele dein Geld.
Und wenn es dann weg ist kontaktiere deinen Anwalt wieder 😄

GameOn, 12. Mai 2020, um 13:33
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 13:33

Manchen ist echt nimmer zum helfen 😄

GameOn, 12. Mai 2020, um 13:34
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 13:35

"habe gerade nochmal eingezahlt, das aller letzte mal"
Tipp: Suche am besten eine Suchtberatung auf. Scheint mir am sinnvollsten zu sein.

yellowschaf, 12. Mai 2020, um 14:03

Sweet, ich meine statt beide ober zu ziehen wäre Der Runde/Eichel-Unter ober besser zu ziehen. Würde da auch mit Der Rundestatt Eichel-Unter einstechen.

Wenn er Eichel-Unter beim zweiten mal zieht bekommt er Herz 10 sicher heim

yellowschaf, 12. Mai 2020, um 14:06
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 14:08

https://www.sauspiel.de/spiele/1012877433

Da gewinnst es evtl auch eher wenn du nicht 2 mal ziehst...da er sau und unter hat ist es relativ egal. Gewinnt er nur wenn statt einer der beiden hohen ober Der Runde kommt um seine Trumpf 10 heimzubekommen

Bei einer fehl sind die manchmal besser so zu spielen wenn einer 4 Trumpf auf einen hat. Weiss man natünicht, kannst durch die ober auch schneider gewinnen. Oder halt verlieren wie hier

GameOn, 12. Mai 2020, um 14:11
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 14:15

Genauso kann es sein er verliert gerade deswegen, wenn er mit einem niedrigen Trumpf ausspielt.
Er weiß nicht wo welche Karten liegen.Hinterher, wenn man alle Karten sieht lässt sich immer schlau reden.
Woher soll er vorher wissen einer hat 4 Trümpfe ? 😄

yellowschaf, 12. Mai 2020, um 14:22

Ich habe gesagt, wenn einer 4 hat. Weiß er natürlich nicht. Aber mit trumpf 10 spiele ich oft so dass ich wenn der Herz ober nicht rein fällt da lieber den kleineren ober ziehe um im sichersten Fall die 10 heim zu bekommen. Selbst bei 3 Trumpf bei einem die sicherste Variante normal da du nun mal die 10 Augen heimbekommst und max 28 rausgehen. Und ich stech immer mit Der Runde statt Eichel-Unter ein. Dann gehen sogar max 27 raus...kommen sie nie auf 60

GameOn, 12. Mai 2020, um 14:25
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2020, um 14:25

Also weißt du vorm Spiel einer hat 4 ?Und du weißt auch, dass du selber erstmal wieder einstechen musst, weil dann ein anderer Spieler wieder rauskommt ?

GameOn, 12. Mai 2020, um 14:30

In diesem Spiel wäre es das beste gewesen ein Herzsolo anzusagen.

GameOn, 12. Mai 2020, um 14:37

Mit dieser z.b. dieser Ausspielreihenfolge ist das Herzolo unverlierbar:Eichel-UnterDer BlaueDer AlteDer RundeHerz-NeunGras-Zehn

zur Übersichtzum Anfang der Seite