Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: keine zwischenrufe, Nur mietglieder, Schwachsinn!!!

Jungs habt ihr eigentlich schonmal ausgerechnet das ihr deutlich mehr an leuten in der zockerstube verdient als an euren mitgliedern?
was soll der schwachsinn mir die zwischenrufe zu untersagen!!!
hab euch ja auch unterstützt und find diese geil! will mehr auswahl und hab auch vorgeschlagen das evtl. die sauspieler eigene sprüche an euch senden...
ich finds ja in ordnung das zahlende mitglieder vorteile haben, aber ihr verdient richtig gutes geld in der zockerstube und deshalb fordere ich auch vorzüge gegenüber den hobbyspielern in der wirtschafft. bitte um antwort....
gruß baer13 ps 5700 spiele in der zockerstube in ca 1,5 monaten!!!

Ich find die Einschränkung auch sehr kleinkariert :D :D

hmmmm ich bin nicht im Mieterbund sollte ich anscheinend schleunigst tun.

Nur mit der Ruhe…

Ein paar Leute hatten sich ja beschwert, dass die Zwischenrufe genutzt werden, um sich über das Spiel zu unterhalten (was mir nur eingeschränkt sinnvoll erscheint). Wir haben Sie also mal für nicht-Mitglieder deaktiviert und schauen mal was so passiert. Evtl. schalten wir sie auch in der Zockerstubn für nicht-Mitglieder wieder frei. Es sind ja eh schon fast alle Mitgliedschafts-Privilegien in der Zockerstubn für nicht Mitglieder nutzbar (beliebige Tische erstellen, Spiele einsehen…). In der Zwischenzeit hab ich Dir nen Monatspass geschickt, baer13.

@Matze

Wenn Du Vorschläge hast, wie die Mitgliedschaft für viele Sauspieler attraktiv bleibt und keine (kleinkarierten) Vorteile bietet, bitte immer her damit.

Viele Grüsse,

Martin

Hallo!

Das Problem ist, dass uns jeder ein anderes Premium-Feature nennen kann, das auf jeden Fall für alle freigegeben sein soll und dafür auch sehr gute Gründe nennen kann. Wenn wir jedes Mal ja sagen, bleibt am Ende gar nichts mehr übrig. Würden wir gerne, aber dann fragen sich natürlich die Mitglieder und auch die Zockerstuben-Spieler, die Mitglieder sind, warum sie denn noch jeden Monat einen Betrag berappen.

Man kann vieles, was Sauspiel bietet, zum Community-Spaß rechnen und das sind dann Vereinsheim-Specials, die sich v.a. Spieler wünschen, die hauptsächlich zum Kennenlernen, Ratschen und des Spielspasses wegen eine Runde karten.

Andere sind unabdingbar für das Spiel. Die Pause-Taste haben wir z.B. gerade für alle freigegeben, weil sie auch in der Zockerstubn wichtig ist. Genauso können dort natürlich alle Spielvarianten gewählt werden.

Und wer sich unbedingt etwas mehr wünscht, dem sind 2 bzw. 5 Euro im Monat bestimmt auch nicht zu viel. Einfach mal einen Hund mehr gewinnen!

Viele liebe Grüße,

Agnes

kann das so schon verstehen, allerdings ist es halt auch so das vielspieler in der zockerstuben deutlich mehr bezahlen als mitglieder die hauptsächlich in der wirtschaft sind.
das ist tatsache da kann mir keiner was anderes erzählen! deshalb find ichs ja auch richtig das in der zockerstube mehr freiheiten gegeben werden.
aber vielleicht könnt ihr ja auch die vielspieler (zockerstube) mit einer halben mitgliedschaft belohnen z.b. ab 2-3 tausend spielen pro monat, wenn ich das hochrechne sind das mindestens 40-50 euro sauspieltribut...
gruß baer

Ich bin zwar kein Geld-Zocker, aber wenn ich dass vom Progi richtig mitbekommen habe, kriegen die vielzocker immer wieder mal Bonus-aufladungen, oder andere zusätzliche Dinge geschenkt.

Das ist in Ordnung und gut so.

@Baer13:

Wenn DU aber so viele Spiele in der Zockerstube machst und soviel Geld umsetzt, dann sollte es doch ein leichtes sein, die Mitgliedschaft von 5€ noch zu berappen.

Denn wo soll man dann wieder eine Unterscheidung machen?

> Einen Monat hast DU 3.000 Spiele und gewinnst. Im nächsten Monat sind's nur 100 Spiele, weil Du gleich soviel verloren hast. Wo soll man ansetzen, wie abrechnen?

> Weiterhin sehe ich dass mit den Zwischenrufen schon kritisch, besonders wenn so Witzbolde dabei sind, die meinen man merkt nicht, was die Zwischenrufe bedeuten solln. Da heißt dann
> ein "Zefix" = kann nicht stechen und
> ein "Juhee" = schmier was das Zeug hält.

Also, was ist besser???

Mein Vorschlag:

- In der Zockerstube gehts um Geld =

> da will und brauche ich keine Zwischenrufe.
> da will ich Konzentration und Ruhe.

- Im Wirtshaus und Vereinsheim ist's wurst =

> da macht es auch nix, wenn mal ein Schmarrn passiert.
> da rege ich mich nicht über jeden Fall auf.
> Da verliere ich nix wichtiges im Fall der Fälle.

Gruß an Team und Bear13

Mario

Hallo noch mal,

also, der Tribut in der Zockerstubn ist v.a. da, weil wir mit der Zockerstubn ja auch ganz andere Kosten haben, als in den anderen Spielräumen. Da wären:


  • Kosten und Arbeit für Zahlungsmittel

  • Bearbeitung von Ein- und Auszahlungen

  • Viel intensivere Spielerbetreuung, d.h. weitaus höhere Kosten für den Support

  • Premium-Server, damit wir rund um die Uhr Spiele garantieren können

  • Rechtsberatung

Und nicht zu vergessen bitte der ganze Programmieraufwand für die Bereitstellung auf der Seite und die Userverwaltung im Hintergrund, Backend genannt.

Viele Grüße,

Agnes

Da sieh mal her. Hatte ich noch gar nicht bedacht.

Hoffe mein Beitrag ist richtig angekommen. Ich bin nämlich dafür ...

1. Jeder sollte Mitglied werden oder sein. Egal wo er spielt und wieviel ...

2. In der Zockerstube sollte es ein bisschen strenger zugehen, es geht eben um Kohle.

Danke Agnes

Ich wollte mich zumindest mal zu Wort melden und mich dafür bedanken, dass die Funktion für Nichtmitglieder wieder deaktiviert ist.

Um ehrlich zu sein, gingen mir diese ganzen Zwischenrufe ziemlich auf den Geist.
Selbstverständlich hab ich den Sound deaktiviert aber auch die Sprechblasen lenken mich ab.

Da meinen dann einige sie müssten bei Leuten die kurz mal nachdenken 5mal hintereinander "Schneller" rufen (bezog sich in dem Fall gar nicht auf mich, ich finds trotzdem unverschämt und dadurch kommt so eine ungemütliche Atmosphäre auf).
Und dazu natürlich das angesprochene Problem sich damit gegenseitig Hinweise zu geben.

Ich schliesse mich "bear13" mit seiner Meinung ohne Einschränkung an.

Finds auch schade, mir hats vorher mit den Zwischenrufen mehr Spass gemacht, da war irgendwie mehr Leben am Tisch. Jetzt...

Kann das Argument nicht ganz nachvollziehen, dass manche Leute sich übers Spiel unterhalten haben mit den Zwischenrufen. Das ist mir überhaupt erst einmal passiert und derjenige hats dann nach Aufforderung auch gelassen. Und wieso jetzt alle "bestrafen" indem man sie deaktiviert nur weils ein paar wenige Trottel gibt?

ichzitier für dich gern agnes beitrag

"Und wer sich unbedingt etwas mehr wünscht, dem sind 2 bzw. 5 Euro im Monat bestimmt auch nicht zu viel. Einfach mal einen Hund mehr gewinnen!"

es geht auch darum, das ich einen vorteil dafür will, das ich zahl. sonst können wir alle das zahlen auf hören, und hier kann keiner mehr spielen, wiel dann gehen iwann die Lichter aus...

wer zahlt griegt halt mehr, drum zahl i a dafür
lg

richtig!

alles versändlich.

dumm nur, wenn ich es vorher allen erlaube und es dann sperre. wäre es von anfang an nur für die Zahler möglich gewesen zwischenrufe zu tätigen, gäbs jetzt auch kein 'ärger'.

Mei, ma könnts auch als "Probe-Abo" betrachten, dass die Nichtmitglieder sehen, was es für Vorteile gibt. Wenn ich 2 Wochen kostenlos a Zeitung abonnier, dann gibts auch keinen "Ärger" wenn sie anschließend nicht mehr kommt.

Zum Thema Zwischerufe:
Wie oben bereits angedeutet, können Sie zum Spielverrat eingesetzt werden, ausserdem nerven Sie, gerade (wie ebenfalls oben erwähnt) was das schneller, schneller betrifft.

Evtl. nur meine subjektive Empfindung, aber meiner Meinung nach leidet der Chat sehr darunter. Da geht lang nimmer so viel wie davor...

Der Glubberer hat recht, mit beiden Argumenten. Trotzdem würd ich den Zwischenruf beim Wirtshaus und Vereinsheim belassen.

Denke es spielt sich ein, wie ein neues Spielzeug halt am Anfang öfters benutzt wird, bis es langweilig wird.

trifft sich ja alles echt super am deutschen tag der freiheit! deswegen wollten die kommunisten den kapitalismus net! bin echt enttäuscht. hab gedacht, etz kommen a paar nützliche features. und die kamen dann auch 2 wochen, nur um dann den nichtmitgliedern schmackhaft zu machen, doch bitteschön geld zu zahlen, um irgendwelche tollen vorteile zu genießen. sperrung des ganzen. reines geldgemache! warum 2 wochen des ganze freischalten? werbung! etz darf ich ma "merci" wieder tippen. da kann man mir mit mitgliederunterstützung oder bearbeitungsgebühren kommen wie man will, aber wer einmal die banknoten gerochen hat, kriegt sa nase nimmer davon weg. ich hatte mir echt überlegt, ne mitgliedschaft anzuschaffen, des hat sich hiermit erledigt. im prinzip is sauspiel nix anderes als ne ansammlung von studenten, die versuchen, aus ihrer ansonsten schon tollen idee den maximal möglichen profit zu schlagen und wenn sie dabei über leichen gehen. möcht gar net wissen, was die pro tag am zockerstuben sauspiel tribut verdienen. irgendwann kann man sauspiel nur noch als mitglied spielen. ohne mich!

ich versteh den baer 13 vollkommen. schaut mal, hab in diesen monat schon 3555 zockerspiele absolviert. (platz 1)wieviel habt ihr dran verdient?ich bin kein bettler aber ein kleines dankeschön wäre angebracht.mfg michel

also zum thema spielverrat: die möglichkeit besteht nicht da die zwischenrufe nicht permanent sondern nur mit geringer pause ausgelöst werden können, gleiches gilt für 5 mal hintereinander schneller! wer sowas schreibt hat kein plan!!! außerdem steht es jedem frei seinen sound auszustellen. desweiteren besteht beim sauspiel immer die möglichkeit zu bescheißen seis über ne normale telefonflat oder icq. das ist für mich kein grund. wenn man den verdacht hat das was nicht mit rechten dingen abläuft (was ich auch schon hatte) spiele ich nicht mehr in dieser konstellation!!! ihr könnt gern mal in meiner freundesliste gucken wir nutzten die zwischenrufe um uns zu amüsieren, deshalb auch meine gedanken an mehr vielfältigkeit.
hatten heute unser erste dreier syncron juche...
außerdem haben leute wie jockel mich woll net verstanden wer mehr zahlt... jockel, du zahlst weniger...

ich will hier net nur rummeckern... sauspiel ist cool und macht mir spaß,
aber i laß mi auch net in a mitgliedschaft drängen...

gruß baer

@baer12
Es wird ja anscheinend schon überlegt das ganze für die Zockerstube wieder freizuschalten.

Ich find den Chat allerdings deutlich persönlicher als diese ganzen Nachrichten. Wie oben schon erwähnt leidet die Kommunikation (der Chat) etwas darunter. Freilich sollte jeder selber wählen können was er möchte.

Mal sehen was sich da tut, es klingt für mich auf jeden Fall fair den Zockerstuben-Spielern die gleichen Vorteile wie den Mitgliedern einzuräumen, da erstere teilweise tatsächlich mehr zahlen.

@ Bär:

Aber Sauspiel soll sich aufgrund Deiner Geldabgabe (berechtigt oder nicht) und deiner Äußerungen zur kostenlosen Nutzung der Features drängen lassen.

Agnes hat es doch erklärt:

> Die Geldabgabe ist für den erhöhten Aufwand und die Personalisieren, etc.

> Der Mitgliedsbeitrag für die Nutzung der bekannten Features.

So einfach ist des ...

@ Hirbira

Probe Abo sind toll, weil ich ja weiss, dass es nur auf Probe ist... nur hier wusste ja keiner, dass das nach einer Woche (oder zwei) wieder eingestellt wird.
Ich finds halt reichlich unüberlegt den Usern erst den Mund mit neuen Features wässrig zu machen und dann 'Ätsch...gibts aber nur wennst jetzt auch zahlst'. ich hab kein problem damit, wenn nur die Zahlner bekommen... dann aber bitteschön von anfang an!