Tratsch: Was gibt es neues im Fred?

Soolbrunzer, 09. August 2020, um 01:27

...deine Welt sind die Beherge...

Soolbrunzer, 09. August 2020, um 01:28

...denn dort oben bist du zuhaus...

spielfuehrer, 09. August 2020, um 04:46
zuletzt bearbeitet am 09. August 2020, um 05:31

und heidegger, was glaubst, wie der rotzlöffel auf diese brandrede reagiert hat? ich sag's dir: geschüttelt hat's ihn vor lachen. so wie es jeden geschüttelt hat, der je so eine philippika von der walli erhalten hat. und je narrischer sie worn is, umso lustiger is es ja g'wesen.

sie hat geschrieben wia a bläde, emotional aufgewühlt, weil immer wieder einer dabei war, der nicht "a bissal brav sein wollte", und eh immer auch leicht angekrazt und durch den wind, weil sie ja mitunter auch ganze nächte durchgeschrieben hatte und ihr daher der erholsame schlaf fehlte, der ihr beruhigung und innerliche aufgeräumtheit im kampf gegen die windmühlen verschaffen hätte können - und immer damischa und damischa is worn. und die bösen buben hier?

die haben sich auf die schenkel geklopft vor lachen, wenn's geschimpft wordn san, und wenn's wieder ganga is, sie sich dafangt ham, ham sie sich gleich den nächsten beitrag in der machart "geh weida walli, is ja ois ned so schlimm, iatzt kafsd da an lutscher und dann regst de a glei nimmer a so af" ausspekuliert. und genau hams es g'wusst, de sakra, dass a se wieder afregt.....

und mei, dann hast noch so ein bis zwei sonderfälle wie den kamiko und die blo - da gehst dann gern, als mensch, der das sauspielforum hier ernst nimmt.

Heidegger, 09. August 2020, um 05:14

Wie oft muss ich es dir denn noch schreiben @spielführer. Deine Vorstellung von einem idealen Sauspielforum die interessiert mich nicht und das ist noch nicht mal böse gemeint, weil es halt eine Meinung ist - deine halt und dass ich die nicht für massgeblich erachte, mei, das wirst mir verzeihen müssen.

Dass die Walli immer noch narrischer und noch narrischer geworden ist, das hat Gründe aber im grossen und ganzen hat sie sich gut zusammengerissen. Ich habe grossen Respekt vor ihr - ohne sie zu kennen.

Man kann das Sauspielforum auch dazu nutzen nette Menschen kennenzulernen oder zu politisieren oder was auch immer, Leute mit denen man dann vielleicht sogar mal live zocken will. Hier erscheint mir das mittlerweile schwierig weil sich viele halt einfach abgewendet haben, wenns andauernd aufs Maul kriegen von Leuten, wie zum Beispiel dir.

Nix für ungut.

HH111, 09. August 2020, um 05:16

Da immer mehr dieser "Anprangerungen" auftauchen,wäre es besser wenn wir den "Hexensabbat" wieder einführen würden.

spielfuehrer, 09. August 2020, um 05:28
zuletzt bearbeitet am 09. August 2020, um 05:30

geh Heidegger!

dein beitrag basiert auf der annahme, dass ich in meinem beitrag oben (m)eine ideale vorstellung dieses forums beschreibe.

das tue ich aber mit keinem wort. ich versuche dir lediglich zu erklären, woran sie mittlerweile schon mehrfach gescheitert ist.

Heidegger, 09. August 2020, um 05:36
zuletzt bearbeitet am 09. August 2020, um 05:36

Das hast aber vorher geschrieben z.B. dass die Walli hier falsch war und auch da hab ich dir schon geschrieben dass du das den Leuten selber überlassen werden musst zu entscheiden ob sie hier richtig sind oder nicht. Und dass die Walli es hier "mehrfach" versucht hat das glaube ich nicht. Einen Beleg dafür dass Walli=Ruby gilt, hab ich nicht gefunden. Nur fürs Gegenteil. Kann aber echt jetzt nicht alles lesen, das ganze team jammert schon rum ^^

spielfuehrer, 09. August 2020, um 05:46
zuletzt bearbeitet am 09. August 2020, um 05:49

nochmal: nicht ich habe entschieden, dass sie hier falsch ist, sie hat das getan, indem sie sich hier bereits mehrfach hat löschen lassen.

rashomon = ruby = wonderwall

du kennst angeblich ihre historie nicht, weißt hier aber doch so gut bescheid, dass du zu behaupten wagst, dass ich nicht zu denjenigen gehöre, die IMMER a bissal brav san?

Heidegger, 09. August 2020, um 05:52

Na dann scroll mal zurück. Du hast geschrieben dass sie hier falsch war und löschen hat sie sich nicht lassen weil sonst die Beiträge nicht mehr da wären. Sie hat sich abgemeldet, wie viele andere auch, gesperrt wurde sie nicht weil dann die Beiträge auch nicht mehr da wären - das ist aber nur ein technisches Detail.

Sie wurde hart getrollt, mit allen Finessen und in so einem Fall bleibt dir nichts anderes übrig als wegzubleiben.

Und dass du immer ein bisserl brav warst hab ich dir weiter oben auch konzidiert weil ich dich nicht zum harten Kern der AWF gezählt habe. Sympatischer macht dich das nicht.

spielfuehrer, 09. August 2020, um 06:14
zuletzt bearbeitet am 09. August 2020, um 06:19

@heidegger

1.
ich hab geschrieben, dass man hier grundsätzlich falsch ist, wenn man mit den allerwenigsten hier auskommt und einem das nicht völlig wurst ist.

2.
walli (rashomon, ruby) ist mit so gut wie keinem hier im forum ausgekommen.

3.
walli (rashomon, ruby) war das offensichtlich nicht völlig wurst, andernfalls hätte sie sich nicht mehrfach freiwillig löschen lassen.

4.
fogerung: sie war (ist) hier falsch.

5.
löschen = abmelden

6.
für jemanden, der den verfasser des tractatus logico-philosophicus im bild hat, bist du erstaunlich begriffsstutzig.

Heidegger, 09. August 2020, um 06:19

Ja hab dir den Wittgenstein ins Profil geschrieben damit du dann auch mal weisst wer das ist und Leute, auf die Walli überhaupt reagiert hat sind dann doch nicht so viele. Kannst ja als bester Freund eine entsprechende Liste erstellen lassen. Und jetzt viel Spass weiterhin hier im Forum und am Tisch.

spielfuehrer, 09. August 2020, um 06:46

7.
ich habe walli bewundert. ich muss mich erst noch genau analysieren, warum das so ist, aber mit zunehmendem alter entwickle ich anscheinend einen immer ausgeprägteren hang zur bizarrerie. (wenn ich näheres über mich weiß, komme ich auf diesen punkt vielleicht noch einmal zurück.)

8.
ich war nicht wallis freund, schon gar nicht ihr bester. ich hatte den eindruck, sie mochte mich nicht. ich wiederum stand ihr indifferent, teils ablehnend gegenüber.

9.
ich mach überhaupt keine listen, denn du hast dich angeblich der walliforschung verschrieben, nicht ich.

Heidegger, 09. August 2020, um 06:48

"Bester Freund" dachte ich hättest du verstehen können. Da habe ich dich überschätzt aber jetzt mit den Apostrophen sollte es klar sein.

Heidegger, 09. August 2020, um 07:03

P.S.: Und wenn es das Hunderl von der Miss Sauspiel dann auch noch versteht, dann kann er mal in den entsprechenden thread rüberdackeln und da mal das Thema "Anprangern" ansprechen^^

spielfuehrer, 09. August 2020, um 07:13
zuletzt bearbeitet am 09. August 2020, um 07:15

8.1.
meine teils ablehnende haltung rührte vermutlich daher, weil ich nie so genau verstanden habe, was sie mir sagen wollte, wenn sie mich, mein verhalten oder meine beiträge (oder was weiß ich was von mir) in bezug zum gedankenexperiment von "schrödingers katze" setzte.

8.2.
ich mag es nicht, wenn ich etwas nicht verstehe, von leuten, von denen ich nicht hundertprozentig ausschließen kann, dass sie völlige deppen san. sie hätte ja auch clever sein können - und zum damaligen zeitpunkt lag diese möglichkeit ja noch durchaus im bereich des möglichen.

8.3.
heute, im august 2020, stehe (stünde) ich ihr noch indifferent gegenüber, überhaupt nicht mehr ablehnend.

spielfuehrer, 09. August 2020, um 07:26

10.
ich befürchte, ich verstehe schon wieder nicht ganz, heidegger! meinst du mich mit dem hunddal, und wenn ja, was wird grad wieder angeprangert?

Heidegger, 09. August 2020, um 07:36

Nein mein ich nicht, derjenige der gemeint ist wird gleich explodieren und momentan wird der Willy Michl angeprangert.

Ex-Sauspieler #327347, 09. August 2020, um 07:39
Dieser Eintrag wurde entfernt.

spielfuehrer, 09. August 2020, um 07:47

10.1.
okay, jetzt hab ich es auch verstanden.

(bitte nicht immer davon ausgehen, dass hier jeder auch alles liest.)

WildBill, 09. August 2020, um 08:29

Ich muss meine Einschätzung revidieren...

Der heidegger ist definitiv nicht die Walli.

Die Walli, oder wonderwoman, wie ich sie gerne freundschaftlich zu nennen pflegte, war zwar etwas "anders", aber durch ihre, nennen wir es mal "direkte" Art, fast schon wieder liebenswert.

Der heidegger hingegen ist einfach nur ein Trottel.

Und dass sich die Walli so sehr verstellen kann, trau ich ihr dann doch nicht zu....

Heidegger, 09. August 2020, um 08:33

"wonderwoman" war unser zweiter Suchbegriff und definitiv einer der selektivsten, wenn man nach dem grössten Scheiss hier im Forum sucht

HH111, 09. August 2020, um 08:44

Heidegger gehe nicht davon aus,das alle Menschen deinen einschätzungen Entsprechen!Manche lassen sich eher Erschießen bevor sie Hunderl sind!Dies kannst du aber nicht Verstehen,da du einfach Charakterlos bist,samt deinem Gefolge!

Heidegger, 09. August 2020, um 09:06
zuletzt bearbeitet am 09. August 2020, um 09:36

Ich hab mein Leberkäs am liabsten abbräunt mit am Spiegelei. Wenn mir ein Hobbykoch oder ein Profi jetzt auch noch einen Tipp geben könnt was man dann am Besten dazu trinkt oder besondere Raffinessen bei der Zubereitung kennt dann würde mir das sehr helfen. Auch bei den Beilagen bin ich über Kartoffelsalat noch nicht wirklich weit hinausgekommen.

HH111, 09. August 2020, um 09:25

Verstehe den Witz nicht!Muss es auch nicht!

HH111, 09. August 2020, um 09:34

Heidegger,den ich mal als Hunderl Tituliert habe,der hat bewiesen das er keins ist!Meinen Respekt dafür.

zur Übersichtzum Anfang der Seite