Tratsch: Spieler XY wurde gesperrt

chickenwilli, 04. Mai 2019, um 10:43
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 12:15

@ sool: Ich bin so ein "vertrauenswürdiger" Spieler.
Alle Mitglieder dieses Vereins haben eingeschränkte Sperrrechte.
https://www.sauspiel.de/vereine/603-plattform...
Es ist ein gutes Werkzeug gegen Trolle. Man kann z.B. pornographische Beiträge schnell verschwinden lassen. Vorher musste man erst immer warten bis ein Admin online war.
Aber wir haben nicht die Möglichkeit langjährige Spieler zu Sperren oder zensieren.
Eigentlich muss ein Admin die Unterscheidung übernehmen ob es sich wirklich um einen Troll handelt oder nicht. Und damit entscheiden was mit den Einträgen im Forum passiert.
Diese Einzelfallentscheidung kostet Arbeitszeit des Admins und wird vermutlich deshalb nicht gemacht.

christophReg, 04. Mai 2019, um 10:43

Woher weißt du, dass das hier nicht so ist:-).

chickenwilli, 04. Mai 2019, um 11:47

Es geht hier nicht nur um die aktuelle Sperre. Es ist ein Grundsatzproblem. Jeder der temporär gesperrt wird wie einen Troll zu behandeln.
Nur wer sich wie ein Troll benimmt soll auch als Troll behandelt werden.
Und da sehe ich in deinen Fall, werter spielfuehrer, die Grenzen nicht erreicht.
Das heißt nicht, dass ich deine Sperre nicht gerechtfertigt halte.

viehweide, 04. Mai 2019, um 12:08

was ein kartoffelbauer mit seinen kartoffeln so treibt interessiert mich nicht, was vier spieler am tisch von sich geben auch nicht unbedingt, aber da hat man nur wenige zuhörer wenn überhaupt. Hier im forum ist die öffentlichkeit zu gross für alle möglichen ergüsse.

chris1968, 04. Mai 2019, um 12:16

Jetzt muss ich auch mal was dazu schreiben ohne jemanden von den gesperrten Personen persönlich zu kennen. Ich hätte da aber evtl einen Vorschlag über den man mal nachdenken sollte und der technisch sicher machbar wäre. Anscheinend gibt es ja zwei Lager, die einen die SF usw mögen und deren Beiträge für sinnvoll lustig oder gar wichtig halten und eben andere die der Meinung sind sie gehören gesperrt. Also würde es doch Sinn machen das solche gesperrten Personen weiterhin einzelne Themen aufmachen können ( so ne Art Freundschaftschats) und dann aber nur mit denen Texten können die aktiv in deren Chats eintreten. Für all die anderen ist der Chat tabu... als Konsequenz der Sperrung ist es dann allerdings den besagten Personen untersagt , bei anderen Chats ihren Beitrag dazu zu geben.... wäre das ne Lösung? So ist in meinen Augen jedem gedient.... jetzt hoffe ich nur dass dieser Vorschlag nicht schon zigmal genannt wurde....

Landmaus, 04. Mai 2019, um 12:19

Wurde schon öfter von hannes empfohlen auf ein vereinsforum auszuweichen.. der vorschlag zieht aber ned wirklich

Hoofer, 04. Mai 2019, um 12:26

chris,
wo bleibt dann der Spass, den wir "Proleten" wegen der Entrüstung der "Moralisten" haben?
Vorbei wär`s mit der Schenkelklopferei 🤣🎈

christophReg, 04. Mai 2019, um 12:29

der ist bestimmt sehr zielführend, der Post.
Oder leider vielleicht doch eher entlarvend?

chickenwilli, 04. Mai 2019, um 13:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

MetzgersTochter, 04. Mai 2019, um 13:20

Traurig, dass erwachsene Menschen sich so aufführen.

Soolbrunzer, 04. Mai 2019, um 13:22

Willi, müsstet Du als Hilfssheriff da nicht eher sperren als copypasten...? Weißt, da sind Beleidigungen drinne und bei strenger Auslegung der AGB... bei mir hats da des letzte Mal eine PN-Ermahnung gegeben und der Einzelbeitrag wurde zensiert, obwohl ich das Zitat noch deutlicher gekennzeichnet hatte als Du. Was sind nochmal genau die Aufgaben von Euch Moderatoren? Ich verstehs nid ganz...

Soolbrunzer, 04. Mai 2019, um 13:28

Merkwürdiger Verein... ich finde, wenn die schon moderieren dürfen - und wenn ja wie und mit welchen Mitteln? -, warum darf man dann nicht mal erfahren, wer diese erlesenen 66 (woe to you, oh earth and sea... halt nee... fehlt ne sechs) sind?

chickenwilli, 04. Mai 2019, um 13:31

Wir dürfen nur temporär sperren aber nicht zensieren oder editieren.
Wir haben nur was gegen Trolle.

chickenwilli, 04. Mai 2019, um 13:31
Dieser Eintrag wurde entfernt.

christophReg, 04. Mai 2019, um 13:32

Ich interpretiere den letzten Absatz des Hühnchens mal als Sarkasmus.

christophReg, 04. Mai 2019, um 13:33

Also den in dem Zitatpost.

christophReg, 04. Mai 2019, um 13:34
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 13:35

Sool: dem Verein kann jeder beitreten. Er wurde wegen der Verspamung des Kartoffelbauers gegründet.

Soolbrunzer, 04. Mai 2019, um 13:36

Naja, ich will nicht hetzen und ich hab ja nix gegen Billi, Willi. Aber der ist ja nun wirklich in der "Wanted dead or alive"-Kategorie wie ich mein Sauspiel so kenne, und wie Du bemerkt hast, waren da ein "Vollidiot" und eine "Schwuchtel" zuviel drin... müsstest Du da nicht Deines Amtes walten und "die Plattform sauber halten"?

Soolbrunzer, 04. Mai 2019, um 13:39

Christoph, nein, allerbesten Dank. Ich zahl doch nicht 5 Euro im Monat, um dann die Drecksarbeit des Betreibers zu erledigen. Und was wenn der Bill oder der Kartoffelbauer diesem Verein beitreten?

Soizhaferl, 04. Mai 2019, um 13:44

Sool, du kannst dem verein nur beitreten, wenn a) du das willst, b) man dich reinlässt. Ich erinenre mich dunkel, vielleicht auch falsch, damals von einem Mitgleid eingeladen worden zu sein, aber das müssen in dem Fall die Admins (zugleich Sauspiel- und Vereinsadmins) bestätigen. Wer sich sonst noch "outen" will, muss das selber tun, petzen werd ich da nciht ;) Für mich zumindest gings nur um die Pornoikacke von heinrich, ich hätte das nie für rigendwas anderes genutzt (bspw. gegen wild bill oder so). Soweit ich weiß, auch sonst niemand; man sperrt halt dann, wenns objektiv Müll ist, und nciht, wenn einem subjektiv wer ned zur Nase steht. Sehe mich da auch nciht als Blockwart oder irgendwie privilegiert; mich persönlich aht das Pornozeug ned gestört, ich war eher dadurch motiviert, dass mich die Aufregung über das Pornozeug aufgeregt hat ;)

Soolbrunzer, 04. Mai 2019, um 13:46

Gschaftlhuber in 1. Ableitung...

Soolbrunzer, 04. Mai 2019, um 13:47

Was bleibt, ist Intransparenz. Des is aber schon irgendwie bayerisch...

chickenwilli, 04. Mai 2019, um 13:52

Ihr habt Recht. Habe den kopieren Beitrag zensiert.
Ich habe den Beitrag gesichert weil ich der Meinung bin, dass die Beiträge von WildBill nicht nur gelöscht werden sollen, nur weil es eben WildBill ist. Seine Argumente sollten gehört werden.
Wenn er sich mit einem neuen Account gut führt, wieso soll er dann nicht bleiben dürfen.
Einerseits zu argumentieren, aber auf Beleidigungen nicht verzichten zu können, ist sicher der falsche Weg.

zur Übersichtzum Anfang der Seite