Tratsch: Spieler XY wurde gesperrt

Dirndl64, 02. Mai 2019, um 21:39

@grubhoerndl....du zahlst keine Mitgliedsbeiträge

faxefaxe, 02. Mai 2019, um 21:48

Das ist ein völlig schiefer Vergleich ^^
sf ist Kunde, nicht Angestellter. Die dürfen sich etwas mehr rausnehmen.

Man muss sich auch von Kunden nicht alles gefallen lassen, aber den Preis für die schiefste Metapher bekommst Du :-)

kartnliesl, 03. Mai 2019, um 01:25

Ich sag einfach mal: Danke Hannes für Deine Erklärungen! Macht vieles erklärlich. Den Krattler Thread vermisse ich trotzdem sehr, hab ihn immer wieder durchgelesen.
Auch den SP, als SP vermisse ich, aber ich verstehe Dich jetzt besser.

Rotzleffe, 03. Mai 2019, um 20:39

Weg is weg😁

Landmaus, 03. Mai 2019, um 20:48

Wielange dauert irtz de depperte sperre noch?

Landmaus, 03. Mai 2019, um 21:44

Des regt mi fei gscheid auf!

grubhoerndl, 03. Mai 2019, um 22:57

An guadn Monat muass ma scho rechna, Mausi!

chickenwilli, 04. Mai 2019, um 00:11
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 00:18

Zitat Hannes: "Sobald wir das Gefühl haben, dass ein Spieler sein Fehlverhalten einsieht und er sich aufrichtig dafür entschuldigt hat, können wir Sperren auch aufheben..."

Die Admins entsperren nicht ohne einen Antrag des Gesperrten. Das "aufrichtig" hat es in sich.

Dadurch dass es in diesem Fall große Meinungsverschiedenheiten mit den Admins gibt ist es schwer auf deren "Gnade" angewiesen zu sein.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass SF zu Kreuze kriecht nur um wieder entsperrt zu werden.
Ich hoffe beide Parteien finden einen Weg um das auf Augenhöhe zu diskutieren.

Es ist eine Gratwanderung für Odnung im Forum zu sorgen. Dies verlangt sicher auch Fingerspitzengefühl. Ich bin froh, dass bei meiner Sperre damals Sarah als zuständiger Admin übernommen hat.

Ich wäre ein ganz ein schlimmer Troll geworden. (Manche behaupten auch, dass ich das schon bin.)

kartnliesl, 04. Mai 2019, um 02:20

Spielfuehrers Threads und Beiträge sind für mich und hoffentlich auch für viele andere, ein Bestandteil des Forums. Das könnt Ihr doch nicht einfach löschen!
wieder her damit!

Turbokontra, 04. Mai 2019, um 03:26

Ich glaub du verstehst das Problem noch immer nicht - genau wegen seinen Beiträgen ist er ja gesperrt worden!!
Wird wohl das allerletzte auf der Welt sein das man die wieder veröffentlicht!

Überleg doch mal..

Turbokontra, 04. Mai 2019, um 04:53
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 04. Mai 2019, um 09:38

Also hinsichtlich des nachträglichen Genusses bereits gelesener Beiträge möchte ich doch darauf hinweisen, dass ich die wiederholte Lektüre des von mir am meisten geschätzten Forumsautoren - damit meine ich selbstredend mich selbst - durchaus schätze und genieße. Deshalb grolle ich schon noch ein bisschen.

chickenwilli, 04. Mai 2019, um 09:52
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 09:57

Das Forum wird unbrauchbar wenn man das beibehält. Einzelne Beiträge entbehren jeden Sinns wenn die Beiträge auf die sie sich beziehen restlos entfernt wurden. Zumindest ein Hinweis auf entfernte Beiträge sollte her.

Ausserdem sollte es doch möglich sein Abstufungen bei den Sperren einzubauen.
Was bei einen Troll wie dem Heinrich richtig ist kann doch nicht auf alles andere umgesetzt werden.

Es vermissen offensichtlich gar nicht so viel den SF selbst. Aber es stört auch mich, dass alle meine schönen Beiträge mit seinen Freds verschwunden sind.
Wieder ein Schuss ins Knie.

Soolbrunzer, 04. Mai 2019, um 10:03

2 zu Willi,

außerdem: Darf man erfahren, wer denn die "vertrauenswürdigen Spieler" sind, die "Moderatorenrechte" haben? Nach welchen Kriterien wird die "Vertrauenswürdigkeit" festgestellt? Ist dieser "Moderatorenstatus" in den AGB geregelt und falls ja, wo? Könnte man Admins und Moderatoren nicht einfach im Profilbild als solche kennzeichnen?

Ex-Sauspieler #637556, 04. Mai 2019, um 10:34

Leider unterliegen die Forumsbeiträge nicht einem Uhrheberrecht. Vielmehr liegt hier eher sowas wie " Hausrecht" des Betreibers. Somit kann Sauspielmit den Beiträgen machen was es will.
Ich kann mir vorstellen, dass Admins ( wie Turbo sagt ) kein Interesse haben, die Beiträge, für die eine Sperre verhängt wurde, wieder zu beleben.

viehweide, 04. Mai 2019, um 10:34
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 10:36

ich versteh den ganzen schmarrn nicht, muss man im schafkopfforum über irgendwelche sexualpraktiken fabulieren? ok, man spielt mit der hundsgefickten oder mit der bums, bei einer männerrunde am stammtisch, die halt alle lieber bumsen als schafkopfen würden sind anspielungen üblich, aber doch nicht hier!

zur Übersichtzum Anfang der Seite