Tratsch: WM 2018

supermotommy, 28. Juli 2018, um 14:32

Da ist eigentlich alles gesagt !
https://www.youtube.com/watch?v=wxq3-7gzyAs

Stenz1969, 28. Juli 2018, um 15:28

Jenny, klar kenn ich Özil nicht persönlich.
Den Titel "Depp" vergeb ich natürlich an sein Image und das Bild, dass er in der Öffentlichkeit abliefert. Wer dieses Bild malt, is mir dabei schnurz.

Mag unfair oder gemein sein ... mei, dann halt

Jenny35, 28. Juli 2018, um 16:08

Stenz, ich glaub da liegt ein Missverständnis vor. Du bist viel weniger gemein wie ich. Ich sag ja letztendlich: Der Özil ist NOCH NICHT MAL ein Depp.

Gertschl, 28. Juli 2018, um 16:41

Was ist der Özil dann?

Jenny35, 28. Juli 2018, um 17:00

Ein Kind.

Gertschl, 28. Juli 2018, um 17:09

war der Beckenbauer auch viel zu lange, aber er hatte (relativ) gute Berater

Jenny35, 28. Juli 2018, um 18:50

Der Franz hat es zumindest geschafft, seine Rücktritte in eigene Worte zu fassen, während der Özil vermutlich noch nicht mal weiss, dass er zurückgetreten ist. Das muss ihm seine Mami erst noch aus der Zeitung vorlesen.

Gertschl, 28. Juli 2018, um 19:15

auf deutsch oder türkisch?

Gertschl, 28. Juli 2018, um 19:16

Türkische Zeitungen sind ihm wahrscheinlich (momentan) lieber...

Olli0311, 28. Juli 2018, um 20:17

Englische, hat ja alles auf Englisch bekannt gegeben. Soviel zu ihm, wie er zu Deutschland steht.

Gertschl, 28. Juli 2018, um 20:22

Aber seine Mutter kann (vielleicht) nicht englisch...

Gertschl, 28. Juli 2018, um 20:23

Ah Jenny hast Du mit "seine Mami" wieder die Merkel gemeint, ha?^^

Jenny35, 29. Juli 2018, um 00:09
zuletzt bearbeitet am 29. Juli 2018, um 00:11

Egal in welcher Sprache: DER BUB VERSTEHT NICHT WAS UM IHN HERUM PASSIERT! Ich hab einen Vorschlag für die Zukunft: Nicht mehr die Spieler geben Interviews, sondern deren Berater. Mit einem Button, auf dem ihr Schützling abgebildet ist, auf ihrem Anzug. Damit der Zuschauer weiss, wessen, nicht vorhandene Meinung, der Berater gerade als dessen Meinung, darstellt.

Wem das nicht gefällt, der erzieht seine Kinder zur Selbstständigkeit.

Soolbrunzer, 29. Juli 2018, um 00:24

Also Jenny, wenn ich

a) sicher wär, dass'd a Fraa bist (des is hier ja soo schwierich, da sicher zu sein) und ich

b) nid bereits verheiert und Vater wär,

ich würd Dir hier und jetzt vor allen Forumsgenoss(inn)en unbesehen einen Heiratsantrag machen...

Jenny35, 29. Juli 2018, um 00:32
zuletzt bearbeitet am 29. Juli 2018, um 03:55

Ich hab versucht mich zurückzuhalten. Aber ich schaff das heute nicht. Dieses dumme Arschloch hat Millionen, aber nicht mal eine eigene Meinung zu seinem eigenen Rücktritt! Und dann schalte ich den Fernseher ein und es werden durchgehend Menschen gezeigt, die diesen formvollendeten Vollidioten als ihr Vorbild bezeichnen. EINEN GEISTIG FÜNFJÄHRIGEN! 30jährige bezeichnen einen 5jährigen als Vorbild und dann gibt es in diesem Forum tatsächlich Menschen, die sich mehr direkte Demokratie wünschen. Ja wollt ihr denn tatsächlich, dass in Zukunft 3jährige, über unser Schicksal entscheiden? Seht ihr denn nicht, dass dann Comicfiguren die Welt....ok, ok. Hab es selbst grad gemerkt. Hab mich innerhalb meiner Meinung im fred verirrt. Sry. Ich verpiss mich nach drüben.

Jenny35, 29. Juli 2018, um 00:35

@soolbrunzer: Wärst bestimmt ein guter Gatte, aber ich bin ein verheirateter Mann (Nachname Jensen, daher mein Spitzname). Trotzdem Bussi.

Soolbrunzer, 29. Juli 2018, um 00:56

😂 Wusst ichs doch...

Jenny35, 29. Juli 2018, um 01:10

Ich würd mich auch mit Freundschaft begnügen und schick dir ein Angebot. Du kannst ja dazu ja sagen.

Soolbrunzer, 29. Juli 2018, um 01:11

Im Übrigen - abgesehen von den Millionen, die auf seinem Konto liegen - ein weiterer Grund, mit Özil nichts als Mitleid zu empfinden: Sein nun offenbares Marionetten-Dasein.

Trotz allem: Verdienter Spieler, erfolgreich zum Sündenbock für die einen, zum Helden für die anderen hingestellt, widerlich aus dem Team geekelt, daher konsequent richtiger, wenn auch möglicherweise von vorgesetzter Stelle inszenierter Rücktritt. Als Fußballer schätze ich ihn weiterhin, wie auch die anderen des Teams, die ja nachweislich Könner ihres Faches sind.

Das Thema Özil ist ohnehin überpräsent, sicherlich sehr zur Freude der wahren Verantwortlichen, die damit aus der Hauptschusslinie sind. Nun, spätestens wenn die Türkei als EM-Ausrichter verkündet wird und die "Mannschaft" im unsäglichen Nationenliga-Verschnitt versagt haben wird, dürften Köpfe rollen ... oder ist diese düstere Zukunftsvision zu gassoesk?

Jenny35, 29. Juli 2018, um 01:32

Die derzeitige Besetzung (Grindunanständigl, Bierdepp und Nivea) erweist sich hoffentlich vorher als derart geschäftsschädigend, dass man die Reissleine zieht. Fragt sich nur wer das machen soll. Aber vielleicht hat ja der Hoeness einen Verdacht, warum der Nivea so nasal redet. Ist euch das noch nicht aufgefallen? Der näselt doch irgendwie beim Reden. Der klingt so....verschnupft... Als ob der... Ja der wird doch nicht etwa...? Oder Ulli?

astro, 29. Juli 2018, um 16:35

Jenny, bitte Diskussionen auf einem normalen Niveau führen. Der Kraftausdruck "dummes Arschloch" gehört sicher nicht zu einen normalen Niveau.

Jenny35, 29. Juli 2018, um 18:00

Nehm ich zurück. Setze dafür dummer Mensch ein. Hat dich nur die Ausdrucksweise gestört, oder möchtest den Inhalt auch kritisieren? Hast eine Meinung zum Inhalt? Würd mich mehr interressieren.

astro, 29. Juli 2018, um 22:56

Ich sehs ähnlich wie Sool. Özil hat sehr gute Spiele gemacht. Das Bild mit den türkischen Sultan war mMn ein Fehler, er hätte wissen müssen, was so ein Bild nach sich zieht. Aber die Debatte ist irgendwie aus dem Ruder gelaufen. Da haben sich die Emotionen hochgeschaukelt.
Im übrigen mag ich hier eigentlich zu solchen Themen nichts schreiben. Mir ist eine persönliche Diskussion, also in echt gegenüberstehen, lieber. Da kann ich den Personen in die Augen schauen und seh die Gesten zu ihren Aussagen. Verstehst was ich mein?

Jenny35, 30. Juli 2018, um 09:00

Ich versteh schon was du meinst. Aber so ein Forum besteht nun mal aus schriftlicher Diskussion. Wobei Aug in Aug wär technisch durchaus schon möglich. Du könntest ja bei den Administratoren hier mal den Verbesserungsvorschlag machen, dass sauspiel den Videochat einführt, wenn es dir wichtig ist, die Gesprächspartner anzuschauen. Wovon ich allerdings, davon ausgehend, dass viele hier während des Schreibens auf dem Klo sitzen oder betrunken sind, abrate.

astro, 30. Juli 2018, um 12:30

lach..das möcht ich dann doch nicht

zur Übersichtzum Anfang der Seite