Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Klopfen und Spielzwang

Hätte den Vorschlag, die Regeln dahingehend zu ändern, daß der Spieler, der als letzter klopft, spielen muß oder noch besser daß der Computer von den Klopfenden einen zum Spielen verpflichtet. Vorteile: 1. die "Übungsklopfer" werden diszipliniert. 2. mehr "Nervenkitzel" 3. Vielleicht können dadurch die "Klopferrunden" eingedämmt werden. Nachteile: keine.

klasse vorschlag, bist nur nich der erste der die idee hat, siehe Froumssuche (da links)

<=
<=
<=

oder man lässt es so, wies ist

warum stört's di?

nein, schlechte idee; klopfen gehört nunmal dazu, auch wenn man nachher weiter sagen muss

so ein gschmarre...

ja aber wenns weh tut, klopft man halt anders....

es kann ja auch sein, dass man für sein schlechtes klopfen bestraft wird, indem jemand anderes ein starkes solo oder ähnliches spielt

i find halt eher, ma könnts lassen, verstehst???

muss ja ned immer zamgschmissn wern

ja, bin aber anderer meinung

Hast du auch an Grund volume, oder bist oafoch dagegn?

Servus!

Ich halte einen Spielzwang für völlig sinnfrei.
Ein Grund ist:
Spieler A klopft mit völligem Schrott. Es kommt kein Spiel zusammen. Spieler A muss spielen. Er ruft Spieler B. Sie verlieren gegen X Laufende. Warum soll Spieler B für den Schwachsinn von Spieler A bestraft werden?

Gruß

na ja man kann ihn dann zum alleinspielen zwingen... wär eh besser

richtig

Ohne 8 (z. B.) geht leider kein Einzelspiel oder irre ich mich da?

ich bin ganz stoffels meinung

wieso? die Spielregel schützt nicht gegen die Unbill des echten Lebens, oder?

es kann ja als "muß-Spiel" gekennzeichnet werden und meinetwegen auch mit 60 Augen gewonnen werden!

Dann versuch doch das nächste Mal mit 3 (bzw. 4) Neunern und 3 (bzw. 4) Königen einen Wenz zu spielen. :-)

Ich weiß schon, daß mich derzeit die Maschiene nicht lässt, aber deswegen reden wir ja... das kann man umprogrammieren, und zwar meinetwegen nur für das "muß-Spiel". wär doch fair, oder?

Und das soll Spaß machen, wenn jemand zu einem Spiel gezwungen wird, nur weil er gelegt hat? Er kann ja auch einfach Pech haben. Zum Beispiel bekommt er auf die erste Hand gO, gU, hA und auf die zweite Hand h10, eA, sA. Das ist halt leider kein gutes Spiel, also sagt er "Weg".
Da sperr ich lieber die Dauerklopfer (und Wenzleger).

Genauso mach ich´s auch und dann ist Ruhe im Karton! Fertig! Können wir das jetzt abschließen? Danke!

ach side..da nimmt ma einfach jedesmal ne karte mehr, un kann im notfall immer no a sauspiel mach!

Edith: wennst mit K un 9ern klopfst, bist seler schuld Stofferl