Tratsch: Anspiel falsch oder richtig ?

FaulerSack92, 14. November 2016, um 10:51

Nur interessehalber würde ich gerne wissen ob das Anspiel falsch oder richtig war ?
#676.526.693

puenkt_chen, 14. November 2016, um 11:05
zuletzt bearbeitet am 14. November 2016, um 11:06

also ich würd auf alle fälle die lange farb anziehen, was ja auch geklappt hätte:-)
bzw. da die eichel ass gehalten hat, dann auf alle fälle die schell...

faxefaxe, 14. November 2016, um 11:08

Dann bleibt aber womöglich das Kontra aus.
Aber die Diskussion hatten wir ja schon ausführlich ;-)
Ich bin kein Kurzexperte, da gibt es ja manche, die in jedem Fall ein Kontra vorm Ausspiel fordern.

janth, 14. November 2016, um 11:17

ich bin befürworter von "sau raus, wennst keinen ober (unter beim wenz) hast", damit ein kontra kommen kann. Natürlich isses "grenwertig", wenn man danach nicht hoch bleiben kann. ich hätt als nächstes dann aber auch schelln (k oder u) anglangt...

FaulerSack92, 14. November 2016, um 13:27
zuletzt bearbeitet am 14. November 2016, um 13:31

Mein Gedanke war natürlich die Sau wenn ich keinen Ober hab. Der zweite Gedanke war dass der Kontrageber evtl eine Sau hat und ich den Spieler zum stechen "überreden" kann. Vor dem 3er Zug Schelln hab ich mich a weng geforchten und da man ja jetzt nicht alle Zeit der Welt hat kam das dabei raus. Ich frag nur desshalb weil man lernt ja gerne was dazu. Der Kontrageber und sein Nachbar meinten ich dürfe die Sau gar nicht spielen und das war mir jetzt doch a weng suspekt. Im Endeffekt hab ich ja indem ich Schelln nicht gespielt habe noch einen wichtigen Stich gemacht und hätte jetzt nicht erwartet für die Schützenhilfe einen Anschiss vom Kontrageber zu kassieren. Für mich wäre das schon gar kein Kontra gwesen aber das scheiden sich wohl die Geister

faxefaxe, 14. November 2016, um 13:44

Das Kontra ist halt immer ein Signal, das man zwei hat.

janth, 14. November 2016, um 14:31
zuletzt bearbeitet am 14. November 2016, um 14:32

kam der schuss vor dem anspiel? Dann musst mit der Sau raus und danach hoffen...

Dann wirds halt zum "Problem" des jungen Spritzers, wennst dem Spieler danach in die Sau rennst...

FaulerSack92, 14. November 2016, um 14:46

Kontra kam als ich die Sau rausgespielt habe

grubhoerndl, 14. November 2016, um 15:28

1. wenn man siegt, war es richtig.

2. wie schon meine vorredner darlegten, wenn man trumpffrei ist, lohnt sich die sau oft bis fast immer, weil darauf ein kontra kommen kann.

3. willst du kontra vermeiden (solche kollegen gibt's auch), nicht die sau rausspielen.

4. zweitbeste wahl: die längste farbe ohne sau, gerade bei spieler an position 2 nicht schlecht.

Traumbefreiter, 14. November 2016, um 18:53

.

MumeRumpumpel, 01. November 2017, um 15:28

Rechte Hand spielt auf die Blaue

Der RoteHerz-SauHerz-ZehnEichel-SiebenDie BlaueGras-KönigSchellen-ZehnSchellen-Sieben

Anspiel Herz-Sau

Falsch? Richtig? Vertretbar?

Turbokontra, 01. November 2017, um 16:04

würds nicht anders spielen - beim Ober ist die Gefahr da es uns 2 Ober kostet und die Gegner stark werden.. auch bei Ober ,Sau und 9 würd ich die Sau spielen, der Spieler wird nicht 3 mal anziehen wenn er nicht die restlichen Tr-stiche macht..

MumeRumpumpel, 01. November 2017, um 19:12

Danke. Mein Partner hätte gerne den HO gesehen.

sojawasch, 01. November 2017, um 19:28

welche position sitzt dein partner?
an 4 immer, an 2 würd ich den roten bevorzugen

Turbokontra, 01. November 2017, um 19:51

genau - hinten muss er drauf sein (das wars ja auch bei dir)
ist der Spieler an 2 - auf alle Fälle den Ober zuerst
an 3 tendier ich auch eher zum Ober (obwohl in deinem seltenen Fall die 2 Schmierer eher erste Wahl sind)

Ober gibts wenn man maximal 2 Trümpfe hat (anziehen und nachspielen) - aber bei 3 gibts bei mir Schmier.. sollens die mit Alten herhalten, kostet euch nicht einen Hax.. und im 3ten kommst zu 90% wieder raus, nachn suchen - Ober und dann den 10er.. Gegner dann Tot 😄

(sind die mittelguten die sich da drauf aufhängen wenn du schmier statt Ober bringst) aber die lernens auch noch das es keine Regel gibt die sich nicht mal aufhebt 😄

Turbokontra, 01. November 2017, um 19:55

eins fällt mir noch auf - sollte Ich der Spieler sein dann wär realistisch das die ganze Schmier und dein Ober weg ist - aber ich richte es dann bei den Farben wieder zurecht 😄

Esreichen61, 01. November 2017, um 20:44
zuletzt bearbeitet am 01. November 2017, um 20:45

Ich frag mich, welche Karten der Spieler haben muss, damit er meint, Herz Ober raus.
da muss es ja dann um schwarz gegangen sein.

ansonsten ist es ziemlich egal, was du ausspielst

kamiko, 01. November 2017, um 21:49

"beim Ober ist die Gefahr da es uns 2 Ober kostet und die Gegner stark werden"
tasch bringt's auf den punkt; eben deshalb find ich's auch nicht egal. und dann noch bei H21, die blank gestellt würden - da darf der Ober nicht kommen.

MetzgersTochter, 01. November 2017, um 23:30

Seh ich auch so. In jedem Fall Herz Sau, egal an welcher Position der Spieler ist.

MumeRumpumpel, 02. November 2017, um 10:25
zuletzt bearbeitet am 02. November 2017, um 10:27

#769.683.658

Der Stand war so, dass wir mit Oberanzug wohl verloren hätten. So bestand noch eine Chance, Cardnix hätte aber nochmal Trumpf spielen müssen. Dann hätte ich den HO-Stich gemacht und Schellen-ZehnGras-König als Böcke gehabt.
Er wechselte aber zu Schell und das war es dann.
Ich fragte, warum er nicht weiter Trumpf gespielt habe und da meinte er, ich hätte den Der Rote bringen müssen.
Das wollte ich jetzt gerne mal geklärt haben.

Wie es standmäßig rausgeht, weiß man ja nicht,

kamiko, 02. November 2017, um 12:32

nöö, cardnix kann nicht nochmal Tr spielen.
er hat den SchellOber, das ist sein einziger (!) und du wenn nicht REIN ZUFÄLLIG den HO hast, schießt er sich doch selbst ab.

eins steht schon mal fest: er hatte nix.
4 Tr ohne den Alten; 3 Schellen, die vmtl. nicht durchgehen; keine Tr-Schmier, mit der er in einer freie Farbe Augen sammeln kann.
und dann steht's dummerweise auch noch so, dass 2 Farben vom Feind gestochen werden...
immer einfach, dem andern ne Schuld zu geben statt "hatte eben nix und Pech kam dazu - shit happens" - und lächeln, lächeln 😄

aber, wenn ich schon nix hab, dann muss ich wenigstens auf Risiko gehen.
da geht man doch in die Eichel nicht mit dem Ober rein im 4. .. was soll der Mist ?

also SU.
dann hat er noch Der BlaueDer Runde, Alte ist weg.
und in dem Fall darf er auf keinen Fall mehr Tr ziehen.
da muss sofort die Schell nachkommen. er kommt sowieso nicht aus - denn andernfalls muss er sie doch gleich nach dem Der Blaue bringen.
diese Punkte bekommen sie in jedem Fall.

dies ist nur eine klitzekleine Chance -aber ganz sicher die einzige, die er hat-, denn er weiß von der vorherigen Schell, dass Racke frei ist und ihr dann beide hinten sitzt.
da könnt ihr es ja sogar noch gewinnen, wenn du überhaupt keinen Roten hast, sondern Feind - bei Dir könnt vl. auch schon ein Unter reichen.

Esreichen61, 02. November 2017, um 13:00
zuletzt bearbeitet am 02. November 2017, um 13:16

Der Spieler hatte zu hundert Prozent ein sauspiel.
ist eben Pech, wenn zwei Sauen gestochen werden, obwohl sie weiter sagen.

kamiko, 02. November 2017, um 14:06

in 2 Farben bekommst 35.
4 Tr hast, einen brauchst zum Einstechen - dann hast noch 3 Tr und dann stichst entweder noch mit dem Blauen oder dem SchellOber (im Zweifelsfall auch gar ned), da machst ned zu..

du kannst ned hoch ziehen, du kannst ned oft ziehen, fett einstechen kannst auch ned .. mit der Karte kannst eben selbst fast gar nichts.
dabei war hier noch das Glück, dass Ausspieler zum Spieler gehört und dieser hinten sitzt.

ich spiel's ja auch, ohne zu überlegen - aber ein gutes Spiel ist so was sicher nicht.

krattler, 02. November 2017, um 14:15

lächerlich kami.... 4 trümpfe eine farbe frei, klares sauspiel. und logisch herzober raus.

zur Übersichtzum Anfang der Seite