Tratsch: Spieler vom Tisch werfen

faxefaxe, 06. Juni 2016, um 11:11

Aber mich würde immer noch interessieren:
Ist der Tischeröffner ausgenommen oder alle Mitglieder?
Und im Chat würde dann dauernd diskutiert, ob man wen kickt. Ich weiß ja nicht, ob das Frieden schafft, Mario :)

Ex-Sauspieler #418007, 06. Juni 2016, um 11:12
zuletzt bearbeitet am 06. Juni 2016, um 11:12

2 für beide Beiträge von faxefaxe!

kamiko, 06. Juni 2016, um 11:29

3.

Was is das hier auch für ne seltsame diskussion ?
In live fliegt auch keiner vom tisch, hab ich noch nie in irgendeiner Wirtschaft gesehen oder gibt's so was in Hinterdupfing ?
Auch beim Preisschafkopfen musst die 60 Spiele durchhalten, da wird höchstens mal ein Spiel abgebrochen, wenn einer so getankt hat, dass er die Karten nicht mehr halten kann, aber keiner vom Tisch verwiesen, weil einem die Nase nicht passt.

faxefaxe, 06. Juni 2016, um 11:31

Ich habe mich auch schon mit Spielern ziemlich im Chat beharkt, und am Ende haben wir uns ein Freundschaftsangebot geschickt.

edmuina, 06. Juni 2016, um 11:59

@kamiko du leidest am Äpfel mit Birnen syndrom

In der Wirtschaft kenn ich die Leut mit denen ich spiele in der Regel. Da setz ich mich mit Leut die i ned mag ned an Tisch.
Und Bei SK-Rennenmuss i zwar mit leuten die i ned mag 30 Spiele (manchmal 60) durchhalten, da sind aber wohl selten welche dabei, die absichtlich das Spiel stören und laufend Beleidigungen absetzen.

Das Internet ist eben schon was besondres und nicht so direkt mit der Boazn bei dir ums Eck vergleichbar.
Also Kamiko vor dem schreiben denken hätte deinen Beitrag wohl verhindert.

@faxe Mein Vorschlag beinhaltet das Recht des Tischeröffners zu kicken. Dass er sich selber dabei wohl eher ned kicken können muss ist ja wohl selbsterklärend, dafür gäbs zur not den Tisch verlassen Button.

Und ja Faxe auch ich hab mich im chat schon gefetzt, was auch voll in Ordnung ist.
Was aber machst du mit extradauerstörern?
diskutierst du mit denen das ganze aus, oder gehst vom Tisch und nimmst die Auflösung einer netten Runde in Kauf.
Also ich gehe und finde es jedesmal richtig beschissen, dass man nichts gegen solche Pfosten unternehmen kann.

----

so und jetzt kmmt dann noch einer der mir erzählt ich soll ihn doch einfach sperren und der stört mich nie wieder.....

Das gebe ich dann gern an die Spieler Marco_1 bis Marco_10478 weiter.

faxefaxe, 06. Juni 2016, um 12:10

Aso, Du willst nicht, dass drei den vierten Kicken dürfen, sondern dass der Tischeröffner kicken darf.
Bin ich auch nicht dafür, aber das ist zumindest praktikabler :-). Ich schicke in dem Fall FA und sperre den Störer und mache dann einen Freundetisch auf, an den die anderen beiden kommen können.

Gunthu, 06. Juni 2016, um 12:24

Dann ist aber noch immer nicht gesagt, dass die selben an den Tisch kommen!

faxefaxe, 06. Juni 2016, um 12:30

hat bei mir bislang meist geklappt.
Ich schreib ja vorher in den Chat: Ich schick Euch ein FA und mach einen neuen Tisch auf.

kamiko, 06. Juni 2016, um 12:32

@edmuina, weiß ned, hast du so ne krumme nase, oder passiert dir das nie, dass einer geht, du siehst zu dem tisch rüber und dann "hast DU lust mitzuspielen ?"
oder lebst du in nem gäu, in denen man bloß mit den rindviechern spielt, die man kennt ?

Allein nach dem Preisschafkopfen spiel ich sehr oft mit leuten, die ich nicht kenne - wer aus seiner stammwirtschaft ned rauskommt, dem passiert des ned.

edmuina, "vor dem schreiben denken" is wirklich ned verkehrt, auch ned da, wo der feste stammtischplatz scho durchgsessn is^^

kamiko, 06. Juni 2016, um 12:44

zu "Äpfel mit birnen" - das gleiche wie "kennen ich die leut mit denen ich spiel" gibt's hier auch: Freundestische.
Aber darum ging es nicht.

Pete, 06. Juni 2016, um 15:05

Also, mir ist dieses Thema ja leider komplett schnuppe, aber:

Der Faxe schreibt, man könnte sich mit ihm streiten? Darauf komme ich nicht klar. Da er in dem "Nazipack und..."-Thread nicht austickt, ist ein komatöser Zustand die einzige Erklärung für mich. Ich behaupte, der weiß gar nicht, was streiten ist und verlange Zeugen!

edmuina, 07. Juni 2016, um 11:25

Kamiko! Mensch!
Im Wirtshaus habe ich es noch nicht erlebt, dass einer sich an an Tisch setzt mit den Worten "servus ihr Volldeppen" als nächstes "Schnauze Idiot" und dann noch ein "fick dich du Wichser" hintendrauf.
Ich weiß nicht wie das bei euch so ist, bei uns ist sowas nicht die Regel.

Aber ich weiß wie ich im Wirtshaus reagieren würde.

Und ja! Nach Preisschafkopfen ist es eigentlich immer so, dass der Tisch mindestens bis zur Preisverteilung weiterspielt, oft auch noch danach. Und - nein - mich hat dabei noch nie jemand als "Idiot", "Wichser" oder "Vollspasst" bezeichnet. Noch keiner hat mir gedroht "ich fick dei mudda" und ich wurde auch noch nicht dadurch genötigt, dass einer in einem spiel alle 15 Sekunden eine Pause eingelegt hat.

Erst wenn du mal verstanden hast, dass es im Internet anders zugeht als im Schafkopfrennen oder In einer Kartlerboazn, erst dann können wir beide uns weiterunterhalten.

edmuina, 07. Juni 2016, um 11:26

@ Pete
Ich glaube ich könnte mit Faxe wunderbar streiten, weil er so ein Dickkopf ist :-)

kamiko, 07. Juni 2016, um 12:02
zuletzt bearbeitet am 07. Juni 2016, um 12:03

muina, das stimmt schon, dass in der Wirtschaft keiner "Wichser" oder "Vollspasst" bringt,
aber hier hab ich das so gut wie nie erlebt und (!!!!):
ich hab mich immer an irgendeinen Tisch gesetzt - nie nach Spielernamen gesehen, daher darf man sagen, dass ich schon mit vielen gespielt habe.

Aber:
"BufoBufo hat sich an den Stammtisch gesetzt
edmuina wer nicht alle stiche machen will
edmuina muss das auch nicht"

nun sag mal, was sollte der blöde Kommentar ?
Ist doch klar, dass der andere bockt und sein Retour mit
"schnauze" ist noch o.k. auf so ne ansage von dir.

kamiko, 07. Juni 2016, um 12:21
zuletzt bearbeitet am 07. Juni 2016, um 12:23

und das mit dem Preisschafkopfen, was erzählst denn da für Ammenmärchen ?
Etliche machen schon vorher aus, dass sie danach noch nen Schafkopf zusammen hinlegen,
andere wollen mit Farbwenz spielen - da sitzen dann vl. konservative, die keinen Bock darauf haben
und dann gibt's noch die, die Spieler für nen hohen Tarif suchen wie 50/2 mit Legen.
All ein schon mit Legen spielt Hausfrau Erna nicht, die mal zum Preisschafkopfen geht.
Und dann gibt's noch die Fälle, wo ein Schwätzer oder Anmachen oder schon gut betankter sitzt und der eine oder andere das 60. Spiel kaum erwarten kann.
Ich war schon auf genügend Preisschafkopfen, brauchst mir nichts zu etzählen.

edmuina, 07. Juni 2016, um 14:07

Der Kommentar war noch für einen anderen Spieler im spiel vorher, der ander hat sich eben kurz bevor ich auf enter gedrückt habe dazugesetzt. ich weiss nicht was dabei einen unbeteiligten Spieler legitimiert zu bocken?
Des bedarf einer genaueren Erklärung, weil des versteh i ned.

Ich weiss auch nicht warum es wichtig ist wer nach einem Schafkopfrennen mit wem weiterspielt und warum, oder eben ggf. warum nicht.

Ich denke nicht, dass die Klärung dieser Frage bei der Entscheidung über Einführung oder Nichteinführung einer Kickfunktion relevant ist

kamiko, 07. Juni 2016, um 14:53

Die "Klärung" bezog sich auf
"Nach Preisschafkopfen ist es eigentlich immer so, dass der Tisch mindestens bis zur Preisverteilung weiterspielt, oft auch noch danach"
Mei, wenn Du so was schreibst, musst halt auch damit rechnen, dass jemand dem nicht unbedingt zustimmt.

Nun, Du siehst es aus Deinem Blickwinkel;
ich halt mich extrem zurück im Chat - zum Kaffeekränzchen geh ich ins Café und beim Schafkopfen will ich ned quatschen, nur Spielen.
Und ich denk schon, dass das förderlich ist, wenn man da nicht jeden Kommentar loswerden muss, sondern runterschluckt.

Im Forum mach ich's anders herum, aber da spiel ich auch nicht.

Esreichen61, 07. Juni 2016, um 17:47

Schade

Vinc3108, 20. April 2018, um 16:25

schalt hald einfach die Zwischenrufe ab

DonCamillo1965, 24. April 2018, um 16:32

hallo erst mal, ich muss da moon recht geben. Ich bin zwar auch kein sogenanntes zahlendes Mitglied, doch die Umgangsformen von einigen Spieler die nur am Klopfen oder rumgröhlen sind, wenn man diese darauf aufmerksam macht, sind wünschenswert. Leider hat sich dass in unserer Gesellschaft gefestigt, dass man respektlos gegenüber anderen ist.

Spider124DS, 24. April 2018, um 16:41

Zitat DonCamillo: "... die Umgangsformen von einigen Spieler die nur am Klopfen oder rumgröhlen sind,..., sind wünschenswert."

Aha!

Da wirst du doch schnell einen Tisch nach deinem Geschmack finden.

chickenwilli, 24. April 2018, um 17:01

Wird hier Klopfen mit schlechtem Benehmen gleichgesetzt?

Spider124DS, 24. April 2018, um 17:09

Det wees ick nu ooch nich?

Stenz1969, 24. April 2018, um 18:25

Sieht wohl jeder bisserl anders.
Mir fallen, bei andauerndem, unsachgemäßem Klopfen, schon einige Wörter ein, keines davon ist positiv besetzt ^^

Hoofer, 24. April 2018, um 18:36

Bei d e i n e m andauernden.....oder bei dem anderer?
Missverständlich formuliert, Stenzl.
Übrigens, was dir "unsachgemäß" erscheinen mag is für den Klopfer womöglich "sachgemäß"?
Wer soll die "'Sinnhaftigkeit-Sinnlosigkeit" des Klopfens beurteilen?
Fragen, nixx wie Fragen, dabei könnt`s so einfach sein, die Schafkopferei....

zur Übersichtzum Anfang der Seite