Verbesserungsvorschläge: Klopfen

jozi, 02. Januar 2016, um 22:54

3+5
1 manchmal (guter Lauf/schlechte Gegner/...)

jozi, 02. Januar 2016, um 22:56

4 evtl noch an 1,
2 nur mit fw

maaan, 03. Januar 2016, um 12:50

Das sind alles Leger die ich bisher nicht gelegt habe(selten)
zu Nr. 3 : leg ich nur mit einem der hohen 3
Der RoteSchellen-UnterDie BlaueEichel-Sieben
aber da ihr den empfehlt muss ich den wohl auch legen ;)
Ich bin mir nicht sicher ob ich Kiwis Antwort verstanden habe.(war wohl ironisch)
Was macht 3 so gut?

kiwi00, 03. Januar 2016, um 14:10

und wenn erfahrene wirtschaftsspieler, die einen 2- punkteschnitt vorweisen können, mit 18% spielanteil und einer gewinnqoute von 55% am tisch sitzen, dann kannst wirklich mit allem klopfen!

jozi, 03. Januar 2016, um 15:20

zu 3:
am Rentner sind ca. 70% sauspiele
spätestns bei 5 guten Karten (Trumpf (zumindest 1-2 nicht zu schlechte) und sauen) sollte die sauspielplanung losgehn. auf der ersten hast 3 von den 5 Karten

außerdem bist auch schon bei 1/3 der gegnerischen Sauspiele mitspieler und für nen mitspieler hast scho jetzt gute karten

maaan, 03. Januar 2016, um 15:30

Legst den auch als Zweitleger dazu?

kiwi00, 03. Januar 2016, um 16:38

lieber ned... kann arsch teuer werden....
aber vielleicht bin ich da zu vorsichtig, schließlich möchte ich ein prall gefülltes punktekonto und mich nicht durch dummklopfen dezimieren

jozi, 03. Januar 2016, um 18:50

dann eher weniger, aber ist hier bissl schwer

MetzgersTochter, 04. Januar 2016, um 12:20

Ich klopfe da bei 1, 3 und 5, allerdings nur, wenn sonst keiner gelegt hat (kann man online halt nicht zu 100% garantieren).

maaan, 04. Januar 2016, um 14:31

zu Nr.5 :
An Pos. 1 klar Wenzleger , vll. Solo.
Ich würd ihn auch als Zweitleger an 1 legen, aber nicht als Erstleger an 2.
Warum legt ihr den auch an 2? Gute Wenzchancen?
zu Nr. 4 :
Ich mag den lieber als Leger 3, man hat doch eher ein Spiel oder?
Man hofft ja auf 2 Trümpfe.., z.B.
Nr 3: Der RundeEichel-UnterGras-UnterHerz-KönigDie BlaueEichel-ZehnEichel-NeunDie Hundsgfickte
Nr 4: Gras-UnterHerz-UnterHerz-SauHerz-ZehnHerz-KönigEichel-ZehnEichel-NeunDie Hundsgfickte

Da finde ich das zweite Spiel schöner.

MetzgersTochter, 05. Januar 2016, um 02:58
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 03:33

Bei Leger 3 und 5 legst du halt auch gleichzeitig auf eine Farbsau, mit der du gerufen werden kannst und hast außerdem potentere Trümpfe - für einen Wenz (egal ob selber oder der Gegner) den höchsten und beim Solo/Ruf werdens maximal 3 bzw. 4 statt 6.
Ich würde aber meine Mitspieler bei keinem der vorgeschlagenen Möglichkeiten doof anmachen, wenn sie damit legen und wir zahlen. Legen ist auch immer Spekulation.
Außerdem ist es wichtig, welche Spiele man selbst ansagt. Beispiel Leger Nr. 5:
Wenn man an 2 keine Probleme mit einem Standwenz hat, kann man auch darauf legen, finde ich. Wenn man konservativ spielt, macht das weniger Sinn, weil Herz-UnterSchellen-UnterDie HundsgfickteSchellen-König halt nicht unbedingt nachkommen werden.

maaan, 05. Januar 2016, um 03:11

Beim letzten Absatz meintest wohl Leger 5.
ja eben ein Unter kommt zu ca. 35% nach, also gibts nen schönen Standwenz :)
Bei Leger 5 leg ich überhaupt nicht auf Ruf(unwahrscheinlich da gerufen zu werden), sondern nur auf Wenz , Solo.
Bei Leger 3 hab ich halt das Problem, dass man sehr wenige realistische Solo-outs hat.
Also ein Sauspielleger.
Aber Leger 3 wird ab jetzt gelegt :)

MetzgersTochter, 05. Januar 2016, um 03:35
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 03:36

Sorry, Leger 5 war gemeint, habs ausgebessert. Die "Rufsau" ist dabei natürlich nur ein Zuckerl, in erster Linie legst schon auf Wenz/Solo, aber es war ja nach Unterschieden zu Leger 4 gefragt.

Matrixkatze, 05. Januar 2016, um 05:07
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 05:08

Das legt man auf jede Hand wenn noch keiner gelegt hat.

Die 5 kann man sich als Zweitleger sparen.

Die anderen 4 kannst auch als Zweitleger noch mitgehn, wenn du vorm Zweitleger an der Spielposition bist und vorher ein Sauspiel ansagen kannst.

maaan, 02. Juli 2016, um 20:15

Mal ne doove Frage:
Meist ist es ja klüger möglichst spät zu legen.
Gibt es auch Beispiele, welche man früh rauslegen sollte ?

(Bitte beachten: Ohne Farbwenz und Geier)

Hexenblut, 06. Juli 2016, um 11:52

Ich habe kürzlich mit jemanden aus Niederbayern live gespielt. Die dürfen an Ihrem Stammtisch nur legen, wenn sie erster sind. Ein zweiter darf überhaupt nicht legen. Finde ich auch irgendwie uninteressant. Aber so hat halt jede Kartelrunde ihre eigene Gesetze.

Ex-Sauspieler #419868, 06. Juli 2016, um 12:18

Des soll halt verhindern, dass's zu teuer wird - mir san hier ned de geldigstn.

LadyAngkor, 06. Juli 2016, um 13:29

Ich kenns auch so. Gelegt wird nacheinander. Sobald z. Bsp. Spieler 3 gelegt hat, darf nur noch Spieler 4 nachlegen!

jozi, 06. Juli 2016, um 13:58

heißt ich leg an 4 sofort und kein anderer kann legen?!

LadyAngkor, 06. Juli 2016, um 14:33

Genau, die anderen haben ja genug Zeit zum legen!
Dann hört sich die Warterei auf. Wenn keiner legt, leg ich hald mal!

duden1963, 06. Juli 2016, um 16:51

Legen ist immer eine Wette mit den ersten vier Karten darauf, dass auf die zweiten Vier auch noch was kommt, woraus ein aussichtsreiches Spiel wird. Aber wie bei jeder Wette: Genau weiß man´s nicht. Hast vier Ober, legst, kriegst vier Siebener - kein Spiel. Zum Wenzleger: Ich selbst hab mal als Erster drei laufende Unter und eine Sau bekommen, und es wäre natürlich fahrlässig gewesen, nicht zu legen. Allerdings hat da ander vier laufende Ober ghabt und ein Solo gespielt und gewonnen. Was ich sagen will: Nichts genaues weiß man nicht, also ist die ganze Legerei eine Frage der persönlichen Risikobereitschaft. Ich für mich glaube allerdings nicht, dass bei zufälliger Kartenverteilung ein Spieler bei jedem zweiten Spiel tatsächlich aussichtsreiche Karten bekommen kann. Deshalb spiele ich nicht gerne mit Leuten über oder an die 50 %-Legerquote. Und tatsächlich sperre ich die dann auch ziemlich konsequent - nicht, weil ich sie (alle) für Deppen halte, sondern weil ich mich nicht in ihr Risiko mit reinziehen lassen will.

jozi, 06. Juli 2016, um 16:52

wenn sie schlecht klopfen ist es doch auf dauer gut für dich^^

duden1963, 06. Juli 2016, um 17:46

Na ja. Hab´s jetzt nicht genau durchgerechnet, aber für jedes "verklopfte" Spiel, das du (mit-)bezahlen musst, musst du ja zwei ungeklopfte von gleicher Quote gewinnen, damit du wieder auf 0 bist. Deshalb weiß ich nicht, ob Deine Rechnung aufgeht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite