Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Klopfen

Werte Sauspielhersteller
Ich spiele nun fast 3 Jahre mit.Mich nervt aber immer mehr
die sinnlose Klopferei.Es wird nicht nur von Anfängern,welche
das Spiel eigentlich zuerst lernen sollten geklopft,sonder auch
von Dauerspielern mit höherer Punktezahl die nichts zu verlieren
haben und aus Übermut u.Juxx dauernd klopfen.Nichts gegen
Kontra aber diese Klopferei ärgert und nervt nur.Ich glaube nicht nur mich??? Könnte man nicht ein Programm ohne klopfen oder
wenigstens eine Auswahlmöglichkeit einbauen.Damit wäre Ihr
Spiel viel schöner und mit weniger ärger möglich.Ich stelle
diese Möglichkeit gerne zur Diskusion zur verfügung und bitte
um event.Änderung.Mit bestem Dank Werner

Meine persönliche Meinung:

Mich ärgern nicht die Klopfer, mich ärgern diejenigen, die sich über die Klopfer aufregen.

"Spaßklopfer" zahlen "on the long run" eh drauf, so dass die versierten Spieler davon langfristig nur profitieren.

Mich nervt es immer wieder tierisch, wenn die Leute am Tisch dann Streitereien anfangen, warum sie geklopft haben, wenn sie (angeblich) "nichts" gehabt haben.

So ist es. Egal ob man nun zu oft oder zu selten klopft, wer nicht optimal zum eigenen Spielverhalten klopft, schadet sich damit langfristig nur selbst und alle Mitspieler profitieren davon, auch wenn es in einzelnen Spielen sicherlich mal ärgerlich sein kann.

Wenn es Dich aber stört und Du am liebsten ganz ohne Klopfen spielen möchtest, Werner, dann ist das natürlich auch in Ordnung. Mit dieser Meinung stehst Du ja auch nicht allein da. Das Problem könnte aber leicht gelöst werden. Als Mitglied kannst Du einen Verein erstellen. Wenn Du nun einen “Spielen ohne Klopfen”-Verein gründest und dort alle Spieler aufnimmst, die ebenfalls am liebsten ohne Klopfen spielen wollen, könntet Ihr gezielt an Vereinstischen spielen und einfach untereinander vereinbaren, dass nicht geklopft wird.

Wir planen aber aktuell keine extra Tische ohne Klopfen in der Wirtschaft anzubieten. Mit jeder weiteren Option an Tischregeln (aktuell kurze Karte, FW, Geier und Ramsch) steigt die Möglichkeit der verschiedenen Kombinationen. Je mehr verschiedene Auswahlmöglichkeiten es gibt, desto länger dauert es, bis ein Tisch mit den eigenen Lieblingsregeln voll wird. Außerdem wären mit Tischen ohne Klopfen ja auch noch nicht alle Spieler zufrieden, da es auch einige Spieler gibt, die zwar gerne mit Klopfen spielen wollen, aber die Klopfquote eines Spielers soll dabei nicht über XY % liegen. Es würden sich also trotzdem noch einige Spieler über zu viele Klopfer ärgern. Da ist die Lösung an Vereinstischen zu spielen in unseren Augen sinnvoller. So kann jeder Spieler einen Verein gründen bzw. finden, der zu den eigenen Klopfvorstellungen passt.

sry aber ich glaub dass tische mit/ohne klopfen die wartezeit in der WS erhöhen...
in der ZS gehts (tagsüber) auch und da sind deutlich weniger leute unterwegs und es gibt 3 tarife

Wenn alle immer klopfen würden, wäre es egal.

Ok, genug der Zynik.

Ich sag mal so, wenn Leute mit viel Punkten klopfen, dann hat das vielleicht seine Gründe, die der Threadersteller bei 1,05028 Punkten pro Spiel nicht erkennt?

Ich sehe das Argument "Tische kommen nicht schnell genug zusammen" als nicht schlüssig. Zumindest nicht in der Wirtschaft.
Mir kommt es eher so vor, als ob man derzeit keine weitere Arbeit in die Programmierung schieben möchte. - Wobei diese Funktion in der ZS ja schon umgesetzt ist. Die Funktion der Vereinstische haben wir ja auch schon diskutiert... .

Aber ich will nichts fordern, meine Option der (Nicht)mitgliedschaft habe ich ja bereits gezogen.

@ Deibenker

die arbeit wäre ja kein grosser Aufwand da es diese Funktion ja bereits gibt aber aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist man halt für die Vereinstische (von denen ich bisher aber nur selten welche gesehen habe) da für die Vereinsgründung eben die Mitgliedschaft benötigt wird.

Tische ohne Klopfer anbieten und gleich noch den "Nicht anzeigen Button" dazu!
könnt jedesmal kotzen wenn man bei einen Sauspiel nach Monaten mal 5 Läufer hat und der andere "dummbatz" hat wieder nicht geklopft.. komplett fürn Arsch, bekomm dann blos halb so viele Gummipunkte.. Protest!

2

Klopfen bis der Notarzt kommt..........

Ich bleibe dabei!Das klopfen ist unnötig und nur
für Glücksritter u, Hellseher.Es stört einen guten
u.gemütlichen ärgerfreien Schafkopf!!

@Werner

Ich hätte da mal verschiedene Lösungsansätze für Dich:

1. Sperr alle mit einer Klopferquote von über 5%....dann hast Du in Zukunft ein "sorgenfreies" Schafkopfleben.

2. Such Dir Gleichgesinnte und spielt Euren Schafkopf ohne "Glücksritter und Hellseher".

3. Überlege, wie viel sich die Glücksritter und Hellseher von Deinen in 30.000 Spielen mühsam erspielten PUNKTEN kaufen können/konnten.

4. Spiel UNO - am besten zu zweit - hier hast Du statistisch gesehen eine größere Gewinnchance.

Wo wir auch gleich beim Kernthema wären:

Du beschreibst die von Dir geschassten Klopfer - teilweise sicherlich auch zurecht - als Glücksritter und Hellseher. Mit dieser Aussage unterstellst Du, dass die meisten von denen einfach ohne entsprechende Karten auf der ersten Hand der allgemeinen Belustigung halber klopfen.

Verfolgst Du diesen Gedankengang weiter, so wirst Du dann für Dich feststellen MÜSSEN, dass dies ja auch zu Deinem Vorteil sein MÜSSTE. Denn statistisch MÜSSTEST Du ja dann auch einige Punkte für Dich einheimsen können. Denn Klopfen ließe sich statistisch wie folgt beschreiben:

Klopfen ist die gedankliche Vorwegnahme von Entscheidungen unter Unsicherheit bei unvollständiger Information. ^^

Nun entnehme ich allerdings Deinem Ärger, dass dies wohl bisher beim überwiegenden Anteil Deiner Spiele nicht so war. Dies würde mich persönlich wiederum dazu veranlassen, meine "Künste" selbst zu reflektieren und unter Umständen - sofern Handlungsbedarf bestünde - anzupassen.

Mehr gibt es da - aus meiner Sicht - nicht hinzuzufügen.

PS: Ich spiele hier wegen der Freude und weil ich hier sehr viele nette Menschen kennenlernen durfte. Darunter befinden sich sowohl Hellseher als auch Nicht-Hellseher! ^^

man scheiss Dummklopfer!!1!!

...ein durchaus konstruktiver Beitrag! Vielen Dank!

Ich glaube nicht, dass man mit Leuten, die sich schon über einen Leger um Punkte aufregen, einen gemütlichen Schafkopf spielen kann. :-)

22222222222222222222222222222 ^^

@firefaxe,

das bezieht sich dann imo nicht nur auf Schafkopf ;)

wer über 20% klopft verliert zwangsweise. hat der Spieler dennoch ein stattliches Guthaben war Schiebung mit im Spiel, soviel konnte ich den Treads entnehmen. kann man das noch etwas genauer darstellen? und was kauft sich der Schieber für den Gewinn?

zum Werner. Also bei uns am Tisch lachen wir die Dummklopfer aus weil wir ja dadurch viel mehr Gewinnen! lachen beim Schafkopf ist für mich ärgerfrei! warum ärgerst DU dich dann jetzt eigentlich, wegen den erhöhten Gewinn?
gäbs keine Dummklopfer wär deine Bilanz weit schlechter..

Er hat einen Ein-Punkte-Schnitt :)

Wie kommst du zu den Annahme, über 20% verliert zwangsweise, oder es ist Schiebung im Spiel?
Also bezichtigst du zum Beispiel mich des Betrugs.
Obacht, Spezi 👆

Die Klopfquote sollte schon mit der Spiel- und Gewinnquote in Zusammenhang gebracht werden.

Wenn einer 35% spielt und 77% gewinnt, ist 20% klopfen zu niedrig.

Spielt einer 18% und gewinnt zu 50% ist sie zu hoch.

@ faxe: wenn er doppeln würde, hätte er dann einen 2 Punkte Schnitt? 😜

Jetzt nennt sich der Kasperlklopfer schon so und Du erkennst die Ironie immer noch ned?

Hab auf den Namen ned gschaut.

solche Mails finde ich ja unsinnig, war heute in meiner Post:

corolla2008
vor ungefähr 3 Stunden








wer über 30% klopferquote hat wird von mir gesperrt,ob i mit ihm gespielt hab o.ned.





ich hab Ihm oder ihr geschrieben, dass mir das am Hintern vorbei geht.