Tratsch: Bitte um Respekt vor den Christen im Forum!

benni565, 03. April 2015, um 17:52
zuletzt bearbeitet am 03. April 2015, um 17:54

Wegen des bevorstehenden Osterfestes bitte ich all diejenigen, die in Erwägung gezogen haben, sich zu löschen, bzw. löschen zu lassen um kurz später wieder aufzutauchen, dies über die Feiertage zu unterlassen.
Gläubige Christen sehen sich hier im Hinblick auf das ernste Thema Leiden und die Wiederauferstehung Christi veräppelt und verunglimpft. Kapiert Ihr es nicht, der INRI hat das Monopol auf die Auferstehung!
Wer es doch nicht lassen kann, sollte wenigstens die Größe zeigen, sich im Rahmen des Löschvorgans für einige Stunden an ein Kreuz nageln zu lassen. Utensilien wie Bauholz, passende Nägel(alternativ Dübel) und Stacheldraht (Dornenkrone) gibt’s in jedem Baumarkt.
Das hätte dann wenigstens ansatzweise Stil. Wer Anregungen sucht, findet diese in der einschlägigen Berichterstattung (ggf. youtube bemühen) über Osterrituale in den philppinischen Städten San Fernando und Kapitangan.

hommel, 03. April 2015, um 20:22

Dein Kreuz würde sogar ich Dir nageln und aufstellen. Und wenns sein muss, nagel ich Dich daran fest. Dann aber länger als für drei Tage!

Gunthu, 04. April 2015, um 00:09
Dieser Eintrag wurde entfernt.

benni565, 04. April 2015, um 08:15
zuletzt bearbeitet am 04. April 2015, um 08:16

@ hommel
selten war mir hier im Forum jemand auf Anhieb so sympathisch wie du! Erzählt gleich vom "Nageln" und hat ein Profilbild, das von Anfang an keine Zweifel daran aufkommen lässt, wer oder was er ist.
Oder ist das ein Bild von Frau/Freundin/Lebensgefährtin und mehr ein Statement in Richtung " So du mi, so I di"??
@Gunthu
Hast dich schon wieder nicht getraut, oder was?

kamiko, 04. April 2015, um 08:32
zuletzt bearbeitet am 04. April 2015, um 08:32

benni,
ich schätze deine posts, weil sie sich nicht mit strukturen und der verbalen prostitution gleichschalten -
sie sind provokant und kabarettistisch.

aber diesen fred find ich ganz unglücklich.
---------
wenn du kohl mit einem elefanten vergleichst, verstehen es noch die meisten,
dass du elefanten in keiner weise damit verunglimpfst.

bei religion dagegen wirst du kaum jemand finden, der das abstrahieren kann oder will.

also, wenn du auf der autobahn fährst, bitte keine 350 - da kommt keiner mehr hinterher.

benni565, 04. April 2015, um 09:12
zuletzt bearbeitet am 04. April 2015, um 09:26

kami,
kann ich dir nicht ganz zustimmen.
Die Zeiten, wo Religion oder explizit katholische Kirche auf der Basis von Angstmacherei vor Hölle, Fegefeuer, Exkommunikation etc. pp. in (Schein-)Heiligkeit operierte, sind doch längst Geschichte!
Der neue jetzige Papst, den ich aufgrund seines Auftretens übrigens sehr schätze, kann mit Sicherheit selbst über "Das Leben des Brian" lachen.
Recht gebe ich Dir natürlich, dass mein Fred dem einen oder anderen Hinterdupfinger Erzkatholen, der sich der neuen Zeit verweigert, aufstoßen könnte.
Ich steh zum Christentum, ich bin r.k., aber bitte locker, entspannt und always on "the bright side of life".
Mit den 350 Sachen?!
Kami, ich bin Koenigsegg_Fan! Da ist bei 350 noch lange nicht Schluss!

serave, 04. April 2015, um 15:03

@benni: ich frag mich gerade nach deinen Worten, was längst Geschichte ist ? Oder ob das Götzenbild nicht einfach nur ausgetauscht wurde ? Die neuen Götter nicht außerhalb der Kirche zu suchen sind ? Ob Freiheit nicht fiktiv ist ? Geschichte ein wiederholender Akt mit unterschiedlichen Bühnenbilder ?

Fragen über Fragen....

"Doch davon mal abgesehen und
bei Lichte betrachtet sind sie im Grund
noch immer die alten Affen."

Wenn wir schon bei Affen und Filmzitat (LofB) sind, dann empfehle ich: Sir Anthony Hopkins - Instinkt: "Was habe ich Ihnen genommen ?" "Freiheit" "Nein, die Illusion."

Das Spiel mit der Angstmacherei - wie von dir geschrieben - funktioniert doch nach wie vor. Heute ist es nicht mehr das Fegefeuer. Heute ist es die Arbeit, globale Erwärmung, Altersarmut und Griechenland und wenn das alles nicht mehr hilft, dann packen wir halt den Terror aus.

Sapsi, 04. April 2015, um 16:33

Das in diesen Forum nur Deppen und Schwachmaten schreiben ist ja bekannt...aber wenn jetzt Gotteslästerung hier betrieben wird,find ich das die Verantwortlichen dies zu unterbinden haben....sowas ist unter aller Sau

Ex-Sauspieler #390111, 04. April 2015, um 16:44

sapsi, keine sorge,
da ist sicher schon ein Rollkommando von der katholischen IS-Sparte hierher unterwegs.

Helmut, 04. April 2015, um 16:55

@Sapsi
Ich bin auch Christ aber ich sehe hier keine Gotteslästerung.
Wo steht geschrieben das Christen keinen Humor verstehen dürfen?

Sapsi, 04. April 2015, um 17:17

Dann haben wir verschiedene Post gelesen Helmut...INRI hat das Monopol zur Auferstehung...nur mal ein Zitat von den Müll,das dieser benny von sich gibt....Menschen mit solcher Intelligenz haben Ehrfurcht vor gar nix

kamiko, 04. April 2015, um 17:21

wenn des gotteslästerung is, dann versteh ich jeden muslim bei den moslem-karikaturen...

Ex-Sauspieler #390111, 04. April 2015, um 17:21

Sapsi........

du kriegst Post......?
von Gott.......?

Respekt!

serave, 04. April 2015, um 17:26

@Sapsi: Vielleicht nimmst du es auch mit Humor und lässt an der Stelle mal fünfe gerade sein.

Dann wärst du mehr Christ als Katholik.

Soolbrunzer, 04. April 2015, um 17:31

Also, Sapsi,

von denjenigen, die hier im Forum schreiben, sind sicher einige Deppen dabei und sicher auch nicht wenige Schwachmaten, aber Deine absolute Pauschalisierung solltest Du nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Umstandes, dass auch Du hier geschrieben hast, vielleicht nochmal überdenken...

steffekk, 04. April 2015, um 17:38
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 04. April 2015, um 17:42

Zugestanden, aber mich ärgert die pauschale Schwachmatisierung der durchaus vielfältigen Forumsgemeinde halt jetzt auch mal...

steffekk, 04. April 2015, um 17:42
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #390111, 04. April 2015, um 17:50
zuletzt bearbeitet am 04. April 2015, um 17:50

Ich als bekennender Schwachmat geb da gern auch noch mal meinen Senf hinzu:

Wenn jemand sagt, das was im Eingangspost steht sei Gotteslästerung, dann könnte man auch sagen, Charlie Hebdo hätte seine gerechte Strafe bekommen.

Soolbrunzer, 04. April 2015, um 17:54

Mei, demnach wäre "Das Leben des Brian" auch Gotteslästerung. Des is hier halt auch net die Internetpräsenz des Bistums Würzburg... und da bin ich schon beim kami... JE SUIS CHARLIE ham vor a paar Wochen noch alle geschrieen... und jetzt soll ich mich über Benni's zugegeben nicht ultrawitzigen, aber doch auch harmlosen Beitrag aufregen? Nö. Als Christ (und ich benutze dieses Wort bewusst als Selbstbezeichnung!) sehe ich hier auch keine Gotteslästerung. Aber ich lass' mich net einfach so zum Schwachmaten stempeln, bloß weil ich gerne hier im Forum poste... da bin ich empfindlich, weil ich Pauschalurteile nicht leiden kann... Nix für ungut.

steffekk, 04. April 2015, um 18:00
Dieser Eintrag wurde entfernt.

steffekk, 04. April 2015, um 18:02
Dieser Eintrag wurde entfernt.

serave, 04. April 2015, um 18:03

Jährlich und pünktlich zu Weihnachten, meistens am HA oder 1. Weihnachtstag wird in einem der privaten Sender "Die Hard" gezeigt. So um 22 Uhr i.d.R.

Das ist dann gute Unterhaltung und keine Lästerung? Mei o Mei... Grüße an die Schafherde.

Soolbrunzer, 04. April 2015, um 18:12

Boa Steff,
als "gläubiger Katholik"? Ich bin katholisch getauft, gläubiger CHRIST und bin anders damit umgegangen...

Ich habs ignoriert, weils halt ned wirklich witzig, aber auch wiederum harmlos war - a echter Benni halt.

Beifall klatschen muss ich dazu net, aber ich muss auch net pauschal alle inklusive Deiner und meiner Wenigkeit hier beleidigen... nochmal: Bei verallgemeinerten Beleidigungen bin ich extremst allergisch (ich glaub', des merkt man auch a bissel, gell)... soll er oder sie meinethalben den Benni angehen, aber net gleich die ganze Gemeinde hier (inklusive sich selbst, wie bezeichnend).

Ex-Sauspieler #390111, 04. April 2015, um 18:17

Hatte ich schon erwähnt, dass ich gestern Steakessen war?

Bestes Fillet mit Zwiebel und Kräuterbutter, medium fast schon englisch.

War lecker!

Ach, nen Witz hams auch noch erzählt, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

Was is der Unterschied zwischen Jesus und nem Playboy?

Der Gesichtsausdruck beim Nageln.

Frohe Eiersuche, euch allen!

zur Übersichtzum Anfang der Seite