agnes
agnes

20. Dezember 2013

geschrieben von agnes

14 Kommentare

An Weihnachten verlosen wir ein sau-grünes iPhone

Liebe Sauspieler,

wir haben so kurz vor dem Weihnachtsfest einige Überraschungen für Euch:

Lange mussten unsere Android-Nutzer warten, jetzt ist es endlich soweit: Wir haben den HTML5-Client für Euch zu einer App verpackt und eine erste Version in den Google Play Store gestellt. Mit der App kommt die gemütliche virtuelle Wirtschaft und viele Tausend Mitspieler auf Eure Smartphones und Tablets. Der Download ist natürlich völlig gratis. Wir werden im neuen Jahr mit voller Kraft daran arbeiten und noch vieles verbessern. Wir freuen uns also sehr auf eure Anregungen und a bissl weniger auf die Fehlermeldungen.

Auch für die iPhone Spieler gibt es gute Neuigkeiten, denn wir haben für iOS 7 das Design modernisiert und Eure Lieblingsfunktionen verbessert. So könnt Ihr im Hochformat spielen, die Statistiken der Mitspieler laden und noch gemütlicher ratschen. Auch die Sauspiel App für das iPhone ist jetzt gratis und die Mitgliedschaft könnt Ihr direkt über die App abschließen und bezahlen. Die Möglichkeit der Mitgliedschaft in der App heißt Sauspiel Tout und das kostet 2,99 €/Monat. Bitte beachtet, dass man sie nur auf dem iPhone, iPad und iPod touch nutzen kann. Wer Sauspiel auch außerhalb der App besucht, oder eine Ermäßigung bekommt, sollte wie gehabt die komplette Vereinsheim-Mitgliedschaft abschließen.

Leider hat sich vorgestern ein Fehler eingeschlichen: Im Training sollten die Sondervarianten für alle, die früher für die App bezahlt haben, weiterhin gratis sein und die Punkte gespeichert werden. Man kann das nur so gut wie gar nicht testen, aber wir haben es ganz schnell bemerkt und sofort eine neue Version bei Apple eingereicht. Jetzt sind die Punkte von allen, die die App vorgestern aktualisiert und geöffnet haben, leider gelöscht. Aber alle, die das Update erst jetzt öffnen und eingeloggt waren, haben ihre Punkte und die Sondervarianten, auch ohne Sauspiel-Tout oder Vereinsheim-Mitgliedschaft. Wem noch was fehlt, den bitten wir, sich hier zu melden.

Apropos Vereinsheim-Mitgliedschaft: Dieses Jahr gibt es bis zum 07.01.14 wieder für unsere Mitglieder je zwei Pässe für Freunde. Ihr seht die Pässe, wenn Ihr auf das Profil eines Freundes ohne Mitgliedschaft klickt. Wir wünschen viel Spaß beim Verschenken!

Auch an unsere Zockerstubn-Spieler haben wir gedacht und geben Euch wieder Gelegenheit das Bonuskonto zu füllen. Ganz neu ist in diesem Jahr Paypal als weiterer Zahlungsanbieter. Bitte beachtet diese Regeln:

  • Die Aktion beginnt am 20.12. und endet am 07.01.14
  • Ohne Einzahlung ist leider keine Gutschrift möglich
  • Fällt die erste Einzahlung in den Aktionszeitraum, gibt es nur einmal Bonus
  • Der maximale Bonus beträgt 100 €
  • 50% des Einzahlungsbetrags bekommt man als Bonus gutgeschrieben
  • Bei einer Einzahlung per paysafecard kann leider kein Bonus gewährt werden
  • In die Wertung gehen alle Spiele in der Zockerstubn ein, für die es noch keinen Bonus gab
  • Für je 1000 Spiele in der Zockerstubn kann man 5€ des Bonusguthabens direkt beanspruchen
  • Der Bonus wird nur auf die erste Einzahlung im Aktionszeitraum gewährt

Und jetzt das Schönste ganz zum Schluss: Am zweiten Weihnachtsfeiertag spielen wir um 15 Uhr ein großes Turnier in der Zockerstubn. Ganz ohne Startgeld könnt Ihr mit 2 × 32 Spielen 500 € Preisgeld gewinnen. Als Schmankerl verlosen wir unter allen Spielern, die das Turnier fair zu Ende spielen, zusätzlich ein sau-grünes iPhone 5c.

Wir wünschen euch frohe Weihnachen und viel Spaß beim Sauspiel.

mehr lesen…

agnes
agnes

20. November 2013

geschrieben von agnes

170 Kommentare

Bei Sauspiel wird jetzt mit Ramsch gespielt!

Liebe Sauspieler,

unzählige Kontaktformulare wurden ausgefüllt, im Forum füllt das Thema ganze 118 Seiten, doch jetzt ist es endlich so weit: Bei Sauspiel kann ab sofort nach Herzenslust geramscht werden!

Wie Geier, Farbwenz und Kurze Karte, findet Ihr den Ramsch als Sondervariante in den Tischeinstellungen und wie immer gilt: die Tische mit Ramsch werden von unseren Vereinsheim-Mitgliedern eröffnet, aber mitramschen können freilich alle Sauspieler.

Jede Schafkopfrunde spielt a bissl anders, das sind unsere Spielregeln:

  • Sagen alle vier Spieler weiter, wird automatisch Ramsch gespielt. Jeder spielt für sich allein, Verlierer ist der Spieler mit den meisten Augen.
  • Der Grundtarif beträgt 20 Punkte bzw. 20 Cent. Die Leger werden nicht zurückgenommen und verdoppeln den Spielwert.
  • Aber Obacht: Hat ein Spieler keinen Stich gemacht, nennt man das Jungfrau und jede Jungfrau verdoppelt den Spielwert nochmals.
  • Doch jetzt kommt die Ausnahme: der Durchmarsch. Erreicht ein Spieler mindestens 91 Augen, gewinnt er von jedem 50 Punkte bzw. 50 Cent.

Wir haben die ausführlichen Regeln in der Hilfe zusammengeschrieben.

Wir wünschen Euch viel Spaß und Gut Blatt!

mehr lesen…

malto
malto

30. Juli 2013

geschrieben von malto

57 Kommentare

Das fränkische Schafkopfblatt

Liebe Sauspieler,

heute haben wir eine Neuigkeit, die besonders unsere Franken freuen wird. Ab heute kann man zusätzlich auch mit den fränkischen Schafkopfkarten spielen!

Weil wir uns nicht so ganz von der bayerischen Schellen-Sau trennen wollten, haben wir auch in diesem Blatt eine Sau versteckt. Sie ist allerdings ziemlich leicht zu finden.

Ihr könnt ganz einfach, unten unter dem Chat, zwischen dem bayerischen und dem fränkischen Blatt auswählen.

Weiterhin Viel Spaß beim Spielen wünscht Malto und das Sauspiel-Team

P.S. Außerdem gibt es ein Feiertagsturnier am 15.08.13. Ganz ohne Startgeld, aber mit 500 € Turnierpreisgeld und einem iPad mini.

mk
mk

08. Mai 2013

geschrieben von mk

430 Kommentare

Das neue Sauspiel

In den vergangenen Monaten haben wir an der kompletten Neuentwicklung des Spiels auf Basis von HTML5 gearbeitet. Der neue HTML5-Client ersetzt ab sofort für alle Spieler den Flash-Client und soll vor allem schneller laden und das Spiel flüssiger darstellen.

In dieser ersten Version haben wir uns darauf konzentriert, das altbewährte Spiel möglichst detailgetreu nachzubauen. Allerdings freuen wir uns, zwei neue Schmankerl vorstellen zu können:

  • Mit einem Klick auf einen Spieler in der Lobby oder am Tisch könnt Ihr schnell und einfach die detaillierte Spielstatistik einsehen, ganz ohne das Profil zu besuchen.
  • Durch einen Klick auf die Chat-Nachricht eines Spielers könnt ihr diesen bequem anflüstern
  • Die (aktuell noch experimentelle) Video-Chat-Funktion schafft eine noch authentischere Atmosphäre – fast wie am echten Tisch. Zur Verfügung steht dies allen Vereinsheim-Mitgliedern, vorausgesetzt, Ihr spielt mit dem Google Chrome. Ab Ende Mai sollte diese auch im Firefox funktionieren.

Wir freuen uns sehr, nach langer Entwicklungszeit diesen großen Meilenstein zu erreichen und wollen auch in Zukunft mit neuen Funktionen und neuer Technik dafür sorgen, dass Sauspiel nie ein alter Hut wird.

mehr lesen…

agnes
agnes

27. März 2013

geschrieben von agnes

15 Kommentare

Die Ostersau

Liebe Sauspieler,

weil das Wetter zu Ostern heuer so schlecht sein soll, wollen wir bei Sauspiel für viel Unterhaltung sorgen. Am Ostersonntag und Ostermontag finden zwei große Turniere statt, bei denen insgesamt über 1600 € Preisgeld ausgeschüttet werden, ohne dass ein Startgeld gezahlt werden muss. Aber es kommt noch besser: Unter allen Teilnehmern wird an beiden Tagen je ein iPad mini verlost, vorausgesetzt, es wurde fair gespielt. Das bedeutet, jeder muss die insgesamt 64 Spiele absolvieren, darf nicht offline gehen, sich nicht mit Mitspielern streiten und freilich auch keine unsinnigen Spiele ansagen. Benötigt wird die Echtgeldfreischaltung, damit wir Gewinne gleich verbuchen können. Die Gewinner der iPads werden am Mittwoch, den 3. April 2013 bekannt gegeben. Bitte lest euch zum Turnierablauf und besonders zum Reuegeld die Turnierregeln durch.

Osterbonus für Zockerstubn-Spieler
Mit einer Einzahlung für die Zockerstubn kann man ab sofort wieder das Bonuskonto füllen. Bis zu 50% der Einzahlung werden auf das Bonus-Konto gebucht und von dort kann man alle 1000 Spiele 5 Euro auf das Echtgeldguthaben buchen, bis der Bonus aufgebraucht ist. Die Spiele in der Vergangenheit werden dabei angerechnet. Folgendes zu beachten:

  • Ohne Einzahlung ist leider keine Gutschrift möglich
  • Der maximale Bonus beträgt 100 €
  • Bei Einzahlung mit paysafecard kann leider nur 25% Bonus gewährt werden.
  • In die Wertung gehen alle Spiele ein, für die es noch keinen Bonus gab.
  • Der Bonus wird nur auf die erste Einzahlung in diesem Zeitraum gewährt.

Euren eigenen Spiele-Zähler findet ihr hier.

Frohe Ostern wünschen,
Agnes und das Sauspiel-Team

mehr lesen…