Verbesserungsvorschläge: kruzifix, i hob nix.....

verana, 29. Juli 2013, um 20:12

Also...ich bin weder bsonders frömmelnd, bin genauer gesagt eine Antikatholikin, bin auch nicht ein Anstandswauwau, ich lach gern, mags eher mit Schalk im Auge als todernst.....bin eine waschechte Bayerin, spreche auch nicht gequält hochdeutsch....undundund..
Aber.
Hm...jetzt lese ich mich wahrscheinlich widersprüchlich.
Ich zucke jedesmal zusammen, wenn ich quasi mit geliehener Stimme "Kruzifix, i hab nix" sage.....doch noch irgendwie katholisch??
Nein, bloß achtsam mit Religion.

Schafkopf ist ein bayrisches Spiel, ja.
Aber das Bayerische zu reduzieren auf eine gscherte Sprache, das mag ich nicht.
Das bin ICH nicht und ich würde mich schon gerne a wengal mit meiner Sprecherin identifizieren können.
Das gilt auch für die Zwischenrufe, mit denen man seine Freude oder seinen Ärger oder seine Ungeduld ausdrücken kann.
Himmelherrschaftszeiten...wir in Bayern sind doch keine stillosen Grantler, sprachlich minderbemittelt, und drücken alles nur krachert aus.
Deshalb mein Verbesserungswunsch: Räumt a wengal auf im Sprachlichen, es muss nicht unnatürlich sein, nicht künstlich...aber so künstlich bayerisch, wie es jetzt ist, das muss auch nicht sein.

Ich würd mich freuen, wenn ich "Mitstreiter" finde (obwohl ich ja gar nicht streiten will, will bloß Klischee glätten).
Und weil ich schon dabei bin...Rechtschreibfehler in den Einblendungen der Anbieter, die sind....peinlich.
Sie waren mal teilweise verbessert und nun voll wieder da.
So...das wars.
Verana

Dablecka, 29. Juli 2013, um 21:25

wenn i für jeden fluach a ave maria beten dad, dann dad i nach ner stund sauspiel die nacht durchbeten. muas net sein

jGoetz, 29. Juli 2013, um 21:44

ich häts gerrn a weg frränkisch

Ex-Sauspieler #246929, 30. Juli 2013, um 09:54

kruzifix sogt ma ja a ned ma sogt gruzzefix des is ja ganz wos andas :-)

SoTo, 30. Juli 2013, um 09:59

oder einfach nur zefix ;)

is was TOTAL anderes ;)))))

Smokeonthewater, 30. Juli 2013, um 13:02

Zum einen schalte ich den Lautsprecher grundsätzlich aus, da ist es mir egal, was "mein Sprecher" von sich gibt.
Zum anderen gibts bei uns real "fix luja" oda bei größerem Frust a "sacklzement nomoi".

Dablecka, 30. Juli 2013, um 13:12

sacklezement ist ok, es ist die euphemistische vermeidung von sakram***

edmuina, 30. Juli 2013, um 13:15

Ich kann die Frederstellerin echt sehr gut verstehen.

Einerseits bin i zwar auch eher ein Vertreter der "robusten Kommunikation" und störe mich ned wirklich an Ausdrücken wie "Zefix" oder ähnlichem, andererseits isses schon ein klein wenig ärgerlich, wie Gedankenlos man mit Worten umgeht und sie in der öffentlichkeit verwendet, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was sie eigentlich bedeuten, welchen Ursprung sie haben und wen man ggf. damit verletzen oder vor den Kopf stossen könnte.

In anderen Kulturen würde man schon gehörigen Ärger bekommen, wenn man ähnlich geartete Wörter in ähnlichen Zusammenhängen verwendet. Ned dass dieses extrem in irgendeiner Weise wünschenswert wäre, aber ein wenig zum Nachdenken über unseren leichtfertigen gebrauch kann man da scho kommen...

Original-Loddar, 30. Juli 2013, um 13:18

Mann,oh,Mann
ihr habt Probleme?

LOL

verana, 30. Juli 2013, um 13:19

Ja, ich sag auch mal "Sch..." im "wirklichen Leben", rede keineswegs nur vornehm.
Das ist schon in Ordnung, es irgendwie "real" zu gestalten.
Aber bei Kruzifix...oder gruzzefix (grins) reißt es mich....seltsam oder, obwohl ich aus der Kirche ausgetreten bin.
Und ich glaub, der liebe Gott schafkopft gerne und ist nicht zimperlich und trinkt auch gerne a Glas Bier dazu..oder zwei...aber Kruzifix tät er nicht sagen...vielleicht, weil es a so a trauriges Symbol iss.
Versteht mich jemand, was ich meine...ich mag halt nicht das depperte bayrische Klischee vertieft haben..und mag Respekt vor Religion, auch wenn ich diese Religion nicht teile.

edmuina, 30. Juli 2013, um 13:19

na wenn du jetzt a pause machst, isses ja scho oa Problem weniger :-)

krattler, 30. Juli 2013, um 13:21

hm, trauriges symbol?

verana, 30. Juli 2013, um 13:23

Hey "dablecka" ..."sacklezement" ist ein ganz liebenswerter Euphemismus...schon alleine, weil das Bild stimmt, a Sackl Zement bringt zum Schwitzen, Und a Sakrament ist eine schlechte Karte oder ein traumhaperter Mitspieler nicht...a Sackl Zement scho eher.

verana, 30. Juli 2013, um 13:25

edmuina...versteh das mit der Pause nicht.

verana, 30. Juli 2013, um 13:26

Krattler...ist es kein trauriges Sxymbol, das Kruzifix...ein lustiges jedenfalls nicht.

krattler, 30. Juli 2013, um 13:28

nein, lustig bestimmt nicht. aber ein symbol der freude, hoffnung, auferstehung. so hab ichs gelernt....

Hexenblut, 30. Juli 2013, um 13:31

ich glaube das hat er auf Boes bezogen, der wollte hier Pause machen.

Aber mit dem kruzifix hast schon recht. Mir gefällt das auch nicht. Zefix oder viel besser, ist sacklzement. Scheibenkleister, Ihr Banditen, oder was auch immer, da gibts vieles, das lustiger und besser klingt.

Smokeonthewater, 30. Juli 2013, um 14:25

Jaaa, lauta Banditen, Wegelagerer, Raubritter und Co, sacklzement.

verana, 30. Juli 2013, um 15:38

Sacklezement....ich bin eine Banditin, eine Raubritterin, die beim Schafkopfen Haus und Hof verspielt, Scheibenkleister.....

joerg1810, 30. Juli 2013, um 15:40

greizbirnbam, du spielst doch ned um geld ned.... heiland!

joerg1810, 30. Juli 2013, um 15:48

übrigens solls neue, tolle shampoos gegen strohes haar geben... neuerdings!
oweh, ist unseee welt unerschlossen...^^

verana, 30. Juli 2013, um 15:57

echt, gibts.....für wen??????

joerg1810, 30. Juli 2013, um 16:27

das sollte nur ein spass sein!
weiter nigs.
...menschenskinder. ;)

gelbe-Rose, 30. Juli 2013, um 21:11

liebe Macher vom Sauspiel bitte Euer Meinung dazu, denn der Wunsch wurde ja schon öfters ausgesprochen Danke

verana, 30. Juli 2013, um 21:53

Gelbrose, danke für den für den Hinweis, dass es offensichtlich nicht nur mein Wunsch ist.
Ich bin noch nicht so lange hier Mitglied und habe das Forum auch grade erst entdeckt.
Und darum schließe ich mich an und bitte die Macher von Sauspiel um Eingehen auf einen nicht unwesentlichen Verbesserungsvorschlag.
Danke!

zur Übersichtzum Anfang der Seite