Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: nur für neutrale fussballinteressierte ohne schwarz-rot-goldene scheuklappen

dere beinand.

der titel beschreibt schon, daß chief 3d und konsorten zwar lesen dürfen, aber bitte nix reinschreiben sollen... danke!

zwei sachen fallen doch an der aktuellen WM auf. erstens diese greisligen vuvuzelas, die hoffentlich bald wieder der vergangenheit angehören... und zweitens, die mit abstand schlechtesten bei diesem turnier, die (ehemals) schwarzen männer. kaum ein spiel, in dem nicht eine fehlentscheidung dem ganzen eine entscheidende richtung gibt.

bei diesem spiel, daß ja nicht mit soviel punkten wie basketball abgeschlossen wird, entscheiden eine oder zwei szenen über den ausgang, wenn die mannschaften gleichwertig sind. und eine zentrale rolle spielt die psychische verfassung der spieler. diese wird von einem guten trainer positiv beeinflusst, aber von einem schlechten schiedsrichter in viel stärkerem maße negativ.

deswegen hat cross vollkommen recht, wenn er sagt, uns wurde der sieg gegen england geschenkt. dies stimmt umso mmehr, als, wie er richtig bemerkt, die engländer zu diesem zeitpunkt "in das spiel zurückgekommen" waren.

bei argentinien-mexico das identische bild: mexico spielte deutlich besser, kassiert das fälschlicherweise anerkannte abseits-tor, um dann nach wenigen minuten durch ein blackout eines verteidigers das spiel zu verlieren.

die lösung wäre so einfach: wie beim eishockey, videobeweis. aber dagegen sind die herren blatter & co., weil man dann nicht mehr so gut mauscheln kann...

nur ernstgemeinte zuschriften bitte! danke!

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bisher echt grottige Schiedsrichterleistungen...

Muss denn unbedingt jedes Exoten-Land einen Schiri stellen? In Europa giebt es doch so viele Schiris die in der CL und in den Ligen immer auf hohem Niveau pfeifen.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Wenn wer wissen will warum die Schiedsrichter so pfeifen :

Die ganze WM ist schon abgesprochen wer gegen wen gewinnen soll .
Man will immer ein " Ausrichterland " möglichst weit kommen lassen , damit die Stimmung in diesem Land bei der WM toll bleibt und die FIFA dem Zuschauer Bilder davon zeigen kann .
War bei der WM 2002 und WM 2006 auch schon so .
2002 wurden die Südkoreaner ins Halbfinale gepfiffen ( Zwei italienische Tore annulliert Schiri Byron Moreno. Eines durch Damiano Tommasi hätte durch die damals angewandte Regel des "Golden Goals" das Weiterkommen Italiens bedeutet ; Francesco Tottis bekamm Rot in der 103. Minute nach einer angeblichen Schwalbe.) .
2006 wurde dann Italien deswegen der WM Titel geschenkt durch die Schiedsrichter (unter anderem der Elfer gegen Australien in der letzten Min ), damit der ganze Pfeifskandal nicht auffliegt, weil die italienische Staatsanwaltschaft schon Ermittlungen gegen den Schiedsrichter Byron Moreno aus Ecuador , der dieses Spiels 2002 Italien -Südkorea leitete und gegen die FIFA aufgenommen hatte .
Die römische Staatsanwaltschaft hatte nach Anzeige eines Parlamentsmitglied gegen Moreno eine ergebnislose Untersuchung eingeleitet, in der ihm vorgeworfen wurde, sportliche Wettbewerbe im Allgemeinen zu beeinflussen und einer Verschwörung zu Gunsten Südkoreas auf Kosten Italiens angehört zu haben. Unabhängig davon durfte Moreno keine internationale Spiele mehr leiten.
Die Untersuchung blieb ergebnisslos , weil dafür Italien der nächste WM Titel geschenkt wurde , damit der Skandal nicht auffliegt .
Bei der WM 2010 wird das Spiele verschieben so weitergemacht .
Man will Gahna mödlichst weit kommen lassen , deswegen bekamen die Garnelen in den ersten 2 Spielen 2 Elfer .

Der Weltmeister steht eh schon vor der WM fest .
Würde man den Videobeweis einführen , könnte die FiFa nicht mehr vor der WM festlegen wer gewinnt , deswegen macht man das nicht.
Technisch wäre das nämlich gar kein Problem ; in den wirklich fairen Sportarten wie Football oder Eishockey in den USA geht das auch problemlos .

ROFLMAO Geil Geil Geil, Danke cross, schon lange nicht mehr so gelacht!

Warum ist Südafrika eigentlich in keinem Achtelfinale dabei, dachte die sind dieses Jahr ausrichter... :D

Ansonsten: Grubi, klar hast du recht das es für eine WM schon viel zu viele Fehlentscheidungen gab, ich persönlich hätte nichts gegen einen Videobeweis, und Schiris die auf CL Niveau pfeifen!

Südafrika ist zu schwach um es weit kommen zu lassen , deswegen wurde vorher schon Propaganda dafür gemacht , dass Gahna für den ganzen schwarzen Kontinent steht auf dem die WM stattfindet .
Die WM wurde auf den Kontinent Afrika vergeben , aber ausser Südafrika war da einzige Land dass sie auszurichten konnte .
Gahna ist damit praktisch aus Fifa Sicht der WM Ausrichter , der weit kommen soll .

und warum bittesehr herrscht denn nicht soviel ehrlichkeit, dass die spieler selber sagen: " schiri, süßer, du hast dich verguckt, das war ein tor"

"Polizist, süsser, du hast es zwar ned bemerkt, aber i bin grad mit 45 durch die dreissgerzone gefahren. kann i die Strafe bitte glei in bar bezahlen?"

merkst was mamaente?

also findest du nicht dass es von prinzip her zwar daselbe, aber von der dimmension her was ganz anderes ist?

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ja beim Fussball geht es um Milliarden , verschenkst du ne Milliarde , indem du zum Schiri sagt das war kein Tor/ kein Abseits ?

Videobeweis ist meiner Meinung nach nicht gut, weil das Spiel dann für jeden fraglichen Einwurf angehalten wird. Aber man könnte Torrichter einführen, wie sie ja schon getestet wurden. Da bleibt es menschlich - was ja so wichtig ist - und man hat mehr Augen, die was sehen und entscheiden können.

@cross: Schöne Verschwöhrungsstrategie! ;-)

Leut die Sonne scheint hockts Euch naus und lests a Buch,
gehts baden oder sonst was.
Alles is besser als so an Schmarrn zu schreiben.

Das ist ja geil. Cross, wer ist denn dann bitteschön von der FIFA als Weltmeister 2010 "festgelegt" worden? Sags uns bitte, dann brauchen wir nicht mehr schauen und können die gewonnene Zeit sinnvoll bei sauspiel.de investieren mal ganz abgesehen von dem Gewinn, den ich bei bwin machen werde, nachdem ich die Info von dir erhalten habe. Wow, selten so was Amüsantes gelesen, mein Tag ist gerettet. Elvis lebt!

Das das Spiel nicht zu oft angehalten wird sondern nur bei Fehlentscheidungen ist auch kein Problem.
Jedes Team darf z.B 3 mal im Spiel den Videobeweis verlangen .
Hatte das Team unrecht hat man einen Videobeweis weniger als team hatte das team recht bleib die Anzahl der Videobeweisanforderungen so wie vorher .
Ausserdem würde ein Videosbeweis noch zusätzliche Spannung im Spiel erzeugen , weil man vor dem Tv gespannt wär welche Entscheidung kommt .
Im Fussball kommt das aber nicht , da damit dann von der FIFA gewollte Spielmanipulationen nicht mehr so leicht durchführbar wären .

also torrichter ist keine gute idee. habe bei einen anderen ballsportart erfahrung sowohl als spieler als auch als schiedsrichter als auch als torrichter. der sitzt an der seitenlinie (also beim fussball ca 30 m weg vom geschehen) und hat nur bruchteile von sekunden um zu entscheiden. in meinem sport ist der torrichter seit etwa 12 jahren wieder abgeschafft, weil er nix bringt.

Bei den Schiedsrichterleistungen könnte sich gleich die eigene Freundin auf den Platzt stellen und ein WM Spiel pfeiffen .