Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Klopfertische - na und?

Ich finde die Diskussion bezüglich Klopfertische nervtötend...

Jeder soll so spielen, wie er spielen möchte. In einer Kneipe entscheide ich auch an welchen Tisch mit welchem Einsatz ich mich setze oder nicht?

Fände es nicht gut, wenn Sauspiel.de die Spieler einfach löscht, da es immer noch eine freie Welt ist, vor allem im Internet. Es klopfen auch genug zahlende Mitglieder...

Warum definiert man nicht einfach eine neue Kategorie "Klopfertisch" und nimmt diese aus der Gewinnstatistik raus? Nur ein Vorschlag....wird aber bestimmt genügend Gegenargumente hervorrufen!

Ich spiele sowohl normal als auch Klopfertische, je nachdem wie ich gerade Lust habe. Kann jetzt also sofort gesperrt werden wenn es denn sein soll!!!

bevor hier jemand Argumente schreibt:

Forumssuche benutzten, Dange

http://www.sauspiel.de/forum/diskussionen?q=K...!

was meinte ich wohl mit "Diskussion" und "nervtötend" ? :-)

Aktueller Stand, soweit ich weiß:

Die Admins arbeiten an einer Lösung für die Klopfer, bis es soweit ist bleiben Klopfertische unerwünscht.

Hauptsache, wir haben den (gefühlten) etwa 100. Thread übers Dauerklopfen ....

sorry ich muss mal dazu texten

[code]
In einer Kneipe entscheide ich auch an welchen Tisch mit welchem Einsatz ich mich setze oder nicht?
[/code]

ich denke eher, in einer kneipe klopft a ned wie a bleeder- warum dann hier???

natürlich geb ich dir einerseits auch recht, dass man in einer kneipe sich raussuchen kann an welchem tisch man spielt, deswegen hab ich mir rausgesucht, dass du an meinem tisch nicht mehr spielst ;)

Richtig linuxer^^
schee wenn de klopfer scho selber schreim , da ko mas vui leichter sperrn *g* merce

so schauts aus ;))

was meinte ich wohl mit "Diskussion" und "nervtötend" ? :-)

schön, dann les einfach die alten Freds durch, un eröffne nicht noch einen unnötigen neuen,über ein thema das die admins sich angenommen haben mit dem Ergebniss:

Klopfertische sind unerwünscht.

somit sollte alles gesagt sein...

@bearbruno (Antwort erwünscht!!):

Ich möchts nochmal sachlich probieren:

Wenn Du sagst aus der Ehrentribühne rausnehmen, gehts Dir ja nicht um da oben zu stehen....

Aber warum dann Dauerklopfen? Mal abgesehen davon, wenn immer geklopft wird, des nix anderes is wie ein Tisch ohne Klopfen nur mit hohem Tarif (der aber ohne Ehrentribühne nix bringt),
nehmt Ihr Euch doch die Möglichkeit vom Contra (da ja immer contra und re).
Gerade der Nervenkitzlel bei einem Normalspiel mit contra nd re macht doch as schafkopfen aus....

Diese Möglichkeit nehmt Ihr Euch nur um eine vielstellige Punktezahl zu haben???

Ich will hier net endlos diskutieren oder streiten, ich möchts nur endlich mal verstehen, was so schön am Dauerklopfen ist, darum bitte ich Dich bear, geh auf meine oberen Punkte ein und versuchs mir zu erklären.
Wenn mich überzeugt, werd ich bestimmt auch einer.

Gruß,
Glubberer73

wieso eröffnet den fred ein dauerklopfer
da hat sich die diskussion doch schon erledigt

Glubberer, das hab ich mich und auch hier im Forum schon oft gefragt. Antwort hab ich noch nie bekommen. Die wissen das wohl selber nicht. Möchten einfach dabei sein, beim sogenannten coolen spielen. Aber es ist wie im Kindergarten, nur die Kleinen verstehen es irgendwann, die Dauerklopfer wohl nie.

ich denke für diese leute sind viele punkte der verlängerte penis des mannes und egal ob man/ns kann oder nicht- hauptsach lang eben.

villeicht würde es was bringen, wenn man ab zb 500 oder 1000 spiele nicht mehr die möglichkeit hat den punktestand zu nullen. denn die die so geil drauf sind, haben bestimmt keinen bock dann ewig mit dicken punkten im minus zu stehen, denn das würde ja heißen, einen teil des penis abtreten zu müssen und wer will das schon....

aber noch besser wäre doch, wenn er jedesmal 10 cm wachsen würde, denn dann hätte er was zum schleppen, könnte ihn ja nicht mehr verstecken. Ich glaube da hätte er viel mehr Last als beim abschneiden. Das sieht ja keiner.

wir werds warscheinlich nie erfahren was mit der klopferei aufsich hat^^

jo, aber schee dass mer numol drüber gsprochen ham....

zum 1 mio nsen moi ...

Hier ein alter, leicht überarbeiteter Post von mir:

"Anscheinend gibt es ja prinzipiell drei verschiedene Arten von Klopfern:

1. Klopfer denen das Klopfen an sich Spaß macht und denen solche Runden actionreicher und geselliger erscheinen oder sie mögen halt große Zahlen gern. Die Punkte sind ihnen nicht so wichtig und die Ehrentribüne ist ihnen auch egal.

2. Klopfer die möglichst schnell an möglichst viele Punkte kommen wollen um in der Ehrentribüne weit oben zu stehen oder Mitspieler am Tisch beeindrucken wollen. Sie versuchen dennoch ihre angesagten Spiele zu gewinnen.

3. Klopfer die noch eine Stufe weitergehen und mit Fakeaccounts und mit Absicht verlorene Spiele das Ziel der in 2. genannten Klopfer noch schneller zu erreichen."

Wenn es jemand besser weiß kann er mich gerne verbessern...

och luke den kenn i scho, no nie was von ironie ghört^^
wir wollns ja von an klopfer hörn , das du des woast wiss ma *ggggg*

Ich dacht mir halt vielleicht wissen die selber nicht so genau wieso sie das machen und ich geb denen mal nen bisschen Hilfestellung :D

loooooool weis ned ob de lesn kenna , forumsuche kennans ja a ned°°

Lukestar, hast recht, gib denen mal Nachhilfestunden, aber verlang gleich einen guten Stundensatz

luke, klopfst du heimlich, oder woher hast du dieses "Insider" wissen?

PS: was bin ich froh...als ich schon die vielen neuen Nachrichten gesehen hatte, dachte ich schon die hätten wieder das diskutieren angefangen...

heimlich, na, der luke klopft unheimlich ;)

@Glubberer73

Mir geht es auf keinen Fall um die Ehrentribüne, hab ich mir auch noch nicht angesehen. Wer aufmerksam gelesen hat, hat auch gesehen, dass ich eben kein Dauerklopfer bin, sondern gerne beide Arten spiele.

Ich hab einfach festgestellt, dass die Klopfertische einfach dynamischer sind und es macht mir einfach keinen Spaß z.B. ein Sauspiel zu spielen, wenn nur einmal geklopft ist...

Mit Kontra und Re geb ich Dir recht, Glubberer73, da geht wieder Dynamik und Spaß verloren, deshalb lieber ohne!

Ich war am Anfang genervt, dass ich zufällig auf Klopfertische gestoßen bin und dann gleich sehr viele Punkte los war. Deshalb wäre ich dafür, das nur auf Freundestischen Dauergeklopft werden sollte. Ansonsten macht es mir halt einfach mehr Spaß, mehr kann ich dazu nicht sagen!

Ausser vielleicht noch, dass ich Einschränkungen nicht mag und gerne selbst entscheide wie ich spielen mag, kann ja jeder halten wie er will.

Und an den Rest hier: Man kann ganz deutlich an den obigen Zeilen erkennen, dass Dauerklopfen mit Sicherheit keinen Schluß auf Niveau oder Intelekt zuläßt - eben genauso wenig wie Nichtklopfen!