Tratsch: Beschiss auf ganzer Linie

FritziFuchs, 21. November 2022, um 11:20
zuletzt bearbeitet am 21. November 2022, um 11:21

... dass der beste Schafkopfer der Welt, wenn er ausschließlich super schlechte Karten bekommt eine 0% Spieler-Quote hätte. Weil das "Weiter" billiger ist, als an Schmarrn anzusagen und zu verlieren.

viehweide, 21. November 2022, um 11:33

...bin sehr zufrieden mit dem Mischer. Letzte Woche habe ich allerdings mehrere unverlierbare Soli verloren. Aber nach einem Rosenkranz ist jetzt alles wieder gut.

viehweide, 21. November 2022, um 11:40

...das hadern hier nervt. Aber wenn manche an Chemtrails, eine flache Erde, Chippen bei Impfung, Q anon oder sonstigen Schwachsinn glauben, ist es geradezu harmlos, wenn sich jemand hier irgendwie benachteiligt fühlt. Aber manche sind hier wirklich benachteiligt. Der liebe Gott hat an deren kognitiven Fähigkeiten gespart.

Soolbrunzer, 21. November 2022, um 11:43

Na wenigstens mal jemand, der weiterdiskutiert und nicht seinen Frustscheißhaufen im Forum hinterlässt und ihn dann sich selbst überlässt.

Also ich finde, bei einer Spielerquote von 27% kriegt man doch offenbar ordentliche Karten. Ein Schnitt von gut 3,5 PpS reicht vielleicht nicht für die Championsleague, aber vielleicht doch für einen soliden Mittelfeldplatz in der Bezirksliga.

Ich für mein Teil stagnier' seit Monaten bei round about 80k - zwei Schritte vor, drei zurück, drei Schritte vor, zwei zurück... Naja, auf seine eigene Weise wohl auch ein Lauf. Stuck in the Kreisliga, so schaut's aus. Hannes, mach ma was^^

faxefaxe, 21. November 2022, um 11:48

Man denkt halt auch, wenn man 20.000 Punkte gewinnt, nicht "da stimmt was am Mischsystem nicht, das kann ja nicht sein", sondern "bin halt gut".

Wenn es dann 20.000 Punkte nach unten geht, denkt man nicht "hatte halt bei dem Lauf davor auch bissl Kartenglück", sondern "alles Beschiss!"

NormanBates, 21. November 2022, um 12:19

2

F800, 21. November 2022, um 13:09

Es sind fei nur Punkte. wäre es geld würde ich es verstehen. Übrigens...Mir passiert dess in schöner Regelmäßigkeit

Soolbrunzer, 21. November 2022, um 20:02

@faxe:

Au contraire! Wenn ICH 20.000 Punkte gewinnen würde, wäre mein Gedanke: "Kartenglück, das kann ja nicht sein"; bei Verlust dagegen: "war ja klar..."

Vielleicht liegts auch daran, dass man - wie beim Fußball eben auch - seinen Status als Kreisligist akzeptiert und nachgerade stolz drauf ist^^

Koko10, 21. November 2022, um 21:38
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Recherl64, 22. November 2022, um 10:34

Fuku, der Blick auf Dei Statistik sagt mir, Du solltet Deine Solis deutlich reduzieren und Deine Farbwenzen deutlich erhöhen. Des liegt jetzt wirklich ned am Mischen. A gewisses Unverhältnis Deiner Spiele kann man Deiner Statistik schon ableiten.

F800, 22. November 2022, um 12:23

ist halt scho frustrierent wemma wochenlang nur verliert. bin zur Zeit wiedermal in einer solchen negativen Phase. bis jetzt 13.000 miese.

Hexenmeister, 22. November 2022, um 12:28

Euro?

MeisterRudi, 22. November 2022, um 18:08

Recherl64, wenn ich mir deine werte anschaue, muss i scho sagen, sowas ist nahe zu perfekt auf kurzer Karte und schöne Punkte pro Spiel.
Bei einen fest gefahrenen spieler, der wo scho immer so spielt und das seit Jahren, wird aber nicht gesagt ich könnte da und dort noch besser sein. Und hoff selbst du bist immer noch für neue Verbesserungen offen.
Und kann deine Aussage nur recht geben, weniger Solo und Farbwenz rauf, der sollte der höchste Anteil sein auf kurzer Karte, wenn man ihn spielt.

Recherl64, 22. November 2022, um 20:56
zuletzt bearbeitet am 23. November 2022, um 07:28

Rudi, ich bin beileibe kein besonders guter Schafkopfer, da gibts wirklich viele deutlich Bessere als mich. Ich könnt tatsächlich noch besser werden, wenn i ned so viele Hund eihaun würd. Aber, es geht ja eh um nix, wobei ma natürlich im Spiel selbst schon a bissal an Ehrgeiz entwickelt. Was ich aber garned mag, ist wenn jemand wegen den Karten jammert bewor er moi in den Spiegel schaut und a bissal reflektiert! Bei jedem dieser Woisla findest Du große Löcher in der Statistik.

faxefaxe, 23. November 2022, um 06:48

Ist halt das selbe wie mit dem „Deppenklopfer“-Vorwurf. Kommt meist von welchen, die hier verlieren, und dann ist es besonders absurd :-)

Recherl64, 23. November 2022, um 07:25

Genau so schaut's aus, Faxe!

viehweide, 23. November 2022, um 10:35

Ein Spielsüchtiger, der hier mehr verliert als er sich leisten kann, wird meist nicht seine eigene Unfähigkeit erkennen, sondern die Schuld woanders suchen. Dann halt der Mischer, der ihn bewusst benachteiligt, oder sonstigen Quatsch. Traurig. Sauspiel könnte zum Beispiel das monatliche Einzahllimit weit herabsetzen, z.B. auf 50 €. Der Umsatzrückgang wäre nicht groß, würde aber einige Existenzen schützen....

faxefaxe, 23. November 2022, um 10:38

Ich habe mir selbst von Anfang an, als ich in die Zockerstube bin, ein Einzahlungslimit gesetzt.
(hat allein einen Nachteil, dass es weniger Bonus gibt ;-) ).

ich zahle zudem jeden Monat aus, wenn ich im Plus bin und dann im nächsten wieder neu ein. Hat sich bewährt. :-)

viehweide, 23. November 2022, um 12:27

Faxe, Sauspiel sollte mal durchrechnen, wie groß die Umsatzeinbuße wäre, wenn dieses Limit gesetzt würde. Wird nicht allzu groß sein. Wäre aber ein gewisser Schutz für "Schafkopfsüchtige".

faxefaxe, 23. November 2022, um 13:36

Ich vermute stark, dass einige deutlich, deutlich mehr als 50 Euro im Monat einzahlen…

Leyermarker, 24. November 2022, um 16:55
zuletzt bearbeitet am 24. November 2022, um 16:57

@Faxe: Du hast also auch gehört, dass die Sauspiel GmbH keine Bank-Lizenz hat, und daher nicht im Einlagensicherungsfond ist?
Ich zahle immer alles über 50€ aus, wenn ich mal wieder die 200€ Guthaben überschritten, das passiert so alle 3 bis 4 Monate 😈

faxefaxe, 24. November 2022, um 18:28

😀
Ich zahle aus anderen Gründen aus:
weil ich in der Regel nur so etwa in der ersten Woche eines Monats in der Zockerstube spiele, weil dann der Betrag, den ich verlieren kann, begrenzt ist, weil ich dann immer eine Monatsbilanz habe und weil manche Tische meiden, an denen einer viel Geld hat.

F800, 27. Dezember 2022, um 15:26

so, nachdem ich jetzt schon solos mit 4 laufende verliere glaube ich schon das mich sauspiel in die looserrunde geschoben hat, zumal ich seit monaten nur als punktelieferant fungiere. auffällig auch die vielen 9ner die ich bekomme , 4 spiele 12 neuner, wenn das noch zufall sein soll ??????

christophReg, 27. Dezember 2022, um 16:03

das ist zufall

ZumDiktat, 27. Dezember 2022, um 16:29

Zufall ist es erst dann nicht mehr, wenn du in 4 Spiel mehr als 16 Neuner bekommen hast...dann schreib nochmal

zur Übersichtzum Anfang der Seite