Tratsch: Beschiss auf ganzer Linie

MsFukushima, 17. November 2022, um 21:00

Kann mir mal einer erklären, wie lange eine "Pechsträhne" dauern kann? Natürlich gibt es gute und schlechte Tage.... Bei mir gibt's nur noch schlechte Wochen! Nur Luschen, und hast du mal ein gutes Blatt kriegst du Kontra, weil dein Gegenspieler zufällig alle Trümpfe gegen dich hat. Irgendwann macht's dann keinen Spaß mehr und frustriert nur noch. Vielleicht sollte ich mein Spielkonto wieder aufgeben. Spart ne Menge Geld.

faxefaxe, 17. November 2022, um 21:03

Der Oktober ist noch gut gelaufen.
dann machste im November einmal bissl Minus, und es ist Beschiss 😀

MsFukushima, 17. November 2022, um 21:20

Oh Faxe.....du hast ja keine Ahnung! 20.000 minus in einer Woche! Neuer Spieler kommt an den Tisch: sofort 3 laufende, dann 4 Laufende usw.

MsFukushima, 17. November 2022, um 21:21

Erklär mir mal, wie oft du ein solo mit 6 Trümpfen verlierst?

MsFukushima, 17. November 2022, um 21:23

Hab auch nix dagegen Spiele zu verlieren. Aber hier und da mal ein eigenes Wär schon auch schön......

faxefaxe, 17. November 2022, um 21:24

Du hattest einen überdurchschnittlich guten Oktober, und sagst jetzt, „nur noch schlechte Wochen“. Das wollte ich sagen. Ein Solo mit sechs Trümpfen verliert man im Langen recht oft.

christophReg, 17. November 2022, um 21:24

20.000 sind natürlich schon viel, des is ja fast ein Kleinwagen. Dam würd ich auch lieber aufhören

MsFukushima, 17. November 2022, um 21:26

Christoph sieht's richtig! Der Skoda ist futsch!

MsFukushima, 17. November 2022, um 21:30

Faxe, ich spiele nur kurzes Blatt. Wenn ich sechs Trümpfe haben, wieviele bleiben dann für die Mitspieler? Damit will ich sagen, das kann schon mal vorkommen. Aber wenns schlecht läuft, kannst du dich drauf verlassen auch die tollsten Dinger zu verlieren. Und glaub mir, ich hab eine hohe Frustgrenze. Aber irgendwann reicht's dann auch

Keana, 17. November 2022, um 21:36
zuletzt bearbeitet am 17. November 2022, um 21:38

Fukushima, schau mal meinen thread auf "Verbesserungsvorschläge", Verteilung der Karten.
Ich rede nicht von Beschiss, aber ich bin der Überzeugung, Sauspiel ist schlecht programmiert

MsFukushima, 17. November 2022, um 21:55

Da stimme ich dir zu.

christophReg, 17. November 2022, um 21:59

was ist dann gut programmiert. Wenn jeder bei jedem Spiel 2 Haxen hat?

MsFukushima, 17. November 2022, um 22:05

Es sollte einfach eine gewisse Balance herrschen. Spielst du in der Kneipe, verlierst du auch nicht 38x hintereinander.

MeisterRudi, 17. November 2022, um 22:10

Ich frag mich, von wem du die restlichen 178000 Punkte hast? Die müssen doch auch andere verloren oder nicht.

MeisterRudi, 17. November 2022, um 22:13

Und kann dich beruhigen, Schwankungen um die 20000 pkt sind normal auf kurzer Karte, auch als guter Spieler

grubhoerndl, 17. November 2022, um 22:14
zuletzt bearbeitet am 17. November 2022, um 22:17

#1.259.750.918,#1.257.454.836,#1.257.453.219,#1.255.988.263,#1.255.985.054,

solo mit 6tr verlieren, kein problem. nix beschiss, eher shit happens.

faxefaxe, 18. November 2022, um 07:02

@MsFuku der primäre Unterschied zur Kneipe ist nicht, dass anders gemischt wird (das vielleicht auch, weil in der Kneipe schlechter gemischt wird).

der Hauptunterschied ist, dass hier in einer Stunde viel mehr Spiele gemacht werden und daher nur die Extremen bei Dir hängen bleiben. Kognitive Verzerrung.

Recherl64, 18. November 2022, um 07:40

Vielleicht liegts an der Verstrahlung? Alles ist möglich....
Ich geb dem Rudi scho Recht, 20.000 Punkte Schwankung beim Kurzen hat doch jeder schon mitgemacht und wenn Du Privat spielst, gibts da auch nicht die Tage an Denen den ganzen Abend garnix läuft? Fakt ist auch, dass sich hier noch Keiner über einen Lauf mehrerer Wochen beschwert hat.

TOAO, 18. November 2022, um 08:08

Doch. Ich hab mich mal beschwert und seitdem kaum noch gespielt. Ich kann mit Glückssträhnen einfach nicht umgehen.

FritziFuchs, 18. November 2022, um 08:29
zuletzt bearbeitet am 18. November 2022, um 08:32

Beeindruckend, wie oft die Misch-Qualität beim realen Karten hervorgehoben wird. Gibt nicht wenige die statt zu Mischen eher "abheben". Dann ist der Zufall, wer den letzten Vier-Ober-Stich auf die Hand bekommt ;)

Hier gehen in etwas mehr als einer Stunde 90 Spiele durch (Kurze Karte). Real sind das nicht selten zwei Abende.
Hatte hier als auch real schon öfters Turniere bei denen jemand eine komplette Runde lang (32 Spiele) kein Einzelspiel hatte.
Hier sind die 32 Spiele in 20 min durchgerauscht, real macht das fast den ganzen Abend aus, sollte sowas nicht viel mehr nerven.. da man dann buchstäblich langsam stirbt..

Gehe meinen Freunden schon auf den Keks mit "Was interessieren mich 32 Spiele.. nach 1000 wird's allmählich interessant" (Und das sind viele reale Abende...)

Immerhin bleibt real die Möglichkeit, wenn beim 33 Spiel immer noch kein Einzel kam sich selbst mal eins zu mischen, doch das bleibt hier verwährt 😉

Koko10, 20. November 2022, um 10:26

Ich finde die lustigmacherei vieler hier im Forum einfach nur eine frechheit.. normale Kommentare liest man hier selten...

jozi, 20. November 2022, um 18:58
zuletzt bearbeitet am 20. November 2022, um 18:58

Kommt halt auch niemand mit objektiven beweisen, sondern immer nur mit am Gefühl

https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/13...

MsFukushima, 20. November 2022, um 19:56

Naja, Gefühl hin, Gefühl her. Hab zzt einen Lauf von Minus 35.000. Wer hier noch sagt, normale Schwankung, den möchte ich mal erleben, wenn es ihm/ihr passiert. Wenn schon kein Beschiss, dann ist es zumindest kacke programmiert!

gasso, 21. November 2022, um 09:03

Wer 27% spielen kann, sollte sich nicht über angeblich schlechte Karten beschweren. Ob es da an was anderem liegen könnte?

MsFukushima, 21. November 2022, um 10:46

Bin sicherlich nicht der beste Spieler hier, ist mir schon klar. Und die Anzahl der Spiele.... was sagt sie schon aus?

zur Übersichtzum Anfang der Seite