Fehlerberichte: Verarsche

Ex-Sauspieler #3123, 02. April 2021, um 22:12

Das ist die reinste verarsche und am besten Finger weg davon. Man kann hier gar nicht gewinnen. So viele solo mit laufende wo hier kommen Das ist rein um das Tribut anzuheben. Vorallem da spielt man und man bekommt 30 Hände lang gar nichts nur gewisse Spieler.
Meine Bitte. Zahlt hier erst gar kein Geld ein. Der Anbieter lacht sich hier eins über jeden Cent den Sie einzahlen.
Finger weg

viehweide, 02. April 2021, um 22:15

ach michl, lass das spielen

yellowschaf, 02. April 2021, um 22:16

Noch nen thread?

Bist schon a guter....

Du wirst es nucht glauben. Hier gibt es einige die es statistisch erfasst haben und mathematisch berechnet haben.

Das Verhältnis laufende etc, alles im normalen Bereich.

Mal an die eigene Nase fassen

Und Vorsicht mit solchen Vorwürfen die Richtung Betrug gehen...

Könnt es an deinem können liegen? Andere machen hier gut plus durch vermeintlich schwächere Spieler.

Denk mal drüber nach

Ex-Sauspieler #3123, 02. April 2021, um 22:17

Ja ich lass es jetzt auch. Ich will nur die anderen wahnen wo spielen wollen. Reinste verarsche und sie sollen die Finger davon lassen.

Ex-Sauspieler #3123, 02. April 2021, um 22:18

Yellow da möchte ich dich mal sehen mit den Karten wo ich die ganze zeit bekomme ein plus zu machen. Des geht gar nicht aber glaub was du willst

KatharinaFluss, 02. April 2021, um 22:20

"Wahnen"...sagt alles...danke für die WAHNUNG!!!

yellowschaf, 02. April 2021, um 22:20

Erkläre doch mal wo es verarsche ist

Phasen wo man verarscht wird gibt es (nicht bewusst von sauspiel)

Dann gibt's such Phasen wo es dir in den Popo geschoben wird und alles dazu perfekt steht

Wie an nem Abend mit kumpels in der Kneipe. Da passiert das auch

Haben zu dritt gespielt vor Monaten. Hatte in 3 Stunden gerade mal 4 einzel...Bei 3 Leuten

Was ne verarsche von...ja von wem? Von den Karten? Oder dem Osterhasen?

yellowschaf, 02. April 2021, um 22:21

Genau michl...und dafür haben andere dann bessere karten

Die haben halt nur Glück und werden, warum auch immer, von sauspiel bevorzugt...ja ne is klar

yellowschaf, 02. April 2021, um 22:23
zuletzt bearbeitet am 02. April 2021, um 22:23

Mal ein Spruch am Rande der stimmt beim Karten spielen

Des meiste Geld verliert man mit guten Karten

Das ist beim pokern schafkopf Doppelkopf odee skat so...

jozi, 02. April 2021, um 22:24

https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/13...

konnte keine nennenswerten Abweichungen feststellen...

Porlezza, 02. April 2021, um 22:33

Bis repetita non placent

Ex-Sauspieler #772065, 02. April 2021, um 22:38

auf lange Sicht gewinnt man nicht... und hört mir auf mit den Statistiken... dass man hier mal einen tag mit seinem geld spielen kann ist nahezu unmöglich... hier bekommt nicht mal eine halbe Stunde gute Karten vll mal 2 3 spiele dann wars das wieder für eine Zeit... Statistiken sind sowas von für die katz... normales karten spielen ist das hier nicht...

KatharinaFluss, 02. April 2021, um 22:41

Auf lange Sicht gewinnst DU nicht!

yellowschaf, 02. April 2021, um 22:41

Denkst du in 30 Minuten, 30 spiele lang bekommst du nur gute Karten?

Das wäre extrem unrealistisch

In 30 spielen 5 gute Hände wären ziemlich normal

Man hat im Schnitt pro Spiel 2 Bilder (also ober und unter)

Hast Hast 4, dann mal 0. Total normal habe gestern 5 Hände ohne 8 in Folge gehabt

Dafür danach 3 einzel in 4 spielen

Also jammer ned. Du bist einfach nicht gut. Das wäre mal ne gute Selbsteinschätzung

yellowschaf, 02. April 2021, um 22:43

Und einige hier haben über gerade lange Sicht einiges plus. Welche aber kurzfristig, wie jeder andere, mal verlieren

Blubberst was von 30 minuten schlechte Hände und sagst gleichzeitig auf lange Sicht gewinnt keiner. Widerspruch in sich.

hallertau1, 02. April 2021, um 22:46

Mit der kurzen ist einfach riskanter als mit der langen.....

Eine Episode, die ganz gut passt- Vor ein paar Jahren fuhr ich mit dem Zug - da waren junge Männer - Junggesellenabschied - wir kamen ins Gespräch...... Und natürlich sprachen wir über Schafkopf.

Sie: " Wir haben nur die Kurze dabei....."

Ich: "Ich habe nur die Lange dabei...."

Ok - dann haben wir mit der Kurzen gespielt.
Ich bekam laufend total gute Karten und habe die so abgezockt! War lustig!

Ex-Sauspieler #772065, 02. April 2021, um 22:48

ja ist recht... jeder mit dem ich am Tisch war macht fehler, da bin ich nicht der einzige... und diese haben trotzdem ewig viel Geld am Speicher... keiner ist perfekt... es steht so oft dagegen... bestes Beispiel solo tout mit 4 lauf im auswurf und kontra bekommen...

yellowschaf, 02. April 2021, um 23:03

Meinst es geht anderen nicht so?

https://www.sauspiel.de/spiele/1049023555-sch... Gras unter sogar noch dabei

yellowschaf, 03. April 2021, um 01:21
zuletzt bearbeitet am 03. April 2021, um 01:23

Jannen, 03. April 2021, um 08:38

@Mane16: Mach doch mal einen Test um Punkte, ob du mit 5000 Spielen über 50.000 Punkte kommst. Das wäre eine ordentliche Basis um ZS zocken zu können. Bis du das nicht schaffst - hör auf zu jammern und analysiere dein Spiel (Ansagen, Gewinnplan, Anspiel, Spielübersicht, Gegenspiel...)

Und selbst wenn man gut genug ist - Verluste sind normal und es gilt sie eben zu begrenzen, um langfristig gewinnen.

faxefaxe, 03. April 2021, um 09:29
zuletzt bearbeitet am 03. April 2021, um 09:29

Mich würde das wirklich einmal psychologisch interessieren.
jeder Hobby-Tennisspieler hat kein Problem damit, dass es deutschlandweit unzählige Tennisspieler gibt, die besser sind als er, auch wenn er daheim auf dem Dorfplatz oft gewinnt (hier wird ja noch dazu immer mal ein Gewinnpunkt vom Betreiber abgezogen ;-)). Da kommt niemand auf die Idee zu sagen: „ich spiele seit 40 Jahren, daran kann es es nicht liegen“.
.
auch beim Schach, das ja intellektuell noch anspruchsvoller ist, ist es so.

nur beim Schafkopf nicht.

gasso, 03. April 2021, um 09:42
zuletzt bearbeitet am 03. April 2021, um 10:29

faxe du solltest es schon wissen, hier beim Schafkopf, gibt es nur Könner , kommt nur darauf an ob er viel, wenig oder nix kann.

Porlezza, 03. April 2021, um 10:34

Skat und Doppelkopf ebenso 🤓

Maniko75, 03. April 2021, um 10:51

@gasso
Nö, leider nicht. 🙈

faxefaxe, 03. April 2021, um 11:01

Ja, Porli, Skat und Doppelkopf fallen sicher in die selbe Kategorie.

und neuerdings Virologie ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite