Schafkopf-Strategie: Wie anspielen?

Ti65na, 09. November 2020, um 13:50

Herz-Farbwenz-Tout
#1.063.490.012
Wie Spiel ich da am besten an?
Eigentlich soll man ja beim Tout keine Sau anspielen.

Esreichen61, 09. November 2020, um 14:06

Du hast nur die Möglichkeit zwischen Trumpf und Sau. Da Trumpf noch schlechter ist, und 4 mal Schellen ja auch erfolgsaussichten haben, natürlich schell Sau

Ti65na, 09. November 2020, um 14:12

Danke,
rechts von mir kam gleich ein "Zefix" und links von mir hat den Tisch verlassen...
hab mich wirklich in der "Zwickmühle" gefühlt.

faxefaxe, 09. November 2020, um 14:12

Mit Spieler an drei finde ich kleines Schell auch ok. Zwei wird kaum einen herzober dreimal einsetzen und ansonsten immer stechen.
bleibt kleine Chance, dass Spieler kleiner reingeht, weil er Sau an vier vermutet.

faxefaxe, 09. November 2020, um 14:16

Sag ich doch :-)

faxefaxe, 09. November 2020, um 14:20

Doppelt hält besser :-)

spielfuehrer, 09. November 2020, um 14:25
zuletzt bearbeitet am 09. November 2020, um 14:26

spielt man unter der sau an, knallt es andererseits aber auch gerne mal.

WildBill, 09. November 2020, um 14:26

Oh.. justin ist wieder da....

Welcome back!

Ti65na, 09. November 2020, um 14:30

hm, aber, wenn ich unter der Sau anspiele, sticht dann nicht vielleicht Spieler 2 ein, weil er die Sau beim Spieler an Drei vermutet?
Dieses waren meine Überlegungen, und dann lief die Zeit davon...

yellowschaf, 09. November 2020, um 14:31

Wollt ich eben sagen. Wenn der an 4 aus ist mit kleinem Trumpf haut er evtl noch drauf weil er denkt sau ist beim Spieler ^^

faxefaxe, 09. November 2020, um 14:31

Stechen wird er nur, wenn er keinen sicheren Trumpfstich hat. Da kann nix anbrennen.
Dass einer ein Verdachtkontra gibt, eher.

faxefaxe, 09. November 2020, um 14:32

Normal gibst das Kontra an vier aber doch nur mit Herzober zweimal

HH111, 09. November 2020, um 14:36

Is a blede kartn,aber unter der sau würd i ned ausspieln.

Esreichen61, 09. November 2020, um 14:37
zuletzt bearbeitet am 09. November 2020, um 14:37

Faxe, mit rotem zweimal gibst aber immer Kontra, wennst frei bist, egal ob schell Sau oder klein schell kommt

faxefaxe, 09. November 2020, um 14:44

Sag ich ja. ein Kontra mit einem kleinen Trumpf an vier halte ich für unwahrscheinlich auf ein Ausspiel an eins.

WildBill, 09. November 2020, um 14:45

Das Spiel ist doch eh hin, weil der Spieler im ersten immer mit dem roten reingehen wird.
Des is euch scho klar oder?

Wenn ja, frag ich mich, was es da noch zu diskutieren gibt.....

faxefaxe, 09. November 2020, um 14:47

Naja, die Mitspieler haben halt geflucht, bevor klar war, dass Eins nur das lange Schellen hat. Ob man dann Sau oder klein spielt, kann man ja diskutieren :)

Ti65na, 09. November 2020, um 14:54

Also ganz sicher bin ich mir nun noch nicht, wie ich das dann mache, wenn es mal wieder so kommt...,
wobei ich vermutlich jetzt doch eher aufgrund der Argumente zu nem kleinen Schelln neigen würde.

Und was wäre, wenn einer vor meinem Ausspiel schon Kontra sagt; was müsste ich dann anspielen?

Gunthu, 09. November 2020, um 14:56

Die Ass

faxefaxe, 09. November 2020, um 14:58

wenn vorm Ausspiel ein Kontra kommt, sollte es wurscht sein, was Du spielst :P

spielfuehrer, 09. November 2020, um 15:06

keine experimente, in jedem fall die sau.

yellowschaf, 09. November 2020, um 15:14

Sau...

Wenn schell unter hinten sitzt und klein schell kommt ist man geneigt ein kontra zu geben. Also manche. Dann schimpft er noch mehr ^^

WildBill, 09. November 2020, um 15:17

Faxe, wenn man die sau spielt, kanns passieren, dass erst mal gemeckert wird.

Aber was meinst du, was für ne Gaudi entsteht, wenn man klein raus kommt und einer der Mitspieler kontra gibt, weil er die sau beim Spieler vermutet?

Lustig könnt die Konversation aber allemal werden.

zur Übersichtzum Anfang der Seite