Verbesserungsvorschläge: Beleidigungen

Ex-Sauspieler #694407, 06. November 2020, um 09:33

Hallo Sauspieler-innen,
möchte alle bitten zu diesem Thema eure Kommentare abzugeben.
Diese sollen die Verantwortlichen prüfen und ich hoffe es wird sich dann, i.S. guter Umgangston, hier etwas grundlegend ändern.
Danke an euch - Bleibt weiter Gesund -, eure Sybi

Text von mir bzw. Antwort an/von Sauspiel:
Die Nachricht lautet:

Hallo an alle Verantwortliche von Sauspiel,
bitte Kommentar von ....... von Spiel #..... ansehen.
(man nannte mich ein Rindvieh)
Auch dessen Einträge von anderen Spielern.
Ich verstehe nicht warum solche Spieler immer noch spielen dürfen.
Was hier an Beleidgungen abgeht ist nicht mehr normal !!!
Es ist echt an der Zeit dass ihr, als Verantwortliche, das mal klar stellt.
Z.B. ein öffentlicher Hinweis an alle Nutzer:
Wer Beleidigungen ausspricht wird unverzüglich,
nach Meldung und Prüfung, gesperrt.
Danke vorab.
FG Sybi

Antwort:
Servus Sybi,

so ein Verhalten ist natürlich nicht in Ordnung. Wir werden den Spieler anschreiben und verwarnen.

Du kannst den Spieler auch für Dich sperren, dann kommt ihr nicht mehr in Kontakt. Geh dafür einfach auf sein Profil und klicke auf "sperren".

Weitere Informationen dazu findest Du auf unserer Hilfeseite unter:
https://www.sauspiel.de/hilfe#4-wie-kann-ich-...

Es versteht sich von selbst, dass man höflich am Tisch ist. Wer das anders sieht, dem ist auch ein Hinweis egal.
Liebe Grüße

Meine Antwort:
Servus Sarah,
glaubt ihr wirklich dass eine "Verwahrnung" diese Spieler interessiert???
So lange ihr nicht konsequent durchgreift wird sich dieser "Negativton" nicht wirklich ändern.
Ich sperre den Spieler und den nächsten Spieler beleidigt er wieder.
Tut mir leid, aber Euer Verhalten verstehe ich nicht ganz.
FG Sybi

Sarah, 06. November 2020, um 10:14

Wenn ein Spieler seit Jahren bei uns spielt, wird er tendenziell nicht bei der ersten Meldung gesperrt. Außer das war eine wirklich ganz schlimme Beleidigung.

Das Schöne ist ja, dass man jeden Spieler selbst sperren und somit den Kontakt beenden kann.

yellowschaf, 06. November 2020, um 10:21

es geht ihr um den Sachverhalt dass dieser Spieler bei Sperre ja weiter andere beleidigen kann und ihr das nicht verhindert...

aber man kann ja nicht was verhindern was noch nicht eingetreten ist ;-)

Sarah, 06. November 2020, um 10:24

Wenn wir jetzt hier jeden wegen eines “Rindviehs” sperrten, gäbe es wohl auch niemanden mehr zum Beleidigen.

faxefaxe, 06. November 2020, um 10:29

Die „wirklich ganz schlimme Beleidigung“ war Rindvieh? 🧐
das ist ja fast schon zärtlich.

yellowschaf, 06. November 2020, um 10:32

du Ochse ^^

Gunthu, 06. November 2020, um 10:37

Du Ochsenarsch, du verschissener^^

LadyAngkor, 06. November 2020, um 10:44

Ja, in Bayern ham ma viele Rindviecher!

chickenwilli, 06. November 2020, um 10:46

Schafkopf ist kein Spiel für Mimosen.

chickenwilli, 06. November 2020, um 10:51

https://youtu.be/LoiY9IPI1eE

yellowschaf, 06. November 2020, um 11:02

blöde Kuh ^^

Gunthu, 06. November 2020, um 11:12

geh lieber määääähn, du Schaf^^

Esreichen61, 06. November 2020, um 11:16

Zeig mal das Spiel, ich nehme an, Rindvieh ist da noch zu milde

Ex-Sauspieler #694407, 06. November 2020, um 11:25

Danke für eure Kommentare.Ich entnehme aus der Stellungnahme von Sarah,dass es von den Verantwortlichen von Sauspiel nicht gewollt ist, wegen Beleidigungen entsprechend scharf durch zu greifen.Ich akzeptiere deren Vorgehen ändere jedoch nicht meine persönliche Meinung.Wir leben in einer Demokratie und jeder sollte auch seine Meinung offen äussern.Wünsche euch weiter viel Erfolg an den Spieltischen mit vernünftigen Mitspielern-innen.PS: Es war nicht das 1. Mal dass ich hier so beledigt wurde.

Gunthu, 06. November 2020, um 11:35

Scho is weg, die Sybi ;-)))

Spider124DS, 06. November 2020, um 11:39

Die schlimmste Beleidigung wäre doch: Du Trump du!

yellowschaf, 06. November 2020, um 11:40

Trumpeltier

Gunthu, 06. November 2020, um 11:42
zuletzt bearbeitet am 06. November 2020, um 11:44

Er wird sicher noch a weng weiter trumpeln! Er hat ja scho a Horde Rechtsverdreher losgschickt, die seine verlorengegangenen Wahlzettel suchen und einklagen sollen^^

solotromix, 06. November 2020, um 14:11

Ex-Sauspiele ,,,Wenn jemand scheisse spielt dann sind solche tatsacheberichte, andere sagen schimpfwörter durchaus angebracht, schafkopf ist ein bayrisches spiel wo trottel depp rindvieh vollhorst, usw..... zum normalen sprachgebrauch gehören und auch ein teil des schafkopfes sind, was mir wiederum zeigt das sie kein guter schafkopfer sind wenn sie eine tatsachen bericht erstattung als eine beleidigiung ansehen,,,, frag mal den berny wo sie den weltrekord im langzeitschafkopf aufgestellt haben wie viele tatsachenberichterstattungen (manche sagen beleidigung dazu) , es gab in der zeit wärend des spieles, dazu kamen noch schläge mit fliegenklatscher bei gröberen verstößen

astro, 06. November 2020, um 17:50

Etz macht mal langsam...
des liest sich ja fast so, als wäre die Sybi die Böse.
Beleidigungen müssen nicht sein, man kann auch ohne Beleidigungen sein Missfallen bekunden.
und beim realen Schafskopf kannst schnell erwidern warum man so oder so gespielt hat. Geht hier eher schlecht

Rotzleffe, 06. November 2020, um 21:08

Geh Assi Du Zipfe😜 A weng verarsche muss scho sei.

astro, 06. November 2020, um 22:18

Leffe, wenn mir miteinander karteln und einer macht nen Fehler ( bist eh meistens du), dann schmeiß mer uns scho so manche Liebesfloskeln an den Kopf. Aber wir wissen eben, dass des net bös gmeint is.

Rotzleffe, 06. November 2020, um 22:56

so soll es a sein sonst wäres ja a a fade Gschcht
und Du woaßt ja i konns eh ned des Kartln

Esreichen61, 07. November 2020, um 07:50

zur Übersichtzum Anfang der Seite