Tratsch: Was spielt ihr sonst noch?

berny6969, 17. Juli 2020, um 21:44

sollten wir eine schafkopfmafia gründen?

lavita, 17. Juli 2020, um 21:52

Taschenbilliard - danke Bill 😄

MetzgersTochter, 17. Juli 2020, um 22:02
zuletzt bearbeitet am 17. Juli 2020, um 22:02

Ich nutze die Gelegenheit mal um euch Ultra Quest ans Herz zu legen, wenn ihr Fantasy mögt. Ist von einem ganz kleinen Verlag mit viel Liebe zum Detail und eine Mischung aus Brettspiel und Pen&Paper, man braucht keinen Spielleiter. Funktioniert ähnlich wie die alten Textadventures in Buch- oder Computerspielform. Und macht süchtig :-)

Ex-Sauspieler #256353, 17. Juli 2020, um 23:02
Dieser Eintrag wurde entfernt.

tych, 19. Juli 2020, um 01:51

kartenspiele:

natürlich schafkopfn und wattn. kann aber auch noch wal(l)achen, grasoberln, bier aushandeln und "10er"-legen. die letztgenannten spiele sind aber mittlerweile leider wohl ziemlich ausgestorben.
sonst noch: rommé und canaster; pokern oder 17 und 4 interessiert mich wegen der struktur des "spiels" nicht. mit meiner tochter, als sie noch klein war: natürlich maumau, aber bald auch zweier-wattn!
nicht aber skat und doppelkopf: diese spiele sind schafkopf (auch vom gaudifaktor) einfach unterlegen, finde ich! ok, wal(l)achen usw. auch ;-)

sonst noch:
früher sehr viel schach (live und gegen it-programme), aber auch dame und mühle (mit meinem vater). auch das klassische monopoly. aber seit einigen jahren, seit ich eben bei sauspiel bin, spiele ich keine brettspiele mehr 😄

rein online:
spider solitaire ... und ALLE spiele gehen auch irgendwann auf!

für stark interagierend und strategisch langfristig angelegte spiele mit vielen teilnehmern fehlt mir als freiberufler einfach die systematisch dafür notwendige zeit!

blo17, 19. Juli 2020, um 04:16

Was gibt es Schöneres als Spieleabende mit Freunden und deren Kindern? Am liebsten spielen wir dann:

Zu Viert oder mehr:

1. Monopoly
2. Die Siedler von Catan
3. Risiko
4. Mensch Ärgere Dich Nicht
5. Tischkicker
6. Schafkopf

Zu dritt:
1. Skat
2. Hornochsen
3. Dart

Zu zweit am liebsten:
1. Schach
2. BackGammon
3. Billard
4. 66

Herz-sticht, 19. Juli 2020, um 08:04

verschiedene Brettspiele, immer wieder gut (z.B. Zug um Zug) oder Spiele mit Block. Manche Spiele würden mit mehr Spielern mehr Spass machen. Falls sich hier jemand findet - warum nicht ;) (Nordschwaben/Ldk. DLG - Alter so 25 - 45)

Landmaus, 19. Juli 2020, um 12:39

kann noch wer böhmisch-wattn hier?

spielfuehrer, 19. Juli 2020, um 12:53
zuletzt bearbeitet am 19. Juli 2020, um 12:54

3 kritische (max, belle, soachei), einkaufen, farbe zugeben und immer stechen-müssen, wenn man stechen kann und ned farb zu hat. von 20 runter, punkt a 50gerl. bei herz zählt jeder stich doppelt und man muss mitgehen. 3x kannst daheim bleiben, nicht aber 2x hintereinander.

lavita, 19. Juli 2020, um 13:01

logisch, dass die gitti skat spielt - sie ist ja auch eine reizende person 😉

HH111, 19. Juli 2020, um 13:26

SF,punkt a 50zigerl is scha happig,ab er mei wies einer mag.Landmaus und SF wos is mit "Bangeln",wer kann das oder besser wer weiß das?

Landmaus, 19. Juli 2020, um 13:33

"Bangeln" sagt mir jetzt nichts.. ist das umgangssprachlich bzw. wie heißt das spiel noch?

HH111, 19. Juli 2020, um 13:38

Das heisst so und ist ein Spiel mit 3Karten,damit musst du die 4 die Augedeckt wird Stechen.Kannst du sie Stechen bekommst du die Bank(angenommen 10eu)kannst du nicht Stechen musst du das in die Bank zahlen.

HH111, 19. Juli 2020, um 13:42

Zwicka kennst des?

Landmaus, 19. Juli 2020, um 14:40

Klar

Landmaus, 19. Juli 2020, um 14:41

..und herzeln?

Rotzleffe, 19. Juli 2020, um 15:27

Böhmisch Watten Spitze😛

hallertau1, 19. Juli 2020, um 15:47

Zu Wirtshauszeiten meines Vaters - Ist aber schon sehr lange her - da hat ma gerne "gezwickt",
mit 5 Karten Schafkopf gespielt....... fällt mir grade noch ein....

Porreegemuese, 19. Juli 2020, um 16:01

Ich spiele sehr gerne 3D-Schach.

Landmaus, 19. Juli 2020, um 17:04

ich spiel gern klatschen

Log-159, 19. Juli 2020, um 20:25
zuletzt bearbeitet am 19. Juli 2020, um 20:27

Schnapsen,und zwar auf der Partnerseite bummerl.at (auch wenn die Zukunft dieser Seite leider ungewiss ist)

Heidegger, 28. Juli 2020, um 00:18

Ich spiele seit vier Jahren League of Legends und habs grad mal bis "Gold" geschafft 😢. Wahrscheinlich bin ich da noch schlechter als im Sauspiel ^^. Dafür wurd ich aber für meine Fähigkeiten in LoL schon ordentlich von einem ziemlich bekannten streamer und youtuber geflamed und das macht mich schon ein bisserl stolz ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite