Tratsch: zu 5 fünft spielen

Juggeeee, 21. März 2020, um 12:47

Hallo zusammen,

Ist es möglich zu fünft zu spielen, quasi dass einer immer aussetzt?

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 12:50

Juggeeee, hier online ist das leider nicht möglich. Es gibt nur die Zuschauer-Funktion, da kann man sich an einen vollen Tisch setzen und zugucken (man sieht aber keine Spielerkarten, nur die Stiche). Geht glaube ich nur als Mitglied.

yellowschaf, 21. März 2020, um 12:53

Find die Frage schon geil.

So beginnt das Wochenende wenigstens mit Humor 😂

hallertau1, 21. März 2020, um 12:57

Der fünfte Spieler ghört unter den Tisch!Des is scho a alter Spruch!Ja mei, wenn ei ner zuschauen darf......

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 12:58
zuletzt bearbeitet am 21. März 2020, um 12:58

Die Frage kann ich durchaus nachvollziehen. Wir haben gestern unsere Live-Runde statt am Holztisch mit Videokonferenz in der Sauspiel-Wirtschaft gespielt und waren zu fünft. Einer konnte dann nicht mitmachen, war schade.

yellowschaf, 21. März 2020, um 13:02

Meinst du das wäre technisch umsetzbar?
Meine die Frage ernst

Esreichen61, 21. März 2020, um 13:04

Finde die Frage auch voll berechtigt.

Hier ist es auch möglich.

eröffnet einen Freundestisch, nach jedem Spiel hüpft ein bestimmter raus, und der wartende (zuschauer)
kann rein.

Der Zuschauer wird ja extra gefragt, ob er teilnehmen will am Spiel.

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:05

Ja, das stimmt natürlich, aber das ist auch recht aufwendig. Cooler wäre es, wenn die 4 am Tisch zustimmten könnten, dass ein 5. mitspielt, und dann ganz normal der Geber aussetzt.

Aber das ist vielleicht auch nicht so einfach umzusetzen und bis gestern habe ich es ehrlich gesagt auch noch nie vermisst.

yellowschaf, 21. März 2020, um 13:10

Die Idee klingt nicht schlecht. Aber ist halt echt aufwändig zum umsetzen.

Sauspiel hat ja auch das skatportal. Spielt man ja wie jeder weiß, zu dritt. Wir spielen es eigentlich immer zu viert (manchmal auch zu fünft, geht auch).

Da habe ich mich tatsächlich auch schon gefragt ob es nicht möglich wäre zu viert zu spielen. Von der spielansicht sollte das auf jedenfall möglich sein, geht ja auch zu dritt beim anderen Portal. Und dann steht halt bei einem Spieler aussetzen.

Denke ein Programmierer würde das bestimmt hinbekommen

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:14

Die Ansicht müsste sich gar nicht ändern, man muss den jeweils 5. Mann ja nicht sehen. Wenn z.B. faxe, ER, christoph, du und ich an einem Tisch sitzen und du gibst, sehe ich nur die anderen 3 usw.

yellowschaf, 21. März 2020, um 13:15

Also ist einer blind quasi und taucht im nächsten Spiel wieder auf und der der aussetuz ist dann blind für die anderen.

Das geht doch bestimmt

hallertau1, 21. März 2020, um 13:26

Wollt ihr das Rad neu erfinden. Schafkopf kann man zu zweit,zu dritt, und zu viert spielen. vielleicht erfindet sauspiel für euch etwas neues und dann viel Spaß

yellowschaf, 21. März 2020, um 13:28
zuletzt bearbeitet am 21. März 2020, um 13:29

Wir spielen hier zu dritt mit 10 Karten und zwei blinden. Wenn wir zu viert sind gibt einer und 3 spielen. Mitzahlen (oder kassieren) muss er trotzdem immer. Sind wir zu fünft, setzen 2 aus. Einer komplett, der muss dann auch nicht mit zahlen.

Funktioniert alles wenn man will.

Praktisch wenn man mal eine rauchen gehen will...oder pinkeln

Didi59, 21. März 2020, um 13:29

Ganz so trivial dürfte es nicht sein:
Einbau der Aussetzlogik für den „Geber“

Logik wenn EINER aufsteht, evtl. Zuschauer als Nachrücker

Konfigurationsdialoge (web und app) anpassen, dass der Fünfte mitspielt

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:29

Hast du noch nie zu fünft geschafkopft, hallertau? Zu fünft setzt immer einer aus, das heißt, das Spiel ist exakt genauso wie zu viert. Im Gegensatz zu den 2- und 3-Spieler-Varianten, die das Schafkopf-Rad neu erfinden, um bei deiner Wortwahl zu bleiben.

yellowschaf, 21. März 2020, um 13:31

Ja, und meistens gibt der fünfte.

faxefaxe, 21. März 2020, um 13:49

Ich finde den Vorschlag super! Es spielen immer vier, einer hat bissl mehr Zeit, Unfug in den Char zu schreiben.
guter Vorschlag!
sehe oft Tische, an denen Freunde sitzen. Wäre super, wenn man da in eine Geberrunde einsteigen könnte.
würde die Chance deutlich erhöhen, mit Freunden in der Zs zu spielen.

MetzgersTochter, 21. März 2020, um 13:52

Wie gesagt, ich habe die Funktion bisher nicht vermisst, aber in der momentanen Situation kann ich mir vorstellen, dass viele Spieler ihre Live-Runden zu Sauspiel verlegen und das dann wirklich interessant wird. Ich frag mal Hannes, was er davon hält.

faxefaxe, 21. März 2020, um 13:55

Nie eine nette Runde gesehen und gedacht: da wäre ich jetzt am liebsten mit am Tisch?

hallertau1, 21. März 2020, um 14:00

MT zu fünft habe ich schon gespielt, aber sehr selten. Und anfangs habe ich gleich Pause gemacht, weil ich damit nicht klar kam.
Diese Gelegenheit gibt es wahrscheinlich so schnell nicht wieder. Der Kreis wird immer kleiner. Mit meinem Sohn spiele ich , und dafür habe ich etwas neues erfunden. Das ist ganz amüsant.

zur Übersichtzum Anfang der Seite