Tratsch: Money Penuntia D árgent Zaster

viehweide, 26. August 2019, um 12:10

soll ichs wagen um geld zu spielen? Natürlich lang ohne geier, ramsch und farbwenz. Findet da man überhaupt spieler?

Apoll, 26. August 2019, um 12:30

Eher selten, wir können uns aber gerne mal verabreden. Vielleicht finden wir noch Mitspieler, wenn Du den Thread zB „Mitspieler für Schafkopf pur gesucht“ nennst...

Consigliere1, 26. August 2019, um 12:31

warum stellst du diese frage ? Ich denke, dass du dich selbst fragen muss.

faxefaxe, 26. August 2019, um 12:40

Leg eine Summe fest, die Dir für den Monat nicht wehtut, wenn Du sie komplett verlierst, und sieh es als Ausgabe wie zb fürs Kino.
wenn Du nicht verlierst oder gewinnst, umso besser.

unter den Umständen würde ich immer empfehlen, es mal auszuprobieren, das Feeling und meist das Niveau sind schon anders.

Rentnertische gibt es aber halt nur ab und zu.

Consigliere1, 26. August 2019, um 14:18

und du sitzt vorm Computer. Dein Geld ist echt !

berny6969, 26. August 2019, um 16:48

bei Deiner Quote würde ich max 10-50 ohne legen spielen, da sind mal 10 Euro hin und wenn Dir das nichts ausmacht und Du trotzdem Deinen Spass hast, dann ist nichts falsch dran.
Wenn Du allerdings der Meinung bist, Du könntest hier was gewinnen, würde ich erst an meiner Quote schrauben...

WildBill, 26. August 2019, um 17:00

Hab hier locker 12 bis 15 hrd Eumel pro Jahr verbraten bis ich gemerkt hab, dass ich viel zu schlecht Spiele.

Um Punkte tut's nicht weh....

faxefaxe, 26. August 2019, um 19:04

Ich halte ja einen Fast-Zehn-Punkte-Schnitt im Rentner für sehr gut, berny

Apoll, 26. August 2019, um 19:55
zuletzt bearbeitet am 26. August 2019, um 19:56

Sehe ich auch so.
vielleicht meint Berny die Quoten der Spielvarianten, bei 37% Spieler sind die aber mit über 70% auch noch gut.
die 37% werden in der Zockerstube aber von alleine weniger...

HerzSanny, 26. August 2019, um 21:09

Probieren geht über studieren. Man muss ja keine Reichtümer einzahlen.

kamiko, 27. August 2019, um 09:33

am Anfang bist erst mal etwas benachteiligt, denn etliche Spieler in der ZS kennen sich und ihre Eigenheiten im Spiel um Geld.
das macht einiges aus, wenn man anhand dessen, was einer ausspielt oder wie einer legt, auf dessen Karte oder Intention schließen kann.

viehweide, 27. August 2019, um 10:15

dann vielleicht doch besser nur offline

kamiko, 27. August 2019, um 10:35

wollt's Dir nicht vermiesen, viehweide.
wenn am Anfang nur leichte Verluste machst, ist die Prognose gut.

hansolo_forever, 28. August 2019, um 01:24

Also ich hab's ausprobiert, einen 50i einbezahlt - zur Bonus-Zeit ;) - und ich habs nicht bereut.
Hab eine Menge nette oder lustige (= durchgeknallte) Leute getroffen, am Anfang sogar gewonnen, aber nach einem halben Jahr war das Konto unter minimum. Hab zuviele Turniere gespielt, die Einsätze ham mi aufg'fressen... ^^

Aber so a mittelkleiner Betrag is den Spaß wert, sag ich dir. Entscheiden musst selber...

Kimweltfremd, 28. August 2019, um 12:57

Nen Fuffi reicht für ein halbes Jahr oder 500?

Esreichen61, 28. August 2019, um 13:10

Viehweide, ein paar Tips zum Start in der zs:

das tempo ist viel höher, an das muss man sich gewöhnen. Man wird von dem hohen Tempo mitgezogen , und muss aufpassen, dass man die konzentration nicht verliert.

es gibt negativ Läufe.
das muss man psychisch verkraften.
das heißt, auch bei vielen Niederlagen am Stück konzentriert weiter spielen und nicht abschalten, weil „war ja klar, dass 5 tr auf einer Hand stehen...“
Oder „ jetzt hat der schon wieder 3 Lauf...“
es passieren dann Fehler, obwohl man das Spiel gewonnen hätte.

die Spieler sind viel viel besser, dh, du kommst selber nicht so viel zum spielen.
du musst dein gegenspiel verbessern

dich ärgern Fehler anderer viel mehr , weil es um dein Geld geht und nicht um Punkte. Trotzdem muss man konzentriert weiter spielen, sonst verliert man noch mehr.

Kimweltfremd, 28. August 2019, um 13:15
zuletzt bearbeitet am 28. August 2019, um 13:55

Aber der hansolo hat mit dem Fuffi ein halbes Jahr gespielt (knapp 9000 Spiele) und das bei einem Punkteschnitt von etwas über 3 in der Wirtschaft.

spielfuehrer, 28. August 2019, um 13:55

da geht's ja so richtig dramatisch zu. beim 50gerl-schubsen in der zs. :)

Kimweltfremd, 28. August 2019, um 14:00

Ja wenn du mal 2,50 Euro verlierst musst du psychisch stark sein :D

spielfuehrer, 28. August 2019, um 14:03

nix für mich, ich tick ja schon bei 250 punkten aus.

hasse ich!

Esreichen61, 28. August 2019, um 14:03
zuletzt bearbeitet am 28. August 2019, um 14:05

Da musst no 40€ Bonus dazuzählen beim han.

spielt ihr beide weiter Wirtschaft und macht euch über die zs Spieler lustig. Ihr traut euch ja nicht mal zs, also ist euer Kommentar null wert.

ihr regts euch ja bei den Punkten genug auf .

spielfuehrer, 28. August 2019, um 14:05

in etwa so viel wie die mördertipps eines kleintarifspielers? :)

kamiko, 28. August 2019, um 14:40

"das tempo ist viel höher, an das muss man sich gewöhnen."

würd sagen, wenn viehweide am Zug ist, dann bestimmt er, wie lang er zum überlegen braucht.

da könnt ihr an Tempo vorlegen, was auch immer, das juckt doch ihn nicht^^
also: schön warten und Chips bereitstellen...

macht ja nichts, faxe muss eh immer an die Tür springen, weil UPS kommt
(das bleibt Dir, faxe...)

Esreichen61, 28. August 2019, um 14:47

Kani, theoretisch ja, aber wie gesagt, am Anfang lässt man sich vom hohen Tempo anstecken. Deswegen ja mein Rat.

faxefaxe, 28. August 2019, um 18:13

Diese vielen, vielen Bestellungen tätigt nicht Herr Faxe, Kami 😳

zur Übersichtzum Anfang der Seite