Verbesserungsvorschläge: Pause abschaffen

King, 10. Oktober 2017, um 14:54

Können die Macher von Sauspiel vielleicht mal diese nervige Pausetaste abschaffen. Ständig drückt einer am Tisch diese Taste, weil er aufs Klo muss, was zu trinken holen muss oder sonst was "dringendes" zu erldigen hat. Man kann auch den Tisch verlassen, seine Sachen erledigen und sich dann wieder einen Tisch suchen. Aber die meisten denken, dass man die anderen ruhig mal warten lassen kann, weil man ja anonym ist. Alles nur Egoisten. Ich spiele schon seit Jahren hier und habe noch NIE die Pausetaste gedrückt.

janth, 10. Oktober 2017, um 15:12

...manchmal hockt mer mit spielern am tisch, mit denen man gerne weiterkarteln möchte, obwohl das bier leer is oder die blase drückt... da is so ne kurze pause doch ok, oder?

schlimmer find ichs, dass man regelmäßig auf die offliner warten muss. hier wäre es eher wünschenswert, dass diese "zwangspause" zumindest auf 30 sek verkürzt wird? zumindest in der wirtschaft...

King, 10. Oktober 2017, um 15:25

Wenn man mit netten Leuten am Tisch hockt, kann man ja auch sagen, warum man Pause drückt, das ist dann in Ordnung. Meistens wird aber ohne Kommentar Pause gedrückt, dann weiß man nicht warum und auch nicht, ob sie überhaupt wieder kommen. Und die Wartezeit bei den Offlinern regt mich auch auf. Warum muss man da ewig warten. Offline is Offline, dann gleich weg mit dem Spieler.

MetzgersTochter, 10. Oktober 2017, um 18:58

Das Problem ist aber ja, wie du sagst, nicht die Pausenfunktion an sich (die ist toll), sondern die Stoffel, die sie missbrauchen. Deshalb will ich aber nicht in ner netten Runde immer vom Tisch müssen, wenn einer bisln geht.
Wenn dich da einer nervt, sperr ihn doch einfach. Kommentarlose Pause mag ich auch nicht.

Gunthu, 11. Oktober 2017, um 01:33

Hatte noch nie Probleme, wenn ich wirklich mal die Pause brauchte. Schreib dann hoid "mombi" (Post, Paketdienst, Tel. Toi, oder brauch Nachschub, wegen Glas ist leer)^^

chickenwilli, 11. Oktober 2017, um 06:30

Pause ist prinzipiell ok. Wird bei uns an Freundestischen auch genutzt und immer vorher angekündigt. Wenn nicht pressiert erfolgt die Pause erst im nächsten Spiel. So kann ein Spieler der keine Lust auf Wartezeit hat vorher aussteigen.

Das Problem ist der Missbrauch der Pausefunktion. Man sollte den Mitspielern die Möglichkeit geben unzulässige Pausen abzubrechen.
Wenn alle drei Mitspieler auf einen Button mit Pause beenden klicken, dann ist es keine berechtigte Pause.
Wer hat Argumente gegen diese Regelung.
Bitte auch mal Stellungnahme der Administratoren.

Soolbrunzer, 11. Oktober 2017, um 07:47

2
aber programmiertechnisch ist das bestimmt wieder ultraschwierig...^^

hansolo_forever, 11. Oktober 2017, um 11:20

Stimmt, ist problematisch - wenn der Erste auf 'Pause beenden' drückt, verschwindet der Gnoppf bei allen anderen ja. Ergo müssten alle drei Genervten gleichzeitig klicken, um das 'Voting' durchzubringen...

Vom Prinzip her find ich die Idee aber gut - wenn eine solche Änderung nicht einen Rattenschwanz an unvorhersehbaren Folgen nach sich zieht (ein 'Hoch !' auf die saubere objekt-orientierte Programmierung mit Kapselung und strenger Aufgabentrennung... ^^)

Hannes, 11. Oktober 2017, um 12:02

Wenn man also dringend eine Pause braucht, es eventuell sogar noch im Chat ankündigt und dann drei Spieler am Tisch hat, denen das Scheiß egal ist, soll man sein Spiel also verlieren, weil die anderen 3 lieber sofort weiterspielen?

Nicht wirklich fair.

Es ist halt so wie Metzgerstochter schreibt. Nur weil Funktionen von Spielern missbraucht werden, bedeutet es nicht, dass die Funktion an sich zu verteufeln ist. Da sperrt man dann halt lieber die Sort von Spielern, die man nicht am Tisch haben will. Eine perfekte Lösung gibt es da halt nicht.

Esreichen61, 11. Oktober 2017, um 12:57

Hannes, wie schaut's denn mit der Abschaffung der Pause aus, wenn ein Handy Spieler einen Anruf bekommt? Warum ist da immer 60sec Pause anstatt 30sec verbindungsverlust?

tasch, 11. Oktober 2017, um 12:59

mind. 90% aller Pausen (warscheinlich 98%..) gehen auf verlorene Verbindung zurück und das ist nervig, vorallem wenns öfter passiert..
auch wenn alle schreiben das sie Pausedrücker hassen liegt das Problem an der Verbindung!
Will wer ne Pause machen kann er es ja in Chat schreiben und keiner wird sich aufregen - aber um die paar % gehts ja gar nicht..

Sobald jemand die Verbindung verloren hat, muss bei den restlichen ein "weiterbutton" auftauchen!
klickt den jeder gehts mit der Schafkopfoma weiter..

geahe, 11. Oktober 2017, um 13:35

So nervig es auch ist, trotzdem sollte man auch bei einem Verbindungsfehler die Chance haben zum Tisch zurückzukommen (wenn man vom WLan rausfliegt und sich gleich über mobile Daten wieder einloggt), ohne dass die Oma das spiel vergeigt. In der WS wärs egal, in der ZS dann schon nicht mehr!

tasch, 11. Oktober 2017, um 14:18

man hat ja noch die Chance zurückzukommen - liegt dann nur noch an dem selber ob er seinen PC die nächsten 30 - 60 sek hinbekommt - wenn nicht dann reicht die Minute Wartezeit auch nicht..
Wenn ich um Geld spiele dann schau ich vorher das alles passt..

Deppdeppadadepp, 11. Oktober 2017, um 14:37

Also wenn mir das passiert, dass jemand auf Pause drückt, sind das zu 90 Prozent Handy Spieler und von diesen 90 Prozent verlieren wiederum 90 Prozent gleichzeitig mit dem Pausedrücken ihre Internetverbindung. Da muss ja ein Zusammenhang bestehen. Die kommen auch so gut wie nie zurück. Könnte man das nicht irgendwie beheben?

geahe, 11. Oktober 2017, um 14:37

Logo, 30 sec reichen normal locker!
Aber dein Vorschlag war ja dass jeder sofort einen „weiter“ Button drücken kann wenn einer die Verbindung verliert, des geht ja dann innerhalb von 2 sekunden

chickenwilli, 11. Oktober 2017, um 18:29
zuletzt bearbeitet am 11. Oktober 2017, um 18:35

@ Hannes: Erst einmal Danke, dass du dich überhaupt geäußert hast.
Ich denke es ist ein Problem, dass ihr Admins keine Spielerfahrung habt.
In der Praxis sind einfach sehr viele von der jetzigen Pausenregelung genervt. Gefühlsmässig überwiegt die missbräuchliche Nutzung oder sonstige Probleme gegenüber der ansonsten gut gemeinten Pausemöglichkeit. Viele würden daher lieber komplett auf Pausen verzichten, als mit diesen ständigen Verzögerungen weiterzumachen.

Wenn die Pause durch 3 Spieler am Tisch als ungerechtfertigt eingestuft wird, dann gehe ich davon aus, dass dies auch so ist.
Beim Abbruch der Pause springt die Oma ein und spielt das Spiel fertig. Das heißt nicht automatisch, dass der fehlende Spieler verliert. Wenn der Spieler inzwischen nicht wieder auftaucht ist er nach dem Spiel raus.
In der Praxis wird nach dem unangebrachten Einsatz der Pausenfunktion der Tisch sowieso oft aufgelöst.

Wenn dies Probleme in der Zockerstube macht, dann könnte man die Lösung nur auf Vereinsheim und Wirschaft begrenzen.

Wie wäre es, wenn nur zahlende Mitglieder über Pausen und Pausenabbruch entscheiden dürften. Dies würde die Mitgliedschaft aufwerten. Durch die Registrierung sind diese User nicht anonym. Dadurch ist die Hemmschwelle für Missbrauch auch deutlich höher.

Handyspieler die die Verbindung verlieren sind selbst schuld.

Hannes, 11. Oktober 2017, um 19:25

Ich spiele tagtäglich, wenn auch nicht mit diesem Account und kann Dir sagen: so schlimm wie die Pausenfunktion dargestellt wird, ist sie nicht. Der Missbrauch hält sich doch sehr in Grenzen und wenn man die Übeltäter dann auch noch für sich sperrt, so wie wir es immer empfehlen, dann klappt es ziemlich gut.

Alternativ kann man auch einen Verein gründen, dort nur Freunde und Spieler einladen, mit denen man Spaß hat, und dann nur noch gezielt and Vereinstischen spielen.

Es gibt bereits viele Möglichkeiten und wir verweisen immer wieder darauf. Sie müssen halt auch genutzt werden.

chickenwilli, 11. Oktober 2017, um 20:02

Wenn ihr einhellig der Überzeugung seit, dass die Probleme mit der Pausefunktion übertrieben werden, dann sehe ich keine Chancen für Reformen.

Mein persönliches Empfinden ist in diesem Fall anders.

gasso, 11. Oktober 2017, um 20:18

es ist sehr ärgerlich und kommt dauernd vor, dass jemand geht und dazu pause drückt.

Hannes, 11. Oktober 2017, um 20:19

Und was spricht dagegen die Vereinsfunktion zu nutzen, dort alle Spieler einzuladen, mit denen Du Spaß beim Spielen hast und dann nur noch an Vereinstischen zu spielen?

Wenn die Pausenfunktion für Dich ein Problem darstellt, wäre das doch eine Lösung.

tasch, 11. Oktober 2017, um 21:02

wir wollen die Spieler die ihre Internetverbindung verlieren doch nicht für immer Sperren!
das nächste mal könnte er am PC sitzen und es läuft..
Sperren tu ich eigentlich nur wegen übertriebener Dummheit - nicht wegen verlorener Internetverbindung..

Obendrein hat mich sowiso schon fast jeder gesperrt..
Der Aufruf hier bei verlorener Verbindung auch noch zu sperren, könnte mir den Rest geben und ich brauch einen 2t Account..
was nun?

Al_Pha, 11. Oktober 2017, um 21:12

... vielleicht das system umkehren?
wenn einer am tisch ne pause machen möchte und dies ankündigt, könnten die drei anderen auf pause drücken, damit eine zustandekommt.
if not, geht er eben und/oder die oma spielt nach max. 30 sec weiter.

wenn einer versehentlich wg verbindung rausfliegt, den man gern am tisch behalten würde: 3x pause drücken und warten, dass die verbindung wieder kommt.
if not, fliegt er eben.

Gunthu, 11. Oktober 2017, um 21:43

Berechtigte Pause sehe ich ein. Man sollte aber kurz den Grund angeben, wird fast immer akzeptiert.

Ex-Sauspieler #553278, 11. Oktober 2017, um 21:47

Pause soll weg. 4 spieler könnten sich doch untereinander einigen und eine pause vereinbaren.
oft drückt einer pause und verschwindet. nervt sehr.
für die programmierer war ein typisch deutsches denken vorrausgegangen:

ACHTUNG ACHTUNG---- PAUSE !!!!

Hoofer, 11. Oktober 2017, um 22:09

Wir brauchen für jede nur denkbare Situation eine Vorschrift, eine Richtlinie, ein Gebot, ein Verbot, typisch (deutsch).
Es kann ja einen triftigen Grund für eine Pause geben. Der Spieler, der weiß, was sich gehört, kündigt eine kurze Pause an und meldet sich wieder zurück.
Wo um himmels willen gibt es da ein Problem!
Mit den anderen Spielern muss man halt leben.
Eine Unterbrechung aus techn. Gründen können die übrigen Spieler mit keiner Maßnahme verhindern.

zur Übersichtzum Anfang der Seite