Tratsch: Die Nummer 1 in Franken...

Soolbrunzer, 19. September 2016, um 22:06

Haüt dan ganze Oawed aufn Glubberer gwart, wemmerse ema bäucherd, nod senn se nid do.
Wolld ich doch ä weng die frängische Fußballmeisterschaft feiern... sou langs nou giäd.

Nod äiwe do herinn:

DIE NUMMER 1...

DIE NUMMER 1...

DIE NUMMER 1 IN FRANG'N SIN MIÄ!

grubhoerndl, 19. September 2016, um 22:14

Allmächdd!

chickenwilli, 19. September 2016, um 22:38
zuletzt bearbeitet am 19. September 2016, um 23:12

Aus gegebenem Anlass hier noch einmal die Stellungnahme eines damaligen Admins zuf Frankenfrage.

https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/16...

Ichh distanziere mich schon vorab von diese getätigten Aussage. Diese Zitat ist nur ein Zeitdokument.
Außerdem habe ich eh nicht verstanden um was es in diesem Fred geht.

krattler, 19. September 2016, um 22:47
zuletzt bearbeitet am 19. September 2016, um 22:48

in franken gibts die mt. und die zieh ma ano um. insgesamt würde ich sagen, lieber einer von vielen in niederbayern, zur not noch opf oder obb. ois besser, als .....
;)

chickenwilli, 19. September 2016, um 23:00

Ich finde den fränkischen Dialekt total schnuckelig.
Genauso wie den schweizer Dialekt. Schwäbisch ist auch süß.

Ex-Sauspieler #484842, 19. September 2016, um 23:06

Der Franke liest und belächelt euch armes Volk.

Frankonians rule!

Soolbrunzer, 20. September 2016, um 19:20

*seufz*
etz muss ich scho mei Freds erklären...

es geht hier um die fränkische Fußballvormachtsstellung, die derzeit - es mag dem gemeinen Bayern- und Augsburgfan (gibts tatsächlich welche, die mit den Schanzern sympathisieren?) entgehen, ok - in der zweiten Liga ausgetragen... den gemeinen Sechzger wirds a nid interessiern, der hat annere Sorgen^^

Da sind "miä" - der Fußballclub Würzburger Kickers (FWK) - grad die Nummer 1... was ich gerne Glubberern unter die Nase gerieben hätt'... war aber gestern bei Schafkopfen keiner aufzutreiben... also wirds ins Forum posaunt...

Im Übrigen: An unserer Vormachtsstellung hat sich auch durch den Fürther Sieg gechen den Glubb (darauf einen Greutherlikör^^) nix geändert...

Ihr altbayerischen, frankophoben Ignoranten, ihr^^

Und wenns Euch zehnma nid passd: Wer Franke is is auch a Bayer (und nid umgekehrt^^)

So, wo war mer...?
Achja:

DIE NUMMER 1...

DIE NUMMER 1...

DIE NUMMER 1 IN FRANG'N SIN MIÄ!!!

Esreichen61, 20. September 2016, um 19:25

Den clubb kannst nach der Leistung heut nimmer dazu zählen.
Des war kein fussball.

gasso, 20. September 2016, um 19:36
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 20. September 2016, um 19:45

Echt, warn se so scheiße?

Soweit ich beim kicker glesen hab, hömmses durchaus probiert...

und glücklos sein, wenn's eh schon scheiße läuft... des is definitiv (auch) Fußball! So viel Respekt hat selbst der Glubb verdient...

...was nix dran ändert, dass miä die Nummer 1 sind^^ (darauf noch an Greutherlikör^^)

hansolo_forever, 20. September 2016, um 20:03

Oggäyoggäy, is ja Recht - i glaub jedds hadds au der leddsde gabbiert ! ^^

Nur kurz zur Erklärung, warum der 'gemeine Augsburg-Fan' (vulgo: ich !) mit den Schanzern sympathisiert: weil die uns seinerzeit mit am völlg unerwarteten Sieg gegs an Vfl Bochum sehr mit zum Aufstieg verholfen ham ! Seitdem ham die bei mir an Stein im Brett - feddich ^^

Un' no Broosd !!!

Soolbrunzer, 20. September 2016, um 20:44
zuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 20:46

Eins muss ich noch loswern... ok, dauert weng länger... aber da hat doch gestern einer bei mir am Tisch schwadroniert, die Kickers wärn genauso wie Red Bulls Leipzig, weil da Flyeralarm alles finanziert...

Dem muss ich etz noch a paar Fakten entgegenstellen, warum der Vergleich einfach albern ist...

Jahresumsatz Flyeralarm 2012: 260 Mio EUR

Jahresumsatz Red Bull 2012: 4930 Mio EUR
(2015 knappe 6 Milliarden).

Entsprechend kommentiert auch das Handelsblatt am 05.08.:

***
In Hoffenheim und Leipzig pumpten Dietmar Hopp bzw. Dietrich Mateschitz schon zu Dritt- und Zweitligazeiten Millionen in ihre Spielzeuge und machten den Erfolg so planbar. In Würzburg treten statt Großkonzernen wie SAP und Red Bull Mittelständler wie Flyeralarm und S.Oliver als Hauptsponsoren auf [S.Oliver auch erst seit dieser Saison, Anm. Soolbrunzer].

Das spiegelt sich vor allem im Etat wider: Schon im vergangenen Drittliga-Jahr waren die Kickers mit einem Gesamtbudget von rund 3,5 Millionen Euro im unteren Drittel der Liga angesiedelt.
***
vgl.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/wuerzburger-kickers-wie-ein-start-up-unter-konzernen/13971656.html?gclid=CO6m6JHBns8CFcRAGwodod8JCA

Zu guter Letzt noch ein kleiner Vergleich der Kadermarktwerte:

FWK 2016/17 (2. Liga) gesamt 9,9 Mio EUR

RBL 2015/16 (2. Liga) 35,3 Mio EUR (4/5 des Kaders, von 6 Spielern keine Info vorliegend)

Quelle: transfermarkt.de

Außerdem noch die Gründungsjahre:
FWK: 1907
RBL: 2009

Wenn uns etz noch einer mit diesen Retortenemporkömmlingen vergleichen will, dem schreib ich was ins Gästebuch^^

Gut Nacht allerseits aus Unterfranken...
...und als Betthupferle nou än Greutherlikör...^^

Soolbrunzer, 20. September 2016, um 20:51

Ach einen noch, zu Thema "Schanzer", die sollten nach dem Willen des Würzburger OB zum "Vorbild" werden, die Stadt wollt den Dritt- bzw. Zweitligafußball nur unter der Bedingung fördern, dass die Fußballvereine - wie etwa in Ingolstadt 2004 - fusionieren... dem ham die Kickers sauber was gschissen... seit dem Aufstieg hält der OB allerdings auch sei (Würzburger) Fähnle innen Wind, dar Kraüzbangerdskouf, dar...

Soolbrunzer, 20. September 2016, um 20:55

...und jetzt zum allerletzten Schluss noch was mehr Richtung Dobbigg, um ä weng Salz in die Nörnbercher Wunde zum streu'n^^:

Man hört verschiedentlich, dass der eine oder andere Glubberer seine Liebe nun langsam doch zumindest anzweifelt und sich mit den Kickers tröstet...

*hüstel*

jozi, 20. September 2016, um 21:00

Wo hast des ghört?

Soolbrunzer, 20. September 2016, um 21:30

u.a. in Schweinfurt... wenn des für Dich sachdienlich is...

spielfuehrer, 20. September 2016, um 21:45
zuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 21:46

die perfekte saison für mich als fan des großartigen FC Bayern München: bayern holt das triple UND der club steigt in die 3. liga ab.

erst dann is alles perfekt!

grubhoerndl, 20. September 2016, um 21:59

Lothar, lese ich da Schadenfreude? Und ich dachte, einer Persönlichkeit, wie Du es sein willst, ist sowas völlig fremd und zutiefst verhasst.

Enttäuscht Du nun?

spielfuehrer, 20. September 2016, um 22:16

bitte lothar.

ich hab mich seinerzeit in der allianz-arena gefreut wie ein kleines kind als sich die löwen gegen holstein kiel in der relegation durchgesetzt hatten.

aber sorry, ich kann die kleingeistigen drecks-nürnberger nicht ab - nicht ums verrecken!

steffekk, 20. September 2016, um 22:30

dann kann ich sie auch nicht ab

steffekk, 20. September 2016, um 22:30

ums verrecken nicht !

Ex-Sauspieler #484842, 20. September 2016, um 22:30

Gehts hier um Bundesligafussball?

Also um diese Art von Fussball, wo sich pubärtierende Mädchen nen Starschnitt aus der Bravo von dem Spieler, von dem sie denken, er hätte den Dicksten an die Wand hängen?

Gut so, Sauspielmädels, macht weiter so.
Am Ende landet ihr dann alle eh bei mir..........

spielfuehrer, 20. September 2016, um 22:34

lol 😂

steffekk, 20. September 2016, um 22:38

lol 😂

spielfuehrer, 20. September 2016, um 22:40

wenn du ned so a depp warsd, steff! 😂

zur Übersichtzum Anfang der Seite